Ladestromuntergrenze ? Mit der noch geladen wird.

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Ladestromuntergrenze ? Mit der noch geladen wird.

Beitragvon Markus_up » Mo 29. Mai 2017, 22:54

Hallo
Im Zuge meiner Eigenbauladebox stellt sich die Frage nach der unteren Stromgrenze mit der der up noch laden mag.
Maximal nimmt er sich die 16A. Akzeptiert er auch noch von der EVSE reglementiert angebotene 5A? Oder mehr oder weniger?
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Anzeige

Re: Ladestromuntergrenze ? Mit der noch geladen wird.

Beitragvon AndiH » Di 30. Mai 2017, 12:43

Laut Norm müssen meine ich 6A/230V vom Auto angenommen werden. Allerdings heißt das nicht das die Regelung nicht auch noch bei 5A Vorgabe oder weniger funktioniert. Du kannst es auch einfach austesten, wenn das Auto zu wenig als Vorgaben erhält sollte es die Ladung Abbrechen, aber auf keinen Fall (deutlich) mehr Strom ziehen als Vorgegeben.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1208
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Ladestromuntergrenze ? Mit der noch geladen wird.

Beitragvon rolfrenz » Di 30. Mai 2017, 18:43

5A nimmt er definitiv (zumindest mein 2014er). Kann man ja auch beim e-Manager als untereste
Stromstärke festlegen...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Ladestromuntergrenze ? Mit der noch geladen wird.

Beitragvon Markus_up » Mi 31. Mai 2017, 16:09

Danke Euch
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Ladestromuntergrenze ? Mit der noch geladen wird.

Beitragvon E-lmo » Di 27. Jun 2017, 19:32

Mit welcher Ladesteuerung bekommt man den Ladestrom auf 5A herunter?
Ich habe mir die simple EVSE-WB geholt hier ist bei 6A Vorgabe nach unten hin Schluss. Die 6A Stromvorgabe resultieren in eine Stromaufnahme vom 5,8A.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 504
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Ladestromuntergrenze ? Mit der noch geladen wird.

Beitragvon Markus_up » Di 27. Jun 2017, 21:42

rolfrenz hat geschrieben:
5A nimmt er definitiv (zumindest mein 2014er). Kann man ja auch beim e-Manager als untereste
Stromstärke festlegen...

Stimmt. Hab ich nun mit dem originalem ICCB ausprobiert. In wie fern er das macht, wenn meine Steuerung mal funktioniert, werde ich dann sehen
Imo hat geschrieben:
Mit welcher Ladesteuerung bekommt man den Ladestrom auf 5A herunter?

Als Steuerung verwende ich eine AnalogEVSE die ich extern mit Widerständen beschalte. In dem Thema meiner Bastelbox ist es bis jetzt dargestellt. Das Steuern der Ladestärke brauch ich für später Mal, wenn die PV-Einspeisevergütung ausläuft.
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...


Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste