Sinkende Reichweite?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Sinkende Reichweite?

Beitragvon NotReallyMe » So 10. Mai 2015, 16:14

Nach meinem Vergleichstest mit dem I3 (ohne Windschatten und stur 90 durchgefahren) habe ich gestern (sonnig und sehr windig, 19 Grad) versucht rauszufinden, welchen Verbrauch es in der Praxis braucht um 160 km weit zu kommen. Mangels Zeit habe ich den Versuch bis exakt 50 % SOC gefahren, die Fahrt ist in Summe leider auch etwas zu sparsam ausgefallen. Der erste Teil mit 53,x km bestand aus mehreren Einkaufsfahrten (mehr innerorts) mit einem Schnitt von 42 km/h und 9,4 kWh/100 km. Der zweite Teil bestand dann aus einer Fahrt über 37,x km mit mehr Landstrassenanteil und Schnitt 44 km/h und 8,3 kWh / 100 km bis zur CCS-Säule. Die genaue Distanz nach Tageskilometerzähler war dann 91,1 km, für den gesamten Akku wären es also hochgerechnet 182,2 km geworden. Der gewichtete Schnitt-Verbrauch lag bei 8,95 kWh/100 km, die für die 91,1 km verwendete Energie damit bei 8,05 kWh.

Ich muss den Versuch dann nochmal ganz zu Ende bringen und dabei versuchen etwas mehr zu verbrauchen. Aber bei diesen Bedingungen hätte es wahrscheinlich auch mit knapp 10 kWh/100 km mit unserem E-Up zu 160 km gereicht. Nachgeladen an der 20 kW (netto 17 kW) ABB CCS Säule wurden für die 50 % SOC (bis ganz voll) übrigens laut Anzeige der Säule nur 7,23 kWh.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

Vorherige

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast