Codierungen für den E-UP

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon webersens » Fr 7. Jul 2017, 12:36

Danke-ist nachgetragen...funktioniert aber nur mit Regen-Lichtsensor im Facelift.
Vorfacelift hat diesen nicht ...ist aber nachrüstbar ;)
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Anzeige

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon Markus_up » Mi 12. Jul 2017, 19:43

Kurzer Bericht meiner heutigen Aktion ;-)

Im STG07 änderte ich den Normverbrauch - Reichweite von vorgegebenen 10.4 auf 12kW pro 100km. Dies wurde sofort in der MFA korrigiert und auch im CarNet kam der nun geänderte Wert an. "check". cool, geht 8-)
VCDS zeigt mir in den Anpassungskanälen gefühlt mindestens 100 Werte an. Der hierfür richtige steht unter der Sortierung IDE11518.

Im STG08 ist nun der Kanal 06 von 1 auf 0 geändert. -> Klimaeinstellung merken.

Dann das STG09, dort im Byte 14 das Bit 7 für die Fahrgeschwindigkeitsabhängige Wischstufenschaltung gesetzt. Gleich heute im Starkregen ausprobiert. Funzt auch. Super ;)

Im STG09 Byte 14 Bit 3 für die Deaktivierung der Komfortfunktion des Heckwischers. Scheint auch zu funktionieren. ;) In den älteren Steuergeräten waren das immer mindestens zwei Bits. "Deaktivierung bzw Aktivierung bei Rückwischen ohne/mit Intervall vorne"

Dann meine Problemkinder:

Selbst beim 18Jahre alten Golf4 funktioniert das "Komfortöffnen der Fenster via Fernbedienung.
Also hab ich im STG09 Byte3 alle möglichen Verdächtigen aktiviert. Ohne Erfolg :( weder öffnen noch schließen. :(

Was mich auch noch nervt, ist das nach "Zündung" aus, kein FH oder Pano mehr bedienbar ist.
Dazu fand ich im STG09 Byte 4 Bit 3 "Freigabenachlauf bei Zündung aus für Fensterheber und Schiebedach". Funzt aber nicht :( . Vielleicht würde es funzen, aber die Spannung ist dann schon aus. :?:
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon webersens » Mi 12. Jul 2017, 21:46

Ja,die Fensterheber sind im Komfortsystem beim UP nicht enthalten sondern komplett eigenständig,deshalb geht das auch nicht.
Was mich allerdings wundert ist,daß das Panoramadach auch nicht auf die Codierungen für Komfortfunktion und Regenschliessen reagiert. Das Dach ist im STG 09 nämlich als Subsystem enthalten...hab ich aber auch nicht hinbekommen ...und daß nach Zündung aus kein FH und Dach mehr funktionieren ist manchmal schon echt nervig.
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon Markus_up » Mi 12. Jul 2017, 22:08

Bei meinem anderen VW sind im 09er auch nur das Wischer 270808 und der RLS 100908 enthalten
Die beiden Türelektriks melden sich seperat als 42 und 52
Im up gibt ea aber weder das 42 oder 52 und auch nicht das Komfort 46 mit seinen drei Subs
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon 1lukas1 » Mi 12. Jul 2017, 22:19

Ja die Fenster werden im Up leider nicht funktionieren. Dazu fehlen die Türsteuergeräte. Es wird noch etwas dauern, möchte diese jedoch nachrüsten sowie die Absenkautomatik des Beifahrerspiegels. (Aus einem Polo 6C) Werde mir dazu aus einem Schlachtfahrzeug die notwendigen Kabeln holen und entsprechend anpassen. Dynaudio habe ich für kommende Woche geplant. Der Kabelbaum ist schon teilweise fertig. Eine 8K PDC liegt auch schon zum Einbau bereit. Benötige aber noch ein anderes 8K Steuergerät. Und vor allem ZEIT
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon Markus_up » Do 13. Jul 2017, 18:01

Ja, der alte 4er Golf hatte schon:
4er Golf erstes MJ hat geschrieben:
Adresse 46: Komfortsystem
Teilenummer: 1J0 959 799 J
Bauteil: 06 Zentral-SG Komf.0002
Codierung: 00257
Betriebsnr.: WSC 00046
VCID: 4584D82A7531

Teilenummer: 1J1959801C
Bauteil: 06 Türsteuerger. FS0001

Teilenummer: 1J1959802D
Bauteil: 06 Türsteuerger. BF0001


Hab beim gelben up nun probiert nur das Schiebedach mit der "Komfortfunktion" im dritten Byte zu belegen. Scheint aber auch nicht zu funktionieren. :?

Dafür funktioniert es den e-Sound (Aktuator für Außengeräusch) zu dimmen. :D
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon 1lukas1 » Do 13. Jul 2017, 18:08

Wobei mich das beim Schiebedach jetzt wundert. Sollte eigentlich gehen.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon Markus_up » Do 27. Jul 2017, 10:35

Das Schiebedach öffnen hab ich noch nicht hinbekommen.


Aber vorhin ausprobiert:

Adresse 09 , Byte 23 Bit 7, TFL abschalten beim Blinken. Funktioniert. (aber wieder rückgängig gemacht, das tiefe TFL beeinträchtigt ja den Blinker nicht beim e-up)

Adresse 09 , Anpassungskanal 45 von 100 auf 40% geändert. Dimmung Schalterbeleuchtung.
Hierfür muß das Bit 1 im Byte 21 aktiviert sein: Dimmung Schalterbeleuchtung über Festwert aktiv (APK045)
(Der up hat neben der Leuchtweitenregulieung kein Poti dafür wie sonst alle VAG's, aber wem erzähl ich da was Neues) ;)
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon PowerTower » Fr 28. Jul 2017, 12:19

Mich würde ja noch interessieren...
1)...wie man beim Rückwärtsfahren den Heckscheibenwischerzwang umgehen kann, sobald der Frontscheibenwischer aktiv ist. Die Heckscheibe ist auch bei Regen meist zu trocken und das gibt dann unschöne Geräusche und Kratzer beim Einparken.
2)...wie man den unangenehmen Warnton bezüglich Fahrbereitschaft oder Zündung an ausschalten kann. Gerade an Schnellladesäulen lasse ich die Zündung an zwecks Radio und Klima oder um ein paar Daten aus der OBD zu lesen. Aber wehe du schnallst dich ab oder machst die Tür auf um die Ladesäule freizuschalten oder etwas aus dem Kofferraum zu holen: piep-piep-piep... nerv.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4313
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Codierungen für den E-UP

Beitragvon webersens » Fr 28. Jul 2017, 22:13

Wenn du Tränenwischen hinten ausschaltest sollte er eigentlich nicht mehr wischen.
Piepen bei Tür auf abschalten weiß bisher ich nicht...aber Gurtwarner ausschalten geht-auch wenn es nicht zu empfehlen ist,da nicht legal ;) ... (siehe Codierliste)
Ich lasse an der Schnelladesäule normalerweise auch die Zündung an und habe mir "TFL aus bei gezogener Handbremse" codiert.Das ist wie ich finde besonders im Dunkeln recht sinnvoll.
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste