Heizung im eco-Modus?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Heizung im eco-Modus?

Beitragvon zottel » Mi 16. Mai 2018, 11:53

Ich bin ja jetzt seit ein paar Tagen mit meinem e-up unterwegs und insgesamt superzufrieden. :-)

Was mir nicht so ganz klar ist: Wie wird die Heizung im eco-Modus geregelt?

Ich habe hier mal irgendwo gelesen, dass sie auf 1 kW beschränkt ist. Zumindest bei den aktuellen Temperaturen zwischen 11 und 16 Grad habe ich aber das Gefühl, dass sie gar nicht läuft, aus den Düsen kommt kalte Luft. (Einstellung 22 °C AUTO) Nur, wenn ich auf den Normalmodus wechsle, wird die Luft warm (zieht dann am Anfang aber auch erstmal kurzzeitig > 5 kW). Die Klimaanlage läuft bei 26-28 Grad dagegen mit locker ausreichender Leistung.

Wie sind da Eure Erfahrungen? Ich hätte eigentlich gerne halbwegs lauwarme Luft, damit ich nicht eiskalte Finger bekomme. Richtig heizen muss er bei diesen Temperaturen ja gar nicht.
Benutzeravatar
zottel
 
Beiträge: 299
Registriert: Fr 5. Jul 2013, 09:55

Anzeige

Re: Heizung im eco-Modus?

Beitragvon E-lmo » Do 24. Mai 2018, 20:33

Nach meiner Erfahrung ist die Heizung auf 1kW gedrosselt und die Kühlung auf ca. 500W.
Allerdings versucht die Regelung nicht genau auf die eingestellte Temperatur zu kommen, sondern lässt eine größere Regeldifferenz zu. Sodass die Heizung schon bei 2 Grad unter dem Sollwert fast gar keinen Strom aus dem Akku zieht.
Du kannst ja mal im Stand - Hier wird der Momentanverbrauch in kW dargestellt- auf selbigen achten, während du ganz langsam den Temperatursollwert erhöhst.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 922
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin


Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast