Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Beitragvon dedetto » Di 7. Nov 2017, 20:46

Hallo.
Meine Versicherung hat mir auf Anfrage mitgeteilt das sie meinen e-UP! 2018 günstiger versichert und einen erweiterten Schutz für e-Autos mit einbinden will. Zum einen ist Vollkasko merklich billiger, zum anderen sind bessere Leistungen für e-Autos wie zum Beispiel höhere Leistungen bei Marderbiss und Kurzschluss drin. Das kann ja bei einem Stromer durchaus teuer werden...

Fragt bei euren Versicherungen ruhig auch mal nach speziellen "e-Auto" Tarifen.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 760
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Anzeige

Re: Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Beitragvon Jens » Do 30. Nov 2017, 12:41

Ich habe heute die Preise von der Versicherung genannt bekommen. Die Vollkasko Typenklasse für den e-up! ist 17, also ungefähr Mittelfeld. Allerdings gibt es eine spezielle Prämie für Elektroautos. Damit ist der e-up! in Vollkasko günstiger versichert als mein alter Lupo 3L in Teilkasko 8-)
Jens
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 08:41
Wohnort: Schieder-Schwalenberg

Re: Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Beitragvon dedetto » Do 30. Nov 2017, 14:02

Hallo.
Dann scheint es zu stimmen das "Dieselgate" für unsere Stromer durchaus vorteilhaft ist ;) ...
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 760
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Beitragvon PowerTower » Do 30. Nov 2017, 14:05

Welche Versicherungen habt ihr denn? Ich bin bei emover24 (Itzehoer) und zahle jährlich irgendwas um die 650 Euro VK. Ich vermute, das geht günstiger. Leider wollen die Versicherungen für die Beitragsberechnung die SF Klasse wissen, die kenne ich aber nicht. Und ich glaube auch nicht, dass meine jetzige Versicherung das weiß, da es ein Fixpreis ist und die SF Klasse dort nicht berücksichtigt wird.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4326
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Beitragvon Markus_up » Fr 1. Dez 2017, 10:36

Vollkasko war Typenklasse 18 nun 17.
Bei 100% würde ich 815€ zahlen, bei VK 300€ und TK 150€ Selbstbeteiligung. Regionlaklasse R2

Haftpflicht war Typenklasse 14 nun 13.
Bei 100% würde ich 757€ zahlen. :? Regionlaklasse R9
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Beitragvon Horse » Do 7. Dez 2017, 21:34

Gut zu wissen; ich habe auch Vollkasko - muss mal bei der Versicherung nachhaken.
Horse
 
Beiträge: 244
Registriert: Do 20. Okt 2016, 19:38

Re: Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Beitragvon Schüddi » Do 7. Dez 2017, 21:50

PowerTower hat geschrieben:
Welche Versicherungen habt ihr denn? Ich bin bei emover24 (Itzehoer) und zahle jährlich irgendwas um die 650 Euro VK. Ich vermute, das geht günstiger. Leider wollen die Versicherungen für die Beitragsberechnung die SF Klasse wissen, die kenne ich aber nicht. Und ich glaube auch nicht, dass meine jetzige Versicherung das weiß, da es ein Fixpreis ist und die SF Klasse dort nicht berücksichtigt wird.

Dann musst du das Rabattgrundjahr erfragen.
Schüddi
 
Beiträge: 917
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Hurra, die Vollkasko wird 2018 billiger.

Beitragvon ChristianF » Sa 9. Dez 2017, 13:43

Ich denke, da wird schon was gehen. Das Zauberwort heißt "Sondereinstufung". Unser Smart war nur HP versichert, für den neuen Wagen wollten wir natürlich VK haben. Leider gab es keine bestehende SF-Klasse für die VK. Die neue Versicherung hat aber die SF der HP auch für die VK genommen, mit dem Hinweis "Sondereinstufung". Es lohnt sich, nachzufragen.

Übrigens steht Deine SF-Klasse auf der Versicherungsrechnung drauf, oft gibt es auch ein Onlineportal des Versicherers wo man nachschauen kann.
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: 01/2018) :hurra:
Selbstbau-"Wallbox" mit variabler Ladeleistung (PV-gesteuert)
ChristianF
 
Beiträge: 308
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Anzeige


Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste