Ampelstart

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Ampelstart

Beitragvon urmele » Fr 27. Feb 2015, 18:11

Ich weiß das dieses Problem relativ unwichtig ist.

Aber vielleicht hat jemand Erfahrung mit anderen Reifentypen.

Bei meinem e-up sind Ganzjahresreifen auf Stahlfelge montiert.

Beim Ampelstart, d.h. im Stand durchtreten des Gaspedals bis zum
Bodenblech, drehen die Räder durch. Das voll Drehmoment bekomme ich
nicht auf die Straße, vor allem dann, wenn die Straße leicht feucht ist,
oder etwas Splitt auf der Straße liegt.

Wie ist das im Sommer mit richtigen Sommerreifen?

Manchmal ist es ja ganz nett, den BMW-Fahrer auf der Nebenspur hinter
sich zu lassen. :clap:
urmele
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:01

Anzeige

Re: Ampelstart

Beitragvon redvienna » Fr 27. Feb 2015, 18:23

Mit Energiesparreifen wird es ähnlich sein.

Du kannst mit "normalen" Reifen den Grip erhöhen, aber Du verlierst dann Reichweite.

Zusätzlich ist das Problem die Batterie, die eher hinten montiert ist.

(Eventuell auf trockener Fahrbahn ohne Traktionskontrolle probieren.)
Zuletzt geändert von redvienna am Fr 27. Feb 2015, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ampelstart

Beitragvon dedetto » Fr 27. Feb 2015, 19:06

Hallo.

Das Problem wirst du nur durch einen sensiblen Gasfuß oder sehr, sehr breite Reifen los.

Der e-UP! hat nicht nur die meisten PS aller up!s sondern auch sehr viel mehr Drehmoment als die Benziner. Das macht den Unterschied. Ich habe sogar den Verdacht das er beim Beschleunigen aus dem Stand noch etwas elektronisch eingebremst wird.

Dafür dreht er dann ggfs. sogar beim Überholen aus langsamer Fahrt auf trockner Straße durch. So etwas passierte mir letzthin beim Ausscheren hinter einem langsamen Traktor.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Ampelstart

Beitragvon Hildesheim » Mo 2. Mär 2015, 09:00

Bis 50 kmh auf feuchter Straße ist das bei agressiver Fahrweise möglich. Ich frage mich allerdings wie lange die Antriebswellengelenke das mitmachen...das Drehmoment liegt ja quasi sofort voll an, wenn auch weniger ruckhaft als bei Verbrennern ohne Automatik.
Hildesheim
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:18

Re: Ampelstart

Beitragvon DeJay58 » Mo 2. Mär 2015, 09:31

Hat der keine ASR?
Wie alt sind denn Deine Reifen?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Ampelstart

Beitragvon Hildesheim » Mo 2. Mär 2015, 09:35

Das passiert nur wenn man digital fährt. Das Alter der Reifen ist da egal. Unser E-Up kann das mit Sommer und Winterreifen. Ja der hat ASR, das greift allerdings recht spät ein.
Hildesheim
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:18

Re: Ampelstart

Beitragvon DeJay58 » Mo 2. Mär 2015, 09:38

Das ist dann übrigens bei jedem Fronttriebler so wenn man es drauf anlegt. Also mit dem 90PS Hyundai von der Firma dreht auch alles durch wenn ich zu "digital" wegfahre und es feucht ist.

Welche Leistung/Raddrehmoment hat denn der E-up? Wie fährt er sich eigentlich auf Schnee?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Ampelstart

Beitragvon Spüli » Mo 2. Mär 2015, 09:57

Moin!
Für die Wellen und Gelenke dürfte das Drehmoment kein Problem sein. Die Last ist nämlich recht gleichmäßig vorhanden. Beim Schaltwagen hingegen gibt es jede Menge Drehmomentspitzen, die viel höher ausfallen.

Beim Smart sich die Antriebswellen der ED-Modelle wesentlich länger und trotzdem dünner als bei den Verbrennern.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2572
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Ampelstart

Beitragvon KraftZwerg » Di 3. Mär 2015, 11:28

urmele hat geschrieben:
Manchmal ist es ja ganz nett, den BMW-Fahrer auf der Nebenspur hinter
sich zu lassen. :clap:

... oder zuzuschauen wie sie im Rückspiegel kleiner werden :lol: Daher: Anfahren mit schlupf passiert mir auch immer wieder.
Egal ob Sommer- oder Winterreifen. Es ist sogar manchmal so, dass selbst ein oder zwei Sekunden nach dem Anfahren - wenn z.B. eine Unebenheit im Boden ist - man noch merkt, wie er "ins Leere greift".

DeJay58 hat geschrieben:
Welche Leistung/Raddrehmoment hat denn der E-up? Wie fährt er sich eigentlich auf Schnee?

- Am Motor sind's 210 Nm bis 2800 1/min, danach abnehmend. Ich hab mal irgendwo was von einer Achsübersetzung von 8,16 gelesen. Dann kann man sich's ausrechnen.
- Meine Erfahrunge auf Schnee ist sehr gut. Die Regelung ist m.E. sehr feinfühlig. Übrigens auch die Reku, was ja nix anderes als "Antrieb rückwärts" ist. Da hatte ich mal einseitig glatte Straße und drauf gebremst (B-Modus). Er ist trotzdem brav in der Spur geblieben.
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Re: Ampelstart

Beitragvon Alex1 » Di 3. Mär 2015, 12:36

Verbrenner verblasen, schön :lol: :lol:

Breitere Reifen bringen (fast) nichts, wenn Profil und Gummimischung gleich sind. Sie werden nur weniger schnell warm.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8173
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige


Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste