E-up erster Kontakt !

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Hinundher » Fr 25. Jul 2014, 15:28

Gefunden , was , die acht Schukos für uns Suportlader ;) vor der Touristen Info , selbstverständlich darf/erwünscht hier auch ein Elektroauto laden 8-)

20140725_113613.jpg
Touristen Info Velden 24 07 2014


Auf diesen Ehrenplatz war keine Ruhe , Probe sitzen reinschauen Auskunft geben
Reichweite Geschwindigkeit ......... Preis .......Batterien Voll weiter geht es ;)

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Hinundher » Fr 25. Jul 2014, 15:51

Das Nächste Ziel ist dieses

Bild

Ein Fest mit Elektroauto Ausstellung :) ; erstmal Mittagspause hmm vorher aber Laden habe schon vorgearbeitet :twisted:

Es ist immer wo eine Steckdose :mrgreen:

20140725_131647.jpg
Gasthaus Gatternig Villach 24 07 2014


Nach der Kulinarik formiert sich die Ausstellung zwei altbekannte sind schon da :!:

20140725_132121.jpg
Hozenblitz in Villach 24 07 2014


Batterien sind voll weiter geht es :mrgreen:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Hinundher » Fr 25. Jul 2014, 19:13

Seit neuesten sollen " Suportlader " ausweichen , :(

bitte gerne
:mrgreen:
zb. so eine Lademöglichkeit ist doch einfach gut und Problemlos :D

20140725_144459.jpg
Suportlader 24 07 2014


Natürlich von der Komune abgesegnet :twisted:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Hinundher » So 27. Jul 2014, 19:10

Twiziflu hat geschrieben:
Deshalb: Wenn es geht, wäre es nett wenn sich Supportlader an eine gemütliche Schuko zurückziehen würden.


Gerne ;)

Nach mehrfacher Intervention wurde diese Woche die Ladestation bei Campus Futura JUFA

in Bleiburg

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... asse/1753/

Bild

von 2 X CEE Blau auf 4 X CEE Blau erhöht :mrgreen: :danke:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Twizyflu » So 27. Jul 2014, 20:04

Du bist aber flott.
Ich wollte den Beitrag neu schreiben weil ich befürchtete dass das falsch verstanden wird.
Deshalb kam er weg.
Hans sieht alles :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Hinundher » So 27. Jul 2014, 20:09

Hab ich gemerkt , es lies sich nicht Zitieren hab ich halt selber Zitiert :mrgreen:

Ich sollte einen Schlussbericht /VW e-up schreiben, mir fällt nix ein :evil:
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Twizyflu » So 27. Jul 2014, 20:22

Gut gemacht hehe :D
Das Auto lädt langsam aber der Fahrer ist schnell ^^

nunja schreib halt was du dir für die Zukunft so wünschst für den e-Up
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Chris » So 27. Jul 2014, 23:11

ratzfatz hat geschrieben:
PowerTower hat geschrieben:
Im anderen Thread wurde gesagt, dieses halten wird genau wie bei jedem anderen Fahrzeug durchgeführt mit automatischer Handbremse. So wie du es beschreibst klingt es aber so, als würde man das halten mit zusätzlichem Strom umsetzen. Das wäre dann eine sinnlose Verschwendung von dem knappen Gut, meiner Meinung nach.


Genau so ist das beim Tesla gelöst. Man verhindert das Zurückrollen entweder durch permanten Tritt auf die Bremse oder man hält das Fahrzeug durch leichten Druck aufs Gaspedal am Fleck. Dies ist, wie du richtig sagst, eigentlich Energieverschwendung. Deshalb ist der Berganfahrassistent (automatischer Bremseingriff) die bessere Lösung. Erst wenn genügend Leistung am Rad ist, um den Wagen bergauf zu bewegen, wird die Bremse vom System gelockert und der Wagen fährt los, ohne dabei auch nur einen einzigen Millimeter nach hinten zu rollen.

Je nach Steigung verbraucht das "Halten mit dem Gaspedal" (Tesla) wertvolle Energie. Und wenn man sich dafür entscheidet, den Wagen per Bremse auf der Stelle zu halten, kann es beim Umstieg auf das Gaspedal dazu führen, dass der Wagen ein Stück nach hinten rollt.


Auch wenns eigentlich nicht Thema war muss ich hier updaten:
Beim Tesla Model S gibts seit einem Firmware Update in den letzten Monaten ebenfalls einen Berganfahrassistenten. Nach dem Lösen des Bremspedals wird das Fahrzeug noch eine gute Sekunde mit der Bremse fest gehalten um den Wechsel zum Fahr(spass)pedal ohne ein zurückrollen des Fahrzeuges zu ermöglichen.
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Hinundher » Mo 28. Jul 2014, 03:26

Chris hat geschrieben:

Auch wenns eigentlich nicht Thema war muss ich hier updaten:
Beim Tesla Model S gibts seit einem Firmware Update in den letzten Monaten ebenfalls einen Berganfahrassistenten. Nach dem Lösen des Bremspedals wird das Fahrzeug noch eine gute Sekunde mit der Bremse fest gehalten um den Wechsel zum Fahr(spass)pedal ohne ein zurückrollen des Fahrzeuges zu ermöglichen.


Beim VW e-up ist dies Serie :thumb:
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: E-up erster Kontakt !

Beitragvon Hinundher » Mo 28. Jul 2014, 03:50

Diese Lademöglichkeit , 6x für Suportlader

Bild

ist natürlich für ALLE da sofern die an CEE Rot können

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-10/4460/

der Nächste Halt war beim Gasthof Karawankenblick wo eine Ausstellung von

http://www.big-ko.at/verein/ Stattfand mit der Vorstellung vom mobielen Suntracker

da durfte der e-up zwischen den Probefahrten am Sonnenstrom Nuckeln :mrgreen:

Bild

Nach einer wunderbaren leckeren Kulinarik hmm Forelle Müllerin und genügend Energie in den Batterien surrte der e-up leichtfüssig die 70 Km nach Hause .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast