VW E-UP - Preis / Markteinführung

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: AW: VW E-UP - Preis / Markteinführung

Beitragvon Karlsson » Fr 17. Mai 2013, 10:44

Ich würde fest davon ausgehen, dass ein E-Auto ohne Akku grundsätzlich billiger zu produzieren ist als ein gleich großer Benziner.
Also wenn wir jetzt auch fair vergleichen - kleiner Asynchronmotor mit 3 Zylinder Saugrohr Benziner.

Oder starker Synchronmotor verglichen mit Direkteinspritzer mit Aufladung.

Den Aufpreis fürs Plug-in beim Prius finde ich ziemlich frech.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12844
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Vorherige

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste