CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon Drive Ö+Eco » Mo 20. Jun 2016, 23:03

Das Tesla S-Schwimmvideo wirft bei mir die Frage auf, ob der e-UP beim CCS-Laden die Batterie aktiv kühlt. Sprich: Gibt es eine Lüftungsöffnung oder ist die Batterie des e-UP komplett gekapselt?
Der GTE hat ja als erstes eine Flüssigkeitskühlung (Einbindung in den Kühlkreislauf). Das haben der e-UP und e-Golf nicht.

Unser ehemaliger Drilling hat beim Chademo-Laden die Klimaanlage aktiviert und den Akku ordentlich mit kalter Luft durchspült (Siehe auch iMIEV: Battery Pack Air Cooling )

Der Akkupack des e-UP scheint keine (Luft-)Kühlmöglichkeit zu besitzen. Das Batteriegehäuse sieht ziemlich gekapselt aus. Da wir bei uns keinen CCS-Lader in der Nähe haben, konnte ich das Verhalten des e-UP bisher nicht testen.

Hat jemand Infos für mich? Vielen Dank vorab.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 209
Registriert: Do 27. Mär 2014, 00:58

Anzeige

Re: CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon umberto » Mo 20. Jun 2016, 23:17

http://www.volkswagenag.com/content/vwc ... SION_D.pdf

"Eine Kühlung ist nicht nötig".

Nun ja...kann man so machen, muß man nicht.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3841
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon AndiH » Mo 20. Jun 2016, 23:26

Ich nehme an das liegt auch daran das man nicht lange genug laden kann um den kleinen Akku wirklich zu heizen, zumindest nicht mit einer einmaligen Schnellladung. Bei mehreren CCS Ladungen während einer Fahrt wird dann wahrscheinlich schlicht die Ladeleistung gedrosselt.

Gruß

Andi
AndiH
 
Beiträge: 1126
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon mhf2 » Di 21. Jun 2016, 07:54

Also auf meiner Fahrt nach Berlin letztes Jahr zum Weltrekord habe ich bei 5xCCS pro Strecke nicht wirklich was davon gemerkt, dass die Ladeleistung gedrosselt wurde.
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015
Benutzeravatar
mhf2
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 5. Mär 2015, 16:23

Re: CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon rolfrenz » Di 21. Jun 2016, 18:34

Ich hab auch schon mehrere Langstreckenfahrten mit CCS-Ladung zwischendurch bei unterschiedlichsten Aussen-Temperaturen hinter mir. Gedrosselte Ladeleistung habe ich bei meinem e-Up! dabei auch noch nicht erlebt...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 ab 21.11.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 633
Registriert: So 9. Mär 2014, 20:53

Re: CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon LiquidCrystal » Di 21. Jun 2016, 22:54

Ich habe auf dem Weg von Lille nach Düsseldorf gedrosselte Ladeleistung bemerkt. ~800km an einem Tag, früh morgens auf dem Hinweg alles in Ordnung, 4 Mal an CCS geladen, normale Geschwindigkeit. Auf dem Rückweg, zirka 6 Stunden nach Ankunft in Lille, brauchte der eUp auf einmal rund 40 statt 20 Minuten von ~10% auf ~80%. Bei der letzten Säule in den Niederlanden hat der kleine sogar nur mit ca. 16kW geladen...
LiquidCrystal
 
Beiträge: 132
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 18:14

Re: CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon AndiH » Mi 22. Jun 2016, 09:33

Also wie vermutet, braucht lange um sich aufzuheizen und lange um sich wieder abzukühlen. Schade das das BMS keine Daten zur Akku Temperatur hergibt.

Gruß

Andi
AndiH
 
Beiträge: 1126
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon Drive Ö+Eco » Mi 22. Jun 2016, 13:08

Danke für die Infos. Gibt VCDS ggf. Temperaturwerte her?
Schade, dass die CanIOn-App der Drillinge für die e-VW nicht verfügbar ist.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 209
Registriert: Do 27. Mär 2014, 00:58

Re: CCS-Ladung: gibt es eine Batteriekühlung?

Beitragvon Timohome » Mi 22. Jun 2016, 14:07

Da gucke ich mal, vcds ist vorhanden, und auch schon viel benutzt, nur die e Geschichte ist schon was neues. Wenn ichs getestet hab geb ich mal bescheid
Timohome
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 12:17

Anzeige


Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste