DAB im E-Up ???

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

DAB im E-Up ???

Beitragvon DaZei » Fr 29. Mai 2015, 12:11

Hallo!
In meiner Gegend werden seit gestern Radioprogramme per DAB ausgestrahlt.

Bei meinem E-UP (EZ 4/2014) kann ich aber FM1 FM2 AM1 und AM2 am Radio anwählen.
Muss man das erst freischalten oder kann es sein, dass der E-UP dieses Feature gar nicht hat ?
In der Anleitung ist die Bedienung von DAB beschrieben, kann aber natürlich länderspezifisch unterschiedlich sein.

Mein Händler mein, der E-UP hat DAB in Österreich nicht - aber wer weiß - ich frag mal das Forum :mrgreen:
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Anzeige

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon Up-Up-Baby » Fr 29. Mai 2015, 12:55

hat deiner leider nicht. DAB ist Sonderauststattung, Deutschland- aufpreis 230€
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon Firehowk » Fr 29. Mai 2015, 22:32

Wie schon gesagt ist bei den meisten Fahrzeugen Sonderausstattung. Wobei ich es schon bei vielen UP's gesehen habe. Frag doch mal deinen Händler ob man das Nachrüsten kann.
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 378
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon e-up!ch » Do 4. Jun 2015, 09:53

Das würde mich auch interessieren....
e-up!ch
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 14:49

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon graefe » Do 4. Jun 2015, 12:37

Zwar etwas OT: lohnt sich DAB? Was sind die Vorteile aus Eurer praktischen Erfahrung?

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2284
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon Firehowk » Do 4. Jun 2015, 16:25

Also gerade hier wo ich wohne spielt DAB seine großen Vorteile aus. Kristallklarer Empfang. Mehr Programme und je nach Verfügbarkeit Zusatzdienste. Programmzeitschrift , Bilder zum laufenden Programm usw.
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 378
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon dedetto » Do 4. Jun 2015, 20:04

Hallo.
Der Schuss kann aber auch nach hinten losgehen.
Ich habe bei uns noch nie ein DAB Signal empfangen können.
Lasst es euch also erst zu Hause zeigen...
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon Firehowk » Do 4. Jun 2015, 20:11

dedetto hat geschrieben:
Hallo.
Der Schuss kann aber auch nach hinten losgehen.
Ich habe bei uns noch nie ein DAB Signal empfangen können.
Lasst es euch also erst zu Hause zeigen...

Du wohnst in BAyern einem der ambesten versorgten Gebiete in Deutschland. Was für ein Fahrzeug war das denn und was für ein Empfänger?

Gruß

ANdreas
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 378
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon fbitc » Do 4. Jun 2015, 21:09

Also in Bayern gibt's schon etliche Ecken, wo es nichts zu hören gibt. (Hängt auch vom ausgewählten Programm ab)
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: DAB im E-Up ???

Beitragvon Firehowk » Fr 5. Jun 2015, 05:44

fbitc hat geschrieben:
Also in Bayern gibt's schon etliche Ecken, wo es nichts zu hören gibt. (Hängt auch vom ausgewählten Programm ab)


Viel mehr hängt es von der "Hardware" ab. Mit einer Scheibenklebeantenne ist kein Krieg zu gewinnen. Auch die VW Werkslösung ist nicht das Nonplusultra. (Wir fahren noch einen SEAT Ibiza mit der Baugleichen Hardware wie im UP!) Mein Kenwood Radio mit Blaupunkt DAchantenne war noch einen kleinen Tuck empfangsstärker. Und manchmal fehlt eben dieser Kleine Rest der über Empfang oder nicht Empfang enscheidet.

Gruß

Andreas
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 378
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Niklas und 4 Gäste