E-Up noch etwas aufhübschen?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon webersens » Mo 26. Jan 2015, 22:07

Ich find den E-Up von Haus aus eigentlich schon ganz gut gelungen,plane aber ihn trotzdem noch ein wenig schicker zu machen.Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Anregungen für mich oder eigene Ideen bereits umgesetzt?

Ich plane bisher folgendes:
Dach (weißer UP mit schwarzem Panoramadach) soll im hinteren Teil komplett in schwarz glänzend foliert werden.Unklar ist noch ob der Heckspoiler weiß bleibt oder zumindest oben drauf auch schwarz...
Untere Türränder,Kotflügelansatz und Seitenteil soll bis zur Schwellerkante ca 10 cm breit ebenfalls schwarz foliert werden.
Im Bereich der Türfolierung soll außerdem ein Schriftzug ausgestanzt werden (hab mir da was originelles einfallen lassen,möchte aber noch nichts genaues verraten).
Die Optik soll insgesamt an die 25 Jahre Edition der T5 Multivans angelehnt werden.
Vielleicht lasse ich noch die Seitenfenster bis zum Knick in schwarz umranden-dann wirken die Fenster größer und er Wagen bekommt eine flachere Optik...weiß aber noch nicht genau,ob das auch gut wirklich aussieht..zur Not kann man´s ja wieder abziehen.
Wenn er schon beim Folierer ist,werde ich die Türeinstiege gleich mit schwarz bekleben lassen,zum Schutz des Lackes und wegen der Schmutzanfälligkeit in dem Bereich.
Die häßlichen Rückstrahler in der Heckstoßstange werde ich wohl dunkel lasieren und die umlaufende Kerbe im Stoßfänger auch schwarz machen-paßt dann zur Optik im vorderen Stoßfänger.
Weiterhin sind Spurverbreiterungen angedacht,damit er etwas bulliger wirkt.Größere Felgen und Reifen sind ja wohl eher kontraproduktiv bleiben aber vielleicht später auch noch eine Option.. ;)
Momentan sind die Winterreifen auf Stahlfelge montiert.Die originalen Alufelgen gefallen mir aber auch nicht wirklich gut...könnte man evtl aber ja auch noch z.b.in schwarz oder weiß lackieren.
Tieferlegung halte ich für zu gefährlich wegen der Batterie im Boden...mir ist auch noch keine zugelassene bekannt,die man im E-Up verbauen darf...
Außerdem liebäugel ich mit Scheinwerfern in schwarzer Optik,die es alternativ zur Chromvariante beim normalen Up gibt..beim E-Up gibt es ab Werk nur die Chromoptik.Da muß ich aber nochmal direkt vergleichen,ob der optische Unterschied wirklich so groß ist,daß sich das lohnt.
Auf jeden Fall bekommt er erstmal Osram Nightbreaker Unlimitet H4 Lampen rein und die gelben Blinkerbirnen werden getauscht in welche mit Chrombeschichtung.
Weiter hab ich erstmal nichts geplant,außer vielleicht noch die Nachrüstung einer Kofferaumbeleuchtung und Innenleuchte hinten-vermutlich irgendwas in LED..
Für weiter Ideen bin ich aber gerne zu haben.

Gruß
Christian
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Anzeige

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon dedetto » Di 27. Jan 2015, 10:36

Hallo.
Wir sind hier ja zugegebenermaßen etwas "Stromlastig".
Aber das Internet ist groß und vielleicht kannst du hier
noch weitere Anregungen finden.
http://www.upsociety.de/
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon Hildesheim » Di 27. Jan 2015, 17:39

Was soll eigentlich diese ewige Nachrüsterei von LED Kennzeichen- und Innenleuchtobst?
Hildesheim
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:18

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon dedetto » Di 27. Jan 2015, 18:10

Manche stehen halt drauf.
Kein Problem.

Ich habe im T5 California innen auch LED eingesetzt.
Aber der Cali hat viel kleinere Batterien, da muss man wirklich aufpassen.
Sonst steht man nach 2 Tagen ohne Strom in die Pampa.

Im e-UP! ist das nur "Feinschliff".
Die Einsparung beim Licht ist bei dem Gesamtstromverbrauch beim
Fahren und Heizen vernachlässigbar.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon webersens » Di 27. Jan 2015, 19:45

Hildesheim hat geschrieben:
Was soll eigentlich diese ewige Nachrüsterei von LED Kennzeichen- und Innenleuchtobst?


..geht mir eher darum,daß die Kofferraumleuchte und hintere Innenleuchte ab Werk garnicht vorhanden ist...
Bei LED gibt es sehr klein aufbauende Leuchten oder Stripes,die kann man verbauen ohne was zerschneiden zu müßen und sie sind zudem noch sehr hell.
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon DaZei » Di 27. Jan 2015, 20:21

Hallo webersens !
Einer muss der Erste sein beim Aufhübschen :-)
Habe auch schon mit den Gedanken gespielt, aber bis jetzt find ich den E-Up so gelungen, dass ich noch nichts verändert habe. Folierung würde mich interessieren, bis jetzt sind die einzigen Folien aber Aufkleber der Förderstelle :D
"Gegönnt" habe ich mir allerdings einen einen zusätzlichen Satz Original-E-Up Felgen für die Winterreifen.

Bitte auf jeden Fall Fotos machen und posten!

Gutes Gelingen!
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon webersens » Di 27. Jan 2015, 23:33

Ja ich werd Fotos reinstellen,wenn es soweit ist...muß mir die Tage mal Angebote reinholen.
Vielen Dank auch an dedetto für den Link.
Hab mich da auch mal angemeldet und werde etwas stöbern.
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon Oly_B » Sa 31. Jan 2015, 18:46

unser Schlumpfmobil erhaelt einen Stecker auf die "Tankklappe" und einen Kleber hinten drauf "vom Winde bewegt ..."
PV (Sanyo HIT) 8,16 kW/P, BMW i3 BEV & VW eUP (beide < 12 kWh pro 100km), WallB-E 22kW
Blog: http://www.sunke-wedel.de
Benutzeravatar
Oly_B
 
Beiträge: 103
Registriert: So 8. Dez 2013, 12:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon Zoelibat » Sa 31. Jan 2015, 18:56

Oly_B hat geschrieben:
unser Schlumpfmobil erhaelt einen Stecker auf die "Tankklappe" und einen Kleber hinten drauf "vom Winde bewegt ..."

Vom Winde bewegt - super :mrgreen: :lol:

Wie unterscheide ich eigentlich den eUp vom normalen Up?
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: E-Up noch etwas aufhübschen?

Beitragvon dedetto » Sa 31. Jan 2015, 21:18

An den Tagfahrleuchten und dem Auspuff.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste