Garantieverlängerung

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Garantieverlängerung

Beitragvon DaZei » Di 27. Jan 2015, 21:18

Hat jemand vielleicht schon Infos wie das mit der optionalen Garantieverlängerung für den E-Up ausschaut?

Nachdem ich einen Vorführer gekauft habe, kann ich sowas nur nachträglich abschließen. Lt. meinem Händler gibt es dazu noch keine Infos aus der Zentrale, aber vielleicht weiß jemand von euch mehr :mrgreen:
Ob so eine Verlängerung Sinn hat, hängt natürlich auch von den Konditionen ab.
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Anzeige

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Brue » Mi 28. Jan 2015, 09:32

Guten Tag,

ich schließe bei Anschaffung eines VW immer sofort die Garantie-Verlängerung ab. Bei einem Neumodell wie dem e-UP ist mir das besonders wichtig. Wir hätten den Vorführer e-UP sonst nicht gekauft.

Eckdaten:
Verlängerung um 3 Jahre auf 5 Jahre Garantie.
Laufleistung in Garantiezeit Max 160tsd.
Bezahlt: EURO 638,--
Diese Garantie habe ich noch vor, nach den 5 Jahren auf 7 Haltejahre zu verlängern.
Damit diese dann mit der Batteriegarantie (8 Jahre) gleich läuft.
Es weiß ja keiner, wie teuer eventuell notwendige Reparaturen am e-Up ausfallen.

Unterschiede zu den üblichen VW-Garantie-Verlängerungsverträgen sind mir nicht aufgefallen.

Ich habe jedenfalls bisher mit der Abwicklung von Schadensfällen innerhalb der Garantie-Verlängerung bei allen meinen bisherigen Volkswagen nie Probleme mit VW gehabt. Ich fühle mich so für den e-Up abgesichert. Mal sehen, ob das Gefühl im Ernstfall so bleibt.

mfg
brue
Brue
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 08:58

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon dedetto » Mi 28. Jan 2015, 12:25

Hallo.
Ich sehe das genauso.

Für die Preise gibt es eine Tabelle, nach Jahren und Gesamtkilometer gestaffelt.
Meine ist ja älter, der ;) sollte kein Problem haben eine aktuelle zu bekommen.
Beim Neuwagen bekommt man Prozente und man muss sie immer innerhalb der
laufenden Garantie, bzw. Garantieverlängerung abschließen. Also nie eine "Pause"
machen.
Sie gehört übrigens zum Auto, also kann man auch als Gebrauchtwagenkäufer
eine noch bestehende VW Garantieverlängerung verlängern.

Die Verlängerung der Garantieverlängerung nach den ersten 5 Jahren dürfte
erfahrungsgemäß erheblich teurer werden.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon rolfrenz » Mi 28. Jan 2015, 21:31

Die Werksgarantieverlängerung bekommt man (zumindest bei uns in Salzburg) beim Vorführer nicht. Nur beim Neuwagen. Hätte sie nämlich auch gerne gehabt - ist aber nicht ganz sooo wichtig.

lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53


Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste