VW e-Sound

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

VW e-Sound

Beitragvon CrashB1404 » Mo 28. Apr 2014, 23:38

Ich habe heute auf der Konfigurationsseite von VW beim e-UP die Option "e-Sound" gefunden. Kann mir jemand sagen worum es sich dabei handeln soll? Ich finde im Internet und auf der VW Seite nirgendwo Informationen zu dieser Option. :( Und mein e-Up hat diese Option nicht gehabt. Jenachdem was es ist, kann man es nachrüsten?
Dateianhänge
Konfigurator < Volkswagen Deutschland 2014-04-28 23-35-07 2014-04-28 23-35-21.jpg
Eigene Fahrzeuge:
VW E-Up (2014)
Renault Zoe (2014)
Benutzeravatar
CrashB1404
 
Beiträge: 120
Registriert: So 15. Dez 2013, 17:25

Anzeige

Re: VW e-Sound

Beitragvon molab » Mo 28. Apr 2014, 23:59

Wird ein Geräuschmodul als Fußgängerwarner sein. Sei froh, dass Du es nicht hast. Die Teile nerven nur. In Köln ist vor zwei Tagen eine Radfahrerin von einer Straßenbahn getötet worden. Die Frau trug Kopfhörer...
Man muss immer mit den Dummheiten anderer rechnen. Das Soundmodul macht's nicht besser.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 17:40
Wohnort: Köln

Re: VW e-Sound

Beitragvon CrashB1404 » Di 29. Apr 2014, 00:20

Naja je nachdem ist sowas vielleicht nicht verkehrt. Das Soundmodul aus dem Golf 7 GTD wär nicht schlecht ;) Das macht Eindruck
Eigene Fahrzeuge:
VW E-Up (2014)
Renault Zoe (2014)
Benutzeravatar
CrashB1404
 
Beiträge: 120
Registriert: So 15. Dez 2013, 17:25

VW e-Sound

Beitragvon molab » Di 29. Apr 2014, 06:48

Ich weiß nicht, wie es bei VW ist - aber bei den allermeisten Autos können die Soundmodule nicht bedarfsgerecht konfiguriert werden. Z.B. nur bei Bedarf an. Die sind beim Start immer an und nerven.
Ich habe es damals extra nicht mitbestellt und habe es bislang nicht vermisst. Und ich fahre seit Ende 2012 fast ausschließlich in den Großstädten Köln Düsseldorf Bonn.
Sollte ich es mal vermissen, werde ich etwas nachrüsten, dass nur bei Bedarf ein Signal gibt. Fußgängerhupe oder StarTrek Red Alert oder Schiffshorn...
Sowas hier beispielsweise und es beischreibt auch die einzige Situation, die man in der Praxis oft hat: Leute laufen vor Dir her und gehen nicht zur Seite. Das geht trotz Kopfhörer http://youtu.be/U7A9Y5dwPHI
Kleiner Scherz. Würde ich natürlich nicht so machen, wäre ja nicht zulässig ;)
Fußgänger gehen auch weg, wenn man ganz langsam ganz nah dran fährt. Finde ich fast lustiger, wenn sie's dann merken. Ich hatte mehr Sorge davor, dass mir einer quer auf die Straße läuft. Passiert aber nicht, vermutlich weil das Problem nur bis 30 km/h besteht und je nach strassenbedingtem Abrollgeräusch auch gar nicht. Das wird gehyped. In der Praxis hast Du eher ein Thema mit Fußgängern, die die Beschleunigung unterschätzen und bei rot noch schnell rüber wollen, wenn Du gerade eine Zehntelsekunde zuvor massiv anfährst. Da hilft aber kein Soundmodul, im Stand ist das leise. Und vor allem sehen Dich die Spezialisten ja und meinen nur, sie schaffen es noch...
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 17:40
Wohnort: Köln

Re: VW e-Sound

Beitragvon Mike » Di 29. Apr 2014, 09:01

Beim Leaf ist der Sound bei jedem Start aktiv, lässt sich aber glücklicherweise mit einem Schalter abschalten. Beim Rückwärtsfahren Piepst er wie ein LKW, leider sehr laut. Vom "spaceigen" Warnton beim Vorwärtsfahren hört man im Innenraum nichts. Aber wegen des zu lauten Piepsen schalten wir den Ton schon bei der fahrt aus der Garage aus.
Meiner Meinung nach sind Warntöne für EVs überflüssig. Spätestens ab 30 kmh sind die Reifengeräusche laut genug. Außerdem hat der Mensch "serienmäßig" zwei Augen, auf die glücklicherweise kein Kopfhörer passt. Und auf Parkplätze sollten nicht nur EVs Schritttempo fahren.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2014
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: VW e-Sound

Beitragvon CrashB1404 » Sa 10. Mai 2014, 17:08

Bin grade in Wolfsburg. Werde VW am Montag mal durchlöchern was es damit auf sich hat. Daten gibts dann hier.
Eigene Fahrzeuge:
VW E-Up (2014)
Renault Zoe (2014)
Benutzeravatar
CrashB1404
 
Beiträge: 120
Registriert: So 15. Dez 2013, 17:25

Re: VW e-Sound

Beitragvon Twizyflu » Sa 10. Mai 2014, 19:33

Vorallem wie es klingt
Zoe hat 3 Töne
Immer ein muss man manuell abschalten oder Sicherung in Urlaub schicken.
Dann piept es aber auch nicht mehr beim absperren.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18263
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: VW e-Sound

Beitragvon teufeljo » Mo 16. Jun 2014, 11:03

Weiß jemand von dem e-Sound schon mehr?
Nicht dass ich das haben will, mich würde aber interessieren wie das klingt!?
teufeljo
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 4. Feb 2014, 11:26

Re: VW e-Sound

Beitragvon teufeljo » Mi 9. Jul 2014, 08:47

Hat noch immer niemand Infos zum E-Sound?
teufeljo
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 4. Feb 2014, 11:26

Re: VW e-Sound

Beitragvon eDEVIL » Mi 9. Jul 2014, 09:28

Hab den "VW-Sound" noch nicht gehört. Bei Zoe ist mir der definitiv zu nervig. Beim Leaf eigentlich nur bei offenem Fenster oder bei Rückwärtsfahren zu hören.

Ich fände eine dezente "Fußgängerhupe", die man bei bedarf nutzen kann sinnvoller. Wenn man sich "anschleicht" und dann die normale Hupe benutzt, bekommt da jemand noch einen "Herzkasper" :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10821
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast