Reset des Fahrzeughandys

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon Ladach » Mi 30. Nov 2016, 15:40

Liebe e-up-Fahrer,

Seit dem 26.10.2016 werden bei mir in Car-Net immer die gleichen Daten angezeigt.
Dabei ist es egal, ob ich sie über den Browser am Laptop oder über die App aufrufe.
Die Fernsteuerung der Heizung funktioniert auch nicht mehr.
Daher scheint das interne Handy des Fahrzeugs keine Daten mehr zu senden bzw. zu empfangen.

Kann mir jemand sagen, ob man dieses Handy zurücksetzen bzw. neu starten kann - falls ja, wie?

Grüße und weiterhin viel Freude mit dem kleinen Stromer...
Andreas Ladach
Ladach
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 17:51

Anzeige

Re: Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon rolfrenz » Mi 30. Nov 2016, 21:15

Hier findest du deine Lösung ;-) Zumindest bei mir hat es geholfen...
e-golf-infotainment/neue-app-fuer-car-net-t14878-60.html#p423694
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 664
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon Ladach » Do 1. Dez 2016, 08:09

Exakt - das war es!

Danke und Grüße
Andreas Ladach
Ladach
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 17:51

Re: Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon Timohome » Mo 5. Dez 2016, 07:28

Schon interessant wie viele das tatsächlich haben - dieses Problem.

Umso schöner dass es funktioniert. :D
Timohome
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17

Re: Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon PowerTower » Mo 5. Dez 2016, 09:49

Ich habe das Problem nun auch seit drei Tagen. Werde mal die Universallösung probieren. :D
Schön wenn man sonst keine Probleme mit dem Auto hat, über die es sich zu diskutieren lohnt. :thumb:
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4285
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon Timohome » Di 6. Dez 2016, 07:43

War von kurzer Dauer dieses Tolle Gefühl des funktionierens...

Hab gestern von 70 % auf 90 laden wollen, hab dann bei so ca 88 Prozent rechtzeitig manuell Laden beendet, wurde auch bestätigt, auch im Sunny Portal was sichtlich die Ladung beendet. Plötzlich fängt er ne Stunde später wieder an zu laden ohne jegliches Zutun, kein Abfahrzeit programmiert, niemand war in der App, das kann doch nicht sein!

Hab dann spät abends in die App geschaut ( wo ich das ja dann erst bemerkte ) Blieb die wieder um 19 Uhr hängen und zeigt dauerhaft an, dass er am Laden ist. Heute morgen mehrfach Sicherung gezogen, dennoch keine Aktualisierung. Schon merkwürdig alles... Und macht echt wütend sowas...
Timohome
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17

Re: Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon E-lmo » Mi 7. Dez 2016, 09:24

Ist es praktikabel die Sicherung dauerhaft zu entfernen, wenn man car-net nicht nutzt? Oder führt das zu Fehlermeldungen oder sonstigen Einschränkungen? Die Mobilfunkverbindung dürfte bestimmt wenig, aber dafür dauerhaft Energie verbrauchen.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon dedetto » Mi 7. Dez 2016, 10:09

Gute Frage.
Zumindest ist dann auch der Datenverkehr zuverlässig unterbunden.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Reset des Fahrzeughandys

Beitragvon Timohome » Mi 7. Dez 2016, 19:44

Also die Sicherung kannst du natürlich ziehen, aber den Sinn erschließt sich mir nicht dabei. Weil Strom braucht das Ding nicht groß, merken tust du das jedenfalls nicht. Momentan funktioniert es ja mal wieder nicht, bin gott sei dank nicht der einzige, Sicherung ziehen hilft jedenfalls nicht, leider...

Fehler produzierst du natürlich in der Zentralelektrik. Das hab ich jetzt mit VAGCOM gesehen. Für den Fahrer aber nicht ersichtlich und nicht schlimm.

Ich verstehe nur ehrlich nicht, warum dieses System so extrem anfällig ist von denen... Das gibts ja nicht...
Timohome
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17

Anzeige


Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast