Reichweite und Rekuperation

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Reichweite und Rekuperation

Beitragvon Hildesheim » Di 27. Jan 2015, 17:42

Hat davon schon jemand ein Diagramm gesehen? also wann der E-Up! wie rekuperiert?
Hildesheim
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:18

Anzeige

Re: Reichweite und Rekuperation

Beitragvon Ladeheld » Mi 28. Jan 2015, 10:14

Hildesheim hat geschrieben:
Hat davon schon jemand ein Diagramm gesehen? also wann der E-Up! wie rekuperiert?

Ja, das gab es hier schon mal im Forum, ich kann es aber nicht mehr finden. Es handlich sich um ein nach extern verlinktes PDF. Dort wurde auf Seite 11 das Brake Blending erklärt, das die unterschiedliche Rekuperartion über dem gesamten Geschwindigkeitsbereich erklärt. Der VW Dokumentname ist: VW-eup-ssp_529_de.pdf oder auch VW-eup-ssp_527_de.pdf .
Vielleicht hat jemand von den Mitlesern noch den Link dazu.
Von 05.08.2014 bis Jan. 2017 Schnarchlader e-up! "Soweit die Akkus halten - Fährst Du schon oder lädst du noch?" :mrgreen:
Seit Feb. 2017 mit dem Model i3 94Ah CCS noREX mobil.
Übersicht: Elektroauto laden
Benutzeravatar
Ladeheld
 
Beiträge: 259
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 09:55

Re: Reichweite und Rekuperation

Beitragvon rolfrenz » Mi 28. Jan 2015, 21:02

Bitte sehr. Hier werden Sie geholfen… ;-)

e-Up! BrakeBlending.pdf
(507.76 KiB) 170-mal heruntergeladen


Ah ja - und hier noch die Ansteuerung der Bremslichter:

Bremslichtschaltung e-Up!.jpg


lg
Zuletzt geändert von rolfrenz am Mi 28. Jan 2015, 21:19, insgesamt 2-mal geändert.
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Reichweite und Rekuperation

Beitragvon dedetto » Mi 28. Jan 2015, 21:15

Danke,
jetzt habe ich es auch verstanden.
Eigentlich logisch...
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Reichweite und Rekuperation

Beitragvon motoqtreiber » So 8. Feb 2015, 14:07

KraftZwerg hat geschrieben:
Da würde ich auch "B" empfehlen. Solange du das Bremspedal nicht berührst, isses in jedem Fall die Reku. :lol:


Hab ich tatsächlich bei meinen Probefahrten bisher so gemacht, weil ich keine Energie in die Bremsen verschwenden wollte.
Natürlicher wäre das Bremspedal. Aber das sagt eben leider nicht "jetzt setzt die Scheibenbremse ein".
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 322
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Reichweite und Rekuperation

Beitragvon rolfrenz » So 8. Feb 2015, 15:32

motoqtreiber hat geschrieben:
Hab ich tatsächlich bei meinen Probefahrten bisher so gemacht, weil ich keine Energie in die Bremsen verschwenden wollte. Natürlicher wäre das Bremspedal. Aber das sagt eben leider nicht "jetzt setzt die Scheibenbremse ein".


Doch, sagt es schon. Also nicht das Bremspedal, aber die Anzeige im Cockpit. Zeiger im grünen Bereich > Reku. Zeiger schnalzt Richtung 0 > Bremshydraulik im Einsatz. Zumindest bei mir ist das so.

Was allerdings korrekt ist (wobei ich aufgrund der Geschwindigkeit der Rechenvorgänge nicht denke, dass dies praktische Auswirkungen hat): Beim Betätigen des Bremspedals wird zunächst der Druck in der Hydraulik aufgebaut. Dann "fragt" der Bremskraftverstärker die Leistungselektronik, ob Rekuperation die erwünschte Bremswirkung übernehmen könnte und "parkt" einstweilen den aufgebauten Bremsdruck, bis er wieder benötigt wird, weil Reku nicht mehr geht, oder nicht mehr reicht.

Man kann das meines Erachtens nach ganz gut an den Instrumenten beobachten. Leicht auf die Bremse steigen > der Zeiger wandert in den mittleren Reku-Bereich. Stärker draufsteigen > Zeiger wandert weiter nach unten in den grünen Bereich. Voll drauflatschen > Zeiger schnalzt zurück auf 0.

lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Reichweite und Rekuperation

Beitragvon Hildesheim » Mo 9. Feb 2015, 08:14

Eigentlich hört man es auch. Der E-Up! ist so leise, dass man das Anlegen der Beläge meistens hören kann. Laut genug, dass es im VW-Reperatursystem eine Beanstandung dazu gibt. :lol:
Hildesheim
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:18

Anzeige

Vorherige

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste