Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunschweig

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunschweig

Beitragvon Pandy » So 14. Mai 2017, 19:38

Liebe E-Foristen,
ich suche nach einer Werkstatt für meinen e-up in der Region Braunschweig.
Gibt es irgendwelche Empfehlungen?

Ich habe mein E-Mobil im Ruhrgebiet gebraucht gekauft und auf eigener Achse nach Braunschweig überführt.
Vielen Dank an die echt eindrucksvollen Empfehlungen auf dieser Webseite. Das hat mir sehr geholfen.
Ich habe diese Überführung nur aufgrund der Tipps dieser Webseite durchgeführt und die Ladehalte geplant. Das hat funktioniert. Ihr seid spitze :!: Danke!

In Braunschweig habe ich bei dem für diese Region zuständigen Händler für Elektromobile von Volkswagen angerufen und mich nach einer Charge&Fuel-Karte erkundigt.
Mit Rücksicht auf die Nettikette möchte ich den Kommentar dieses VW-Händlers zum Kauf eines Volkswagen e-up nicht wiederholen :x Ich habe mich spontan für einen anderen Händler entschieden, der meine Anfrage für die Ladekarte schnell, kompetent und freundlich umsetzte.
Dieser VW-Händler darf aber die Inspektion an meinem E-Fahrzeug nicht durchführen.

Nun suche ich langfristig nach einer von E-Foristen (!) empfohlenen Werkstatt.

Noch so ein Fiasko möchte ich nicht erleben. Mein Auto fährt wunderbar. Das soll auch nach der Inspektion so bleiben.
Meine bisherige freie Werkstatt hat abgewunken. Die Werkstatt im Ruhrgebiet fällt wegen der Entfernung aus.

Ich wäre dankbar für eine Empfehlung.

Viele Grüße
Pandy
Pandy
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:37

Anzeige

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon Prignitzer » Mo 15. Mai 2017, 15:41

Du kannst auf der Volkswagenseite zur Händlersuche gehen.
Dort Ort eingeben. Wenn man ihn eingegeben und gewählt hat, kann man nochmal Filter festlegen (z.B. Service für e-Mobilität).

Es erscheinen dann Voets Autozentrum GmbH, Wolfenbütteler Straße 51 und Autohaus Strube GmbH in SZ, alternativ Hotz und Heitmann in WOB bzw. Gebr. Schmidt GmbH in Peine.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 206
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon Gummikuh » Mo 15. Mai 2017, 15:53

...oder Du fährst zum Autohaus Wolfsburg. Ist ja nicht so weit.
Patrick

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Gummikuh
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 22:35

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon Pandy » Do 18. Mai 2017, 07:52

Liebe E-Foristen,
mit allen drei Autohäusern in Braunschweig, Peine und Wolfsburg hatte ich Kontakt.
Ich suche Empfehlungen. Ich mache es bei Handwerkern inzwischen aus Erfahrung nur noch so, dass ich zwei positive Referenzen suche. Das ist die Voraussetzung für mich, diesen Handwerker aufzusuchen.

Welcher E-Up-Fahrer aus der Region Braunschweig / Wolfsburg hat denn eine Empfehlung für mich.
Ich suche nach einem "emotionalen JA" von Nutzern. => "JA, der ist klasse!"

Ein solches "JA" habe ich bisher nur an der e-Mobility-Station in Wolfsburg gefunden. Die dürfen aber nicht reparieren, haben mich aber erstklassig beim Kauf eines gebrauchten e-up beraten.
Ein echter Tipp für angehende e-Mobilisten. Auf der EMS in Wolfsburg stehen viele unterschiedliche E-Fahrzeuge. Die Fahrer tauschen sich gern aus. Die Veranstaltungen rund um das Thema e-Mobilität sind dort sehr hochkarätig besetzt.
Der erste Schnelllader Deutschlands steht seit 2013 hier und er funktioniert seit längerer Zeit sehr zuverlässig.

Also, ich hab´Zeit bis zum Herbst 2017 und bin auf der Suche "nach der besten Werkstatt der Region für Elektromobilität" .
Darunter mach´ich es nicht.

Der Anti-Tipp ist Braunschweig. Das habe ich ja schon vorsichtig im ersten Beitrag formuliert. Ich suche Alternativen.
Wer weiss was? Wer hat positive Erfahrungen für mich? Wo gibt´s den besten Service?

Danke im Voraus für Eure Mühe und Zeit.
Euer
Pandy
Pandy
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:37

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon LuffeB » Di 6. Jun 2017, 10:40

Naja, mein Besuch mit meinem e-up beim Händler (Nähe HEH-Klinik) brachte mich zu der Entscheidung:
DAS ist nicht meiner. :twisted:

Ich fand es (als Werksangehöriger) nicht so schön dort.
Ob es daran liegt, dass das Fahrzeug nicht dort gekauft wurde ?
Oder kam es mir nur so vor, da man dort noch keine Erfahrung mit E-Fahrzeugen hatte.
Meine 2 Fragen/Probleme:
1. Antrag auf Ergänzungsmobilität
2. Wie schalte ich den e-Sound ein ?

Einzig der "einfache" Kollege aus der Werkstatt war (für den Punkt 2) nett. :D
Allerdings konnte der auch nicht helfen. (Option e-Sound erscheint nicht bei "Einstellungen")
Er meinte auch Auto da lassen, dann dauert es einige Tage, da man sich noch die Freigabe holen muss, um das Fahrzeug zu untersuchen :?:

Werde es jetzt, da ich im Süden von BS wohne mal beim Autohaus Wolfenbüttel (WF, Frankfurter Straße) versuchen. Vielleicht ist man dort freundlicher oder sogar kompetenter ?
Die Werkstatt habe ich im Verlauf des Beitrags nicht gesehen.


Luffe
e-up in teal blue (Schlumpf) seit Juni 2017
LuffeB
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Jun 2017, 10:26

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon Pandy » Mi 7. Jun 2017, 20:20

Hi Luffe,
vielen Dank für deinen Hinweis. Auch ich habe mein Fahrzeug nicht in Braunschweig gekauft.
Meine Erfahrungen waren ähnlich, was die Werkstatt in der Nähe der HEH-Klinik angeht.
Hat der Händler in Wolfenbüttel eine Lizenz zur Wartung von e-Fahrzeugen von Volkswagen?

Bisher sind es nur drei, die in der Region unseren e-up warten dürfen.
Ich bi gespannt auf deinen Bericht.
Viele Grüße
Pandy
Pandy
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:37

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon Spüli » Mi 7. Jun 2017, 20:56

Moin!
Ich glaube die Post fährt mit dem Scooter zu VW in Querum. Zumindest die Werkstatt machte mit dem Firmen-Verbrenner einen guten Eindruck. Zumindest wurden Termine immer eingehalten und auch sonst ordentlich kommuniziert.
Sie wäre daher von mir aus die Werkstatt mit dem geringsten Misstrauens.

Wenn Gummikuh allerdings WOB vorzieht, solltest Du vielleicht besser auf Ihn hören.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon Pandy » So 22. Okt 2017, 14:47

Liebe E-Up!-Foristen,
ich war nun bei einer Inspektion. In Wolfsburg. War für das Autohaus die erste Inspektion eines E-Ups.
(noch mals als Info: Ich war in WOLFSBURG...mit eine Volkswagen E-Up!)

Ergebnis: Sehr teuer und enttäuschend.
Ich suche weiter nach Alternativen.
Wer hat bessere Erfahrungen für den Raum Niedersachsen?
Bitte melden.
Vielen Dank im Voraus.
Pandy
Pandy
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:37

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon benwei » So 22. Okt 2017, 17:21

Das Autohaus Strube in SZ wurde genannt, hast du mit denen schon Kontakt gehabt? Ich habe bisher nur telefonisch mit denen zu tun gehabt bzgl. Probefahrt mit einem e-Golf, aber das Telefonat war nett und nicht „Anti-e“.
Elektrisch unterwegs seit Juli 2017 mit einer ZOE Intens R240 (EZ 09/16) und ABL eMH1 11kW-Wallbox.
Dazu noch: MB B200 Benziner
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 261
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Erfahrungsaustausch zu ´ner E-Werkstatt im Raum Braunsch

Beitragvon minitipper » So 22. Okt 2017, 17:50

Beim Autohaus Strube in SZ-Bad (das ist halt etwas mehr Fahrzeit) hat regelmäßig Post E-Autos auf dem Hof stehen. Auch ist er beim Thema Elektromobiblität weit vorne. Es gibt sogar einen Honorarprofessor Strube bei der Ostfalia. Seine Thema: Elektromobilität!

Beim Autohaus Strube in Lebenstedt gibt es zudem eine Filiale von "Lautlos durch Deutschland" (http://www.lautlos-durch-salzgitter.de/)

Du solltest da mit Deinem E-Up wirklich willkommen sein. Mit meinem Smart musste ich leider zu einem anderen Händler, wo ich Exotenstatus hatte. Der Smart/Mercedes Händler in Werningerode war da sehr viel besser drauf. (Ist aber ein anderes Thema).
minitipper
 
Beiträge: 13
Registriert: So 4. Sep 2016, 10:19

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste