Leistung der Klimaanlage

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Leistung der Klimaanlage

Beitragvon KraftZwerg » Mo 16. Jun 2014, 22:35

Hallo in die Runde!

Bin seit ein paar Wochen glücklicher Besitzer eines e-up! Bisher funktioniert alles einwandfrei - nur eine Frage habe ich doch:

Als es vergangene Woche so heiß war, kam mir die Kühlleistung der Klimaanlage eher gering vor. Es hat sehr lange gedauert, bis einigermaßen kalte Luft aus den Auslässen kam. Zugegeben, der Wagen stand vorher in der Sonne, aber trotzdem.
Ich habe daraufhin im Stand die Leistungsanzeige im BC beobachtet, und sie ging nie über 0,8 bis 0,9 kW, egal wie heiß es noch im Fahrzeug war. Davon geht ja auch min. 0,1 kW auf Kosten des Lüfters und der Bordelektrik, eher mehr. Auch die Sonneneinstrahlung hat daran nix geändert (hinter der Frontscheibe soll sich nämlich ein Sensor für die Einstrahlung verbergen).
Auch wenn man natürlich die Leistungsziffer dieser "Kältemaschine" berücksichtigen muss, kommt mir die Leistungsaufnahme trotzdem etwas wenig vor.

Wie ist das bei euch? Wie sind die Erfahrungen mit Abkühlgeschwindigkeit? Welche Leistung zeigt euer BC im Klimabetrieb an?

Grüße von KraftZwerg
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Anzeige

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon rolfrenz » Di 17. Jun 2014, 09:51

Hallo KraftZwerg,

ich habe bisher bei meinem e-Up! nur festgestellt, dass die Klima bei auch bei 35º C nach Parken in der Sonne sofort sehr gut das Fahrzeug abkühlt und dann ohne Probleme die Temperatur hält. Habe allerdings immer erst einmal beim Wegfahren Fenster und Dach zum Durchlüften geöffnet, bzw. ein anderes Mal von unterwegs per App 2x 10 Minuten vorgekühlt. Ich werde aber demnächst einmal die Anzeige am Stand beobachten...

lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon pressi » Di 17. Jun 2014, 11:09

Ich empfand die leistung der Klima als ausreichend letzte Woche, auf Automat lüftet es mir etwas zuviel.
Was ich aber feststellete, ich kam zweimal zum Fahrzeug, öffnete die Türen, schaltete Zündung ein, einmal sogar mit "Motorstart", und wollte so während dem einladen schonmal die Kalte Luft aktivieren.
Es kam aber keine, erst als ich abfuhr.

So wäre ich schon froh, wenn mein carnet auch mal funktionieren würde :?
pressi
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 10:59

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon KraftZwerg » Di 17. Jun 2014, 15:25

@rolfrenz: Entweder gelüftet oder vorklimatisiert hatte ich auch, als es so heiß war. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass zuerst nur ein sehr laues Lüftchen kam, das sich erst so nach 5-10min merklicher abgekühlt hatte.

@pressi: Klimaanlage im Stand war bei dafür noch kein Problem bei mir. Man kann es hören (wenn man vor dem Fahrzeug steht links unten) bzw. an der Leistung im BC sehen, dass der Kompressor läuft.

Wie gesagt, mich würden eure Werte für die Leistung im Stand bei eingeschaltetem Klimakompressor interessieren...
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon DaZei » Mi 18. Jun 2014, 11:18

...bei mir schaut das so aus, dass die Leistung je nach "Kühlstärke" schwankt. Im Stand kann man das am besten ablesen zwischen 500 und 1500W, wenn der Innenraum schon temperiert ist. Die Klimaanlage hat lt. VW-Serviceunterlagen übrigens eine maximale Leistungsaufnahme von 3,6kW, die Heizung 5,5kW
Ich empfinde die Klimatisierungsleistung als ok - bis jetzt waren´s aber maximal auch "nur" 35 Grad. Mir ist jedenfalls auch aufgefallen, dass es bei den ersten Malen ein bissl gedauert hat (1-2min), bis die Klimaanlage wirklich stark gekühlt hat.
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon KraftZwerg » Mi 18. Jun 2014, 16:52

Aja!

1500W sind schon eine andere Hausnummer, fast doppelt soviel wie bei mir. Multipliziert mit der Leistungsziffer kommt da natürlich wesentlich mehr Kühlleistung bei rum.

Ich muss wohl doch noch mal beim Händler nachfragen.

Danke für die Info.
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon martin » Di 8. Jul 2014, 13:36

Ich habe gerade folgende Beschreibung in einem anderen Thread gefunden:
https://www.dropbox.com/sh/expji923etmb ... 527_de.pdf

Hier steht auf Seite 16, dass die Klimaanlage je nach Fahrprofil geregelt wird.
Beeinflussbare Systeme/Fahrprofil Normal ECO ECO+
elektrischer KlimakompressorV470 normal reduziert deaktiviert

könnte das das Problem sein, dass das Fahrprofil auf ECO steht?
Smart ED3 Rot Weiß, Weiße Felgen, Polsterung rot, Armlehne, Handschuhfach, Schaltpaddles, Komfort Paket
PV 11,4kW (Eigenbedarf)
mein Diesel verbrauchte 63kWh/100km mein Smart 18kWh/100km
Benutzeravatar
martin
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 18. Jun 2013, 14:50
Wohnort: Rohrbach

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon KraftZwerg » Di 8. Jul 2014, 19:29

Leider ist das nicht der Fall bei mir, denn ich benutze den ECO-Modus nicht. Ich kenne aber die Logik dahinter.

Ich habe bisher noch abgewartet und bilde mir ein, dass die Kühlleistung bei mir geschwindigkeitsabhängig ist. So gut wie es halt eben geht, versuche ich den Klimakompressor beim Fahren zu hören. Dabei habe ich den Eindruck, er läuft bei höheren Geschwindigkeiten schneller. Auch die Kühlleistung scheint dann besser zu sein.

Komisch, oder? Das soll doch so nicht sein! Stimmt da was mit der Stauluftregelung nicht?
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon KraftZwerg » Do 10. Jul 2014, 07:34

Hallo!

Nachdem ich nun mit meinem Händler gesprochen habe, weiß ich folgendes:
Er hat noch einen e-up!-Kunden, der den gleichen Eindruck zur Leistung der Klimaanlage hat wie ich. Außerdem ist er selbst mit einem e-Golf gefahren und kommt zu dem Ergebnis, dass dort die Klimaleistung deutlich geringer ist als z.B. in einem Verbrenner-Golf. Die Leistungsanzeige im Stand beim e-Golf sei so bei 0,9 kW, also ähnlich niedriges Niveau wie der e-up!
Ich könne natürlich gerne mit meinem Auto auch in der Werkstatt vorstellig werden um es direkt zu überprüfen. Ich überleg mir das noch; immerhin sind es 40km einfach.

Ich glaube eigentlich nicht an einen Defekt, eher an eine Sache, die sich mit der Software-Programmierung einstellen ließe.
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Re: Leistung der Klimaanlage

Beitragvon KraftZwerg » Sa 26. Jul 2014, 15:26

Hallo!

Nachdem wir jetzt einige heiße Tage hatten, will ich nochmal meine Beobachtungen berichten.

Die wichtigste Feststellung ist, dass der e-up! (zumindest meiner) tatsächlich die Drehzahl des Klimakompressors in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit regelt. Im Stand ist es nach wie vor so, dass maximal 0,9 kW Leistung angezeigt werden, wenn die Klimaanlage läuft. Dazu gehört ein bestimmter Ton des Kompressors (im Stand kann man ja auch vorne öffnen und direkt drangehen zum Hören) So ca. ab 45 km/h hört man dann eine Veränderung des Tons, der stark nach höherer Drehzahl klingt. Ich bin deshalb ziemlich sicher, dass das so programmiert ist, wieso auch immer. Ein Defekt ist unwahrscheinlich.

Ansonsten reicht die Klimaleistung auch bei mehr als 30°C einigermaßen aus. Ist nicht so gut wie beim Verbrenner, aber dafür ist man sparsamer unterwegs. Wenn das Auto voll in der Sonne stand, dauert's halt länger, bis die ganzen Innereien des Armaturenbretts wieder runtergekühlt sind und auch kalte Luft in den Innenraum kommt.

Ich lege den Fall damit zu den Akten.
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Anzeige


Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast