CCS bei VW - der ganz normale Ärger…

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

CCS bei VW - der ganz normale Ärger…

Beitragvon rolfrenz » Di 11. Aug 2015, 23:11

Hatte heute wieder einmal ein Erlebnis, dass mich entsetzlich geärgert hat. Gestern bei der Fahrt von Salzburg nach Amstetten beim VW Esthofer in Gmunden an der CCS getankt und dort mit dem Verkäufer geredet, der mir gerne seinen Golf GTE Vorführer verkaufen wollte. Auf meine Bitte hin, dass ich am darauffolgenden Tag auf der Rückfahrt später am Abend die CCS nützen würde und gerne sichergestellt hätte, dass nicht ein fuhrparkeigenes Fahrzeug abgesperrt und vollgetankt das Kabel blockiert, erhalte ich die Auskunft: "Kein Problem, wir haben derzeit eh nur einen e-Up! Vorführer ganz neu, der noch nicht angemeldet ist - außerdem können wir unsere Fahrzeuge ja drinnen am Betriebsgelände laden, da gibt es einen eigene Ladestation".

Als ich dann heute um 19:30 bei der Säule erscheine, hängt ohne Kennzeichen der offensichtlich !nichtangemeldete! e-Up! Vorführer vollgeladen und abgesperrt am CCS-Kabel, um dieses äußerst effektiv zu blockieren. Da fühlt man sich als VW-Fahrer wirklich gefrotzelt. Die Aktion hat mich über eineinhalb Stunden mehr Ladezeit und ein Heimfahren wie auf rohen Eiern gekostet, weil ich nicht 2,5 Stunden am 3,7 kW-Kabel hängen wollte.

Was ist also schlimmer als Verbrenner-Zuparken von Ladesäulen? Das Blockieren der Schnellladesäule mit dem eigenen Vorführer über Nacht, oder übers Wochenende (war auch schon beim Esthofer einmal der Fall - deswegen hatte ich ja extra aus Erfahrung nachgefragt)!! Man könnte meinen, die machen das mit Absicht, um nur ja nicht zu viele E-Kunden zu bekommen.

Bin stinksauer...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 665
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Anzeige

Re: CCS bei VW - der ganz normale Ärger…

Beitragvon e-lectrified » Di 11. Aug 2015, 23:37

rolfrenz hat geschrieben:
Man könnte meinen, die machen das mit Absicht, um nur ja nicht zu viele E-Kunden zu bekommen.


Herzlich Willkommen in der Realität: Die wollen nicht zu viele E-Kunden.

Deshalb nächstes Mal kein deutsches Auto kaufen.
e-lectrified
 

Re: CCS bei VW - der ganz normale Ärger…

Beitragvon DaZei » Mi 12. Aug 2015, 04:36

...das ist echt ärgerlich - vor allem weil das vorab ja besprochen war.

Meine CCS Ladebilanz bei VW-Händlern ist auch durchwachsen. Als ich das Auto gekauft habe wurde mir gesagt, ich kann bei allen VW E-mobility Händlern umsonst laden. In der Praxis wird das bei manchen gnadenhalber geduldet, aber "eigentlich ist das nur für unsere Kunden" wurde mir schon mal gesagt. Spannend ist auch, dass alle ABB Säulen bei VW Händlern bei denen ich war nur mit 20kW Ladeleistung ausgestattet waren, also quasi CCS light :-)
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Re: CCS bei VW - der ganz normale Ärger…

Beitragvon graefe » Mi 12. Aug 2015, 06:23

Wenn Dein eGolf einen Dreiphasenlader hätte, hättest du mit den Schultern gezuckt und wärst mal eben zu irgendeiner Typ2-Säule gefahren. Dass die deutschen Hersteller ausgerechnet in der jetzigen Phase nur Einphasen- bzw. 16A-Lader verbauen, ist ein unverzeihliches Ärgernis.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2286
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: CCS bei VW - der ganz normale Ärger…

Beitragvon Jan » Mi 12. Aug 2015, 06:33

Wobei mir das auch schon mit CHAdeMO beim Nissan Händler passiert ist. Auch hier soll das Laden ja frei sein. Als ich mit dem Soul um die Ecke kam, musste erst einmal umgeparkt und dann in einer längeren Prozedur die Säule von der Halle aus hochgefahren werden. Außerdem steht die Säule im Hinterhof, außerhalb der Geschäftszeiten durch ein hohes Tor gesichert.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1949
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56


Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste