Auch neu dabei ;)

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon rost24 » Do 3. Nov 2016, 15:37

xXPicardXx hat geschrieben:
Also ich finde schon, dass die 18777€ jetzt ein sehr guter Kurs waren.....
.


Wurde ja schon wiederholt geschrieben, dass dies ein wirklich guter Preis war; wie von Dir selbst bemerkt mit etwas Glück ergattert, da leider selten solche Angebote zu finden sind.

Bezüglich Neuwagen und Prämie ist die Rechnung aber doch nicht ganz so ungünstig für den Neuwagen. Meiner liegt neu beim BLP auch über 31k Euro. Davon ab gehen 4380€ Prämie (da VW ja netto rechnet), sowie bei mir ohne Verhandlung gute 10% Händlernachlass. Macht zusammen ungefähr 7,5k Euro. Das sind jetzt zwar immer noch ein paar tausend Euro mehr als ein selten günstiger Jahreswagen, aber dem einen oder anderen vielleicht den Aufpreis wert. Insbesonders auch wegen facelift und ein paar netter neuer Gimmicks wie RFK und MFL.

Das maps+more hat mir persönlich überhaupt nicht gefallen und ich hätte es vermutlich eh kaum benutzt. Als sowieso ständiger smartphone Nutzer gefällt mir die neue Lösung deutlich besser. Ich habe es bereits kurz ausprobiert und war soweit begeistert. Ob das im Betrieb letztlich alles so reibungslos funktioniert, wird sich zeigen. Ich nutze ein Note 3 (5,7") und das passte trotz zusätzlich dicker Schutzhülle noch locker in die Halterung. Ein entsprechend kurzes USB Kabel ist normal schnell angesteckt und fällt dann auch nicht extrem auf. Soweit ich erkennen konnte, ist die variable Handyhalterung über eine Standardverbindung an den Haltearm geclipst und sollte sich daher im Bedarfsfall anpassen lassen.
rost24
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 17:47

Anzeige

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon Horse » Do 3. Nov 2016, 17:09

Zoidberg hat geschrieben:
Horse hat geschrieben:
Kommt man beim neuen e-up denn auch ohne Smartphone aus ..., d. h. kriegt man überhaupt alle erforderlichen Infos wie Reichweite, Ladung usw. - auch ohne Smartphone - im Auto selbst angezeigt?
Ja, das wird im Kombi-Instrument angezeigt, siehe Anmerkung 2.

eup.JPG

PowerTower hat geschrieben:
Ja natürlich, dafür gibt es im e-up! eine doch sehr umfangreiche Multifunktionsanzeige. Das Smartphone ist beim neuen e-up! ebenso Bonus wie beim "alten" e-up! das Maps & More System. Er fährt auch ohne und man bleibt deswegen auch nicht liegen. Beim alten Modell funktioniert allerdings die Freisprecheinrichtung nicht, wenn das Maps & More System ausgeschaltet ist. Beim neuen wird es wohl eine ins Radio integrierte Bluetooth Funktion geben.

EDIT: Da war ich wohl zu spät. ;)

Der Preis ist voll in Ordnung, und die Einstellung zu dem Thema war bei mir ähnlich. EZ 10/2014, 4.000 km, Wunschausstattung und das für 10.000 Euro unter Listenpreis. Da pfeif ich doch auf die staatliche Prämie. 8-) Kofferraumbeleuchtung hin oder her, die habe ich mir jetzt für 5 Euro nachgerüstet. :)

Bezüglich Verlängerung hatte ich hier mein letztes Erlebnis dokumentiert. Ja man sollte auf jeden Fall eine gute Verlängerung nehmen (ich bevorzuge 2,5 mm² und Industriestecker) und immer daran denken, dass man damit die Schutzfunktion der Temperaturüberwachung durch das ICCB aushebelt.

Besten Dank für Eure Antworten - die schnelle und die ausführliche!

Dann bin ich ja beruhigt. (Freisprechanlage brauch ich auch nicht).
Auch für den Hinweis mit dem Industriestrecker und der deaktivierten Temp.-Überwachung.

Wie lang ist eigentlich das normale e-up!-Ladekabel? Oder vielleicht kann man da ein längeres kaufen?
Horse
 
Beiträge: 242
Registriert: Do 20. Okt 2016, 19:38

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon JuGoing » Do 3. Nov 2016, 20:49

rost24 hat geschrieben:
Ein entsprechend kurzes USB Kabel ist normal schnell angesteckt und fällt dann auch nicht extrem auf

Wo wird das andere Ende des Kabels denn angesteckt ? Am Zigarettenanzünder ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 487
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon rost24 » Do 3. Nov 2016, 21:01

Von oben im Armaturenbrett direkt hinter der Halterung ist eine USB Buchse.
rost24
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 17:47

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon xXPicardXx » Fr 4. Nov 2016, 12:31

Jeder hat ja ein eigenes Empfinden zu der neuen Navi-Lösung bzw. Meinung. Ich finde es ist eben ein Rückschritt, dass man sich das Display in der Form gespart hat, und es nun dem Kunden überlässt damit rum zu fummeln. Bei einem hochpreisigen Kleinwagen wie dem e-up mit der schon relativ hohen Grundausstattung kann man sowas eigentlich erwarten. Und da ist es egal wie lang oder wo so ein USB-Kabel zur Stromversorgung eingesteckt wird und ob man es großartig sieht oder nicht. E-Autos werden so auf die Technik der Zukunft getrimmt und immer als High-Tech angepriesen, da ist sowas doch mit Kabel im Auto rumfliegen lassen wieder tiefstes Mittelalter im Vergleich.

Wenn man ein günstiges Auto ohne große Ausstattung besitzt bzw. als Fahranfänger noch nicht das Geld hat dass es ein Auto mit eingebauten Navi ist usw., dann wäre es ja ok. Da wäre es dann halt so dass man sich einen Handyhalter besorgt, sein Handy dort einspannt und es über ne 12V-Dose mit Strom versorgt. Aber doch nicht mehr in solch einer Klasse, und mit der Klasse meine ich halt dass E-Autos sonst sämtliche Gimmicks haben. Jeder Hersteller übertrumpft sonst bald den anderen mit noch mehr Displays hier und da im Auto.

Und zu dem Navi vom e-up an sich, nutzen werde ich es auch nur als Info-System. Habe die Navi-Funktion schon ausprobiert, alles viel zu träge und Eingaben zu kompliziert. Zudem altes Kartenmaterial, die wenigstens Kreisel eingezeichnet die es bei mir hier schon wiederum seit Jahren gibt usw usw.. Auch ist der Wagen hier nur für meine nähere Umgebung vorgesehen, da kenne ich mich für den Alltag eigentlich aus und brauche kein Navi.

Wenn dann nehme ich auch Google Navigation vom Handy. Das hat sich zu recht über die Jahre als zur Zeit beste Navigation gemausert. Ist flott, (natürlich auch nur bei nem dementsprechenden Smartphone und nicht nur eins für 100€), aktuellste Karten zu jeder Zeit, alles an Geschäften und sonstiges mit Öffnungszeiten + Bilder gleich dazu + Bewertungen + sämtliche Info's was weiß ich nicht noch alles. Das Beste aber bald noch mit dieser Schwarmintelligenz was auch wirklich funktioniert im Bezug auf Stau/stockendem Verkehr + Unfälle/Baustellen.
Benutzeravatar
xXPicardXx
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 07:18
Wohnort: Stade

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon PowerTower » Fr 4. Nov 2016, 14:35

Was das Maps & More System angeht kann man da auch einiges ohne Geldeinsatz optimieren. Dazu einfach Garmin Fresh downloaden und das Gerät an den Computer anschließen.
- Aktuelle Gerätesoftware installieren.
- Bezüglich Karten die "Latest Map Guarantee" ausführen, sofern das Maps & More erst durch dich in Betrieb genommen wurde. Damit bekommst du einmalig die neueste Karte kostenlos zum Download angeboten.

Anschließend noch einen Factory Reset durchführen und dann funktioniert das System ganz gut. Ich kenne ein paar Leute die schimpfen über die Zuverlässigkeit des Maps & More, haben es aber noch nicht einmal mit Garmin Fresh verbunden und eventuelle Updates gezogen, geschweige denn mal einen Reset durchgeführt. Da braucht man sich auch nicht wundern. ;)

Das einzige Problem was ich habe ist manchmal eine abgehackte Übertragung von MP3 Musik per Bluetooth. Kann auch am Handy liegen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4276
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon xXPicardXx » Fr 4. Nov 2016, 23:13

Danke für den Tipp! :danke:

Werde ich dann mal alles machen. :wink:
Benutzeravatar
xXPicardXx
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 07:18
Wohnort: Stade

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon JuGoing » So 13. Nov 2016, 15:50

Nochmal eine Nachfrage bezüglich Maps&More vor dem Facelift und eigenes Smartphone nach dem Facelift.

Die Multifunktionsanzeige im Tacho-Instrument war doch auch vor dem Facelift schon verfügbar - hat sich die verändert ?

Was ist denn mit den Funktionen im Maps & More
- e-Manager für Ladeprofile und Abfahrtszeiten
- Energiefluss Anzeige
- Rekuperation
- Think Blue Status
Gibt es die dann per App auf dem Smartphone, oder sind die einfach nicht mehr da ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 487
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon webersens » So 13. Nov 2016, 16:22

Hallo xXPicardXx,
habe gerade erst entdeckt,daß Du auch aus Stade bist.
Es gibt hier in der Umgebung nicht wirklich viele E-UP´s.Habe außer meinem erst zwei Stück gesehen.Einer davon (Silber)gehört der Samtgemeinde Harsefeld,der andere schien ein Mietwagen zu sein.Hatte jedenfalls eine dahingehende Werbung drauf und ich habe ihn nur einmal gesehen.
Welche Farbe hat Deiner?
Vielleicht sieht man sich ja mal ... ;)

Gruß
Christian
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 342
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: Auch neu dabei ;)

Beitragvon xXPicardXx » Mi 16. Nov 2016, 17:22

Ja bin auch aus Stade ;)

Habe schon von dir gehört, bzw. hat mir ein Arbeitskollege vor ein paar Tagen erzählt, dass ich nicht alleine bin.
Hat dich mit STD Kennzeichen (mit Einsen und Nullen im Kennzeichen) bei Hammah oder so gesehen, bzw. nehme mal an, dass du es gewesen bist.
Und da hast du Recht, viele wird man zur Zeit NOCH nicht davon auf den Straßen sehen.

Meiner ist weiß, finde ich ist eine der schönsten Farben mit. Obwohl ist ja keine Farbe an sich. :P

MfG,

Stefan
Benutzeravatar
xXPicardXx
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 07:18
Wohnort: Stade

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jimknopf und 5 Gäste