E-Up gebraucht kaufen, worauf achten?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: E-Up gebraucht kaufen, worauf achten?

Beitragvon dedetto » Sa 21. Mär 2015, 17:28

Hallo.
Grau ist alle Theorie. Besonders bei solchen Berechnungen ;).
Wenn dein Testwagen wirklich nur 13,5 KWh hätte, dürfte VW ihm
bald eine neuen Akku spendieren müssen.

Die 100km im Winter bei Minusgraden sind incl. leichter Heizung und
Lüftung bei rund 15kWh/100km in Praxis zu erreichen.
Aber niemand wird bei so einem Schietwetter den Akku absolut leer
fahren, das wäre das schlimmste wenn du ihn in eiskalter Nacht total leer abstellst.

Fact ist (für mich):
Diese ganzen Berechnungen bringen nichts. Wir wissen nicht
wirklich wie die Akkus ausgelegt sind und welche Reserven vorhanden sind.
Letztendlich heißt es fahren, fahren und nochmal fahren.
Solange ich im Hochsommer ab und an einmal bis zu 160 km Fahren kann
ist alles gut. Wenn nicht kommt die erste Hochrechnung wann VW den
Akku wechseln kann ;).
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Anzeige

Vorherige

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast