CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon Bennysnaucum » Fr 21. Apr 2017, 16:23

Mir zeigt OBDeleven nichts brauchbares an.Bild

Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
Freund der Gleichstromladung :twisted:
Benutzeravatar
Bennysnaucum
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 10. Sep 2015, 08:07

Anzeige

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon E-lmo » Mo 24. Apr 2017, 08:29

Ich habe heute mal von 0-100% geladen und meinen Wert für die Reichweitenkapazität ausgelesen. Die mit VCDS ausgelesenen 14,1kWh passen ganz gut zu der Reichweitenprognose von 128km (bei meinem eingestellten Normverbrauch von 11kWh/100km)
Ich hoffe, dass bei den demnächst steigenden Temperaturen die entnehmbare Kapazität noch etwas steigt!
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon Bennysnaucum » Di 25. Apr 2017, 07:00

E-lmo hat geschrieben:
Ich habe heute mal von 0-100% geladen und meinen Wert für die Reichweitenkapazität ausgelesen. Die mit VCDS ausgelesenen 14,1kWh passen ganz gut zu der Reichweitenprognose von 128km (bei meinem eingestellten Normverbrauch von 11kWh/100km)
Ich hoffe, dass bei den demnächst steigenden Temperaturen die entnehmbare Kapazität noch etwas steigt!


Das ist schon übel.
Bei wieviel Grad hast du denn gemessen?
Bei uns schwankt das im Moment zwischen -3 und +16.


Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
Freund der Gleichstromladung :twisted:
Benutzeravatar
Bennysnaucum
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 10. Sep 2015, 08:07

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon E-lmo » Di 25. Apr 2017, 15:26

Die Akkutemperaturen lagen zwischen 7-9 Grad und draußen waren es in der Nacht ca 3 Grad. Ist garantiert nicht optimal, um die Kapazität zu bestimmen, bot sich aber gerade an, da ich selten mit solch geringer Restreichweite zu Hause ankomme.
Ich nehme es erst einmal nur als Vergleichswert und hoffe auf bessere Temperaturen.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon 1lukas1 » Do 27. Apr 2017, 18:57

Hier mein Stand der Steuergeräte. Ich habe alle hier genannten Codierungen durchführen können.

Fahrzeug: Volkswagen Up!
Jahr: 2016
Motor: EABA
Kilometerstand: 18480 KM

---------------------------------------------------------------
01 Motorelektronik

Systembeschreibung: E-Vehicle
Software-Nummer: 0EA906016B
Software-Version: 8242
Hardware-Nummer: 0EA907309B
Hardware-Version: H23
ODX Name: EV_VCU00XXX0110EA906016B
ODX Version: 001019
Lange Codierung: 000D0012002400000000

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
03 Bremsenelektronik

Systembeschreibung: EBC 460 ESP
Software-Nummer: 12E614517C
Software-Version: 0011
Hardware-Nummer: 12E614517C
Hardware-Version: H16
Seriennummer: A00V4AI
ODX Name: EV_Brake1ESPTRWPQ12E
ODX Version: 006016
Lange Codierung: 44BF247199AD00F122FE24F699AC00415FB800

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
04 Lenkwinkelgeber

---------------------------------------------------------------
08 Klima/Heizungselektronik

Systembeschreibung: Climatronic
Software-Nummer: 12E907044B
Software-Version: 0109
Hardware-Nummer: 12E907044B
Hardware-Version: H05

Subsysteme:
Systembeschreibung: J848 HV-PTC
Software-Nummer: 12E963231F
Software-Version: 0206
Hardware-Version: H09
Seriennummer: LM152273003807000261

Systembeschreibung: J842 eKK
Software-Nummer: 12E820803E
Software-Version: 0005
Hardware-Version: H02

Fehlercodes:
04070 - Funktionseinschränkung von Gebläseregler 1
statisch


---------------------------------------------------------------
09 Elektronische Zentralelektrik

Systembeschreibung: BCM PQ25 Max4
Software-Nummer: 7E0937090
Software-Version: 0733
Hardware-Nummer: 7E0937090
Hardware-Version: H80
Seriennummer: 0771 220150046
Lange Codierung: 7AB82B0000010000200001F42E2B3CF07380426E60020560200000420110

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
10 Einparkhilfe 2

Systembeschreibung: PARKHILFE 3K
Software-Nummer: 1S0919475A
Software-Version: 0009
Hardware-Nummer: 1Q0919475
Hardware-Version: H03
Seriennummer: 32961523703008
ODX Name: EV_EPHVA14VW1200000
ODX Version: 001008
Lange Codierung: 300103

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
15 Airbag

Systembeschreibung: VW10Airbag00H
Software-Nummer: 12E959655A
Software-Version: 0217
Hardware-Nummer: 12E959655A
Hardware-Version: H04
Seriennummer: 003QT000602N
ODX Name: EV_AirbaVW10BPAVW12X
ODX Version: 001001
Lange Codierung: 000000000000000000000000000000003048

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
17 Schalttafeleinsatz

Systembeschreibung: KOMBI
Software-Nummer: 12E920860D
Software-Version: 0108
Hardware-Nummer: 12E920860D
Hardware-Version: H22
Seriennummer: 00000000000000
ODX Name: EV_KombiUDSMM9RM10
ODX Version: A04802
Lange Codierung: 112A01

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
19 Diagnoseinterface für Datenbus

Systembeschreibung: GW-K-CAN TP20
Software-Nummer: 7E0909901
Software-Version: 0733
Hardware-Nummer: 7E0937090
Hardware-Version: H80
Lange Codierung: 002200

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
23 Bremskraftverstärkung

Systembeschreibung: EBKV
Software-Nummer: 12E909059A
Software-Version: 0123
Hardware-Nummer: 12E909059
Hardware-Version: H12
Seriennummer: 085430010064
ODX Name: EV_BrakeBoostEBKVBosch
ODX Version: 004025
Lange Codierung: 00700134010101

Subsysteme:
Systembeschreibung: V545BrakeAssi�
Software-Version: 0115
Hardware-Version: H04
Seriennummer: 05802861010715223337

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
25 Wegfahrsicherung

Systembeschreibung: IMMO
Software-Nummer: 5K0953234
Software-Version: 0108
Hardware-Nummer: 12E920860D
Hardware-Version: H22
Seriennummer: 00000000000000
ODX Name: EV_ImmoUDSMM9RM10
ODX Version: A01702
Lange Codierung: 000000

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
44 Lenkhilfe

Systembeschreibung: EPS_TRW_ALow
Software-Nummer: 6R1909144AJ
Software-Version: 3132
Hardware-Nummer: 6R1909144E
Hardware-Version: 312
Seriennummer: CF8R0837
ODX Name: EV_SteerAssisUDSTRW
ODX Version: 016029
Lange Codierung: 400700

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
51 Elektroantrieb

Systembeschreibung: VW120E2313030
Software-Nummer: 12E907080J
Software-Version: 2131
Hardware-Nummer: 12E907080J
Hardware-Version: H07
ODX Name: EV_DMCM070501112E907080J
ODX Version: 001025
Lange Codierung: C0020000000000000000

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
56 Radio

Systembeschreibung: Radio
Software-Nummer: 1S0035156J
Software-Version: 0063
Hardware-Nummer: 1S0035156J
Hardware-Version: H36
Seriennummer: VWZAZ1R0871271
Lange Codierung: 0000040802

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
61 Batterieregelung

Systembeschreibung: Batt.regelung
Software-Nummer: 7E0907534
Software-Version: 0733
Hardware-Nummer: 7E0937090
Hardware-Version: H80
Seriennummer: 0771 220150046
Lange Codierung: 1682081C

Subsysteme:
Systembeschreibung: J367-BDM
Software-Nummer: 6Z3915181
Software-Version: 0223
Hardware-Version: H08
Seriennummer: 52135B09544311073030

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
75 Notrufmodul und Kommunikationseinheit

Systembeschreibung: OCULowEMobil
Software-Nummer: 12E035284A
Software-Version: 0163
Hardware-Nummer: 12E035284A
Hardware-Version: 023
Seriennummer: 00000356059050102710
ODX Name: EV_OCULow
ODX Version: 002009
Lange Codierung: 02217001101612F000F800000000

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
8C Hybrid Batteriemanagement

Systembeschreibung: K8C
Software-Nummer: 12E915227Q
Software-Version: 0816
Hardware-Nummer: 12E915227N
Hardware-Version: H13
Seriennummer: 288 VWACFFH001
ODX Name: EV_BECM102202112E915227Q
ODX Version: 008010
Lange Codierung: 000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
AD Sensorik für Bremssysteme

Systembeschreibung: CV-SENSOR
Software-Nummer: 1S0907201A
Software-Version: 0460
Hardware-Nummer: 1S0907201A
Hardware-Version: H07
ODX Name: EV_CVSen
ODX Version: 001001

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden

---------------------------------------------------------------
BD Hochvolt Batterielademanagement

Systembeschreibung: LMSG
Software-Nummer: 12E915022G
Software-Version: 0073
Hardware-Nummer: 12E915022C
Hardware-Version: H08
Seriennummer: 00937051420452
ODX Name: EV_HVChargManagVW
ODX Version: 005005
Lange Codierung: CA0D03

Fehlercodes:
P33E500 - Schnelle Batterieladung (DC) Ladesäule Initialisierungsfehler
sporadisch


---------------------------------------------------------------
C6 Hochvolt-Batterieladegerät

Systembeschreibung: OBC KOSTAL
Software-Nummer: 12E915682N
Software-Version: 0035
Hardware-Nummer: 12E915682N
Hardware-Version: H61
Seriennummer: 1106150F20000E
ODX Name: EV_OBCSinglPhaseKLOVW120
ODX Version: 004001

Fehlercodes:
Keine Fehlercodes gefunden
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon 1lukas1 » Di 2. Mai 2017, 19:58

Heute gleich mal da neue ODB eleven Update installiert und wie erhofft kamen ein paar neue Funktionen ans Tageslicht. :D
Der Login-Code für das Hochvoltbatterieladegerät lautet ->20103<- falls sich jemand näher an die Ladetechnik wagt.
"Nachtstromladen" kann ebenfalls der Startbeginn definiert werden. Die Front und Heckscheibe auch beim laden beheizt werden. Cameleon Lader, die Anzahl der Ladegeräte, und und und . Da können viele Parameter eingestellt werden. Den Ladestrom habe ich auch auf 32A ändern können. Die Codierung wurde akzeptiert. Ob die Ladeleistung am Typ 2 Stecker vielleicht nur gedrosselt ist?
Hier ein paar Bilder:
Dateianhänge
Screenshot_2017-05-02-19-30-34.png
Screenshot_2017-05-02-19-29-52.png
Screenshot_2017-05-02-19-29-55.png
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon 1lukas1 » Di 2. Mai 2017, 20:19

Login, Änderung 32A
Dateianhänge
Screenshot_2017-05-02-20-38-27.jpg
Screenshot_2017-05-02-20-37-01.jpg
Screenshot_2017-05-02-20-36-29.jpg
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon PowerTower » Di 2. Mai 2017, 22:30

Es würde mich schwer wundern, wenn das Ladegerät die 32 A akzeptiert. Es ist nicht dafür ausgelegt. Mach es nicht kaputt...
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4286
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon Markus_up » Mi 3. Mai 2017, 08:22

Was ist denn die "range extending function"?
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: CanZE, LeafSpy & Co, gibt es sowas auch für den Up?

Beitragvon 1lukas1 » Mi 3. Mai 2017, 11:03

Wobei ich erwähnen muss, dass es sich hierbei um das Hochvolt Batterielademanagement und nicht um das Hochvoltladegerät handelt. Ich vermute sehr dass die Ladeleitung trotzdem nur bei 3,7kW liegen würde da das Ladekabel selbst bestimmt nicht mehr durchlassen würde. Dafür wirkt es einfach viel zu dünn :D
Und 2tens das verbauten Kostal Ladegerät von VW gedrosselt worden ist. 1Phasig mit 7,4 kW zu laden ist ja generell nicht erlaubt. Max sind es doch 4,6kW oder?
Kostal selbst wirbt ja mit einer Ladeleistung bis zu 11kW und darauf ist die Wasserkühlung bestimmt ausgelegt. Mal schauen was weitere Updates noch so bringen.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: praubel und 6 Gäste