? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-Lader

? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-Lader

Beitragvon Misterdublex » So 10. Sep 2017, 22:04

Hallo,

im November kommt unser neuer e-Golf. Vorab möchte ich mich ein wenig über die Ladeleistung an CCS informieren.

An den Standard-CCS-Ladern mit 125 A (50-kW-Lader) läd der Golf effektiv mit ca. 40.325 Watt.
In den offiziellen VW-Unterlagen habe ich keine Informationen zum Ladeverhalten oberhalb von 125 A gefunden. Mittlerweile gibt es ja bereits einige Lader mit 188 A (Koblenz) oder 250 A (Kirchheim).

Ist jemanden von euch bekannt, ob der e-Golf dort mit 60.724 Watt bzw. 80.750 Watt laden kann oder ob VW da eine Begrenzung vorgesehen hat?

Grüße

Christian
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Anzeige

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon m.k » So 10. Sep 2017, 22:07

Nein, der neue e-Golf kann nichtmal mit den vollen 125A laden, also nützt eine Ladestation mit mehr Leistung nichts.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon Misterdublex » So 10. Sep 2017, 22:13

m.k hat geschrieben:
Nein, der neue e-Golf kann nichtmal mit den vollen 125A laden, also nützt eine Ladestation mit mehr Leistung nichts.


Ich dachte die 323 V * 125 A = 40 kW schafft der? Steht zumindest im Prospekt. Wieviel Ampere nimmt der denn real?
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon Solarstromer » So 10. Sep 2017, 22:22

Ich kann nur für CHAdeMO reden, damit macht kein 50 kW Lader auch nur annähernd 125A, obwohl mein 70 kW Auto deutlich höhere Ströme könnte.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1865
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon m.k » So 10. Sep 2017, 22:26

Die Ladespannung variiert während dem Laden, bei 88 seriell geschalteten Zellen bis 360V so in etwa. Wie genau die Ladekurve aussieht weiß ich nicht, findet man evtl. YT Videos dazu. Der alte e-Golf hat jedenfalls mit mehr Leistung geladen.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 19. Mär 2015, 22:22
Wohnort: Salzburg

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon baluu » Do 21. Dez 2017, 14:40

Der neue e-Golf (2017) 300 ist beim DC laden auf 109A begrenzt. (mit VCDS am HV Ladegerät ausgelesen)

Gruß
baluu
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 13:47

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon rolfrenz » Fr 22. Dez 2017, 00:06

Und bei den derzeitigen Temperaturen lädt er eher mit 25-30 kW... Leider. Ladegeschwindigkeit ist nicht die große Stärke des eGolf 300. Das kann auch der e-Up! deutlich besser.
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 824
Registriert: So 9. Mär 2014, 20:53

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon berrx » Fr 22. Dez 2017, 00:33

baluu hat geschrieben:
Der neue e-Golf (2017) 300 ist beim DC laden auf 109A begrenzt. (mit VCDS am HV Ladegerät ausgelesen)

Gruß

Das kann nicht hinkommen. Wenn es eine Ampere Begrenzung gibt kann die nicht bei 109 liegen, denn 323 Volt Zellspannung mal 109 Ampere sind nur 35 KW Ladeleistung. Jetzt weiß ich aber nicht genau wie der Ladevorgang ab läuft, würde man mit 366 V laden während das bei 109 A die 40 KW.
Benutzeravatar
berrx
 
Beiträge: 327
Registriert: Di 3. Jan 2017, 00:35

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon Basti_ » Fr 22. Dez 2017, 02:00

Teslabjörn hat den neuen e-Golf auf einen Roadtrip ausgeführt und sich zwischendurch recht ausführlich zur Ladeleistung geäußert: https://www.youtube.com/watch?v=wPak_URDqbY
Zusammengefasst ist er recht enttäuscht und sieht das als Schwachpunkt des Autos... :-|
Basti_
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 13. Sep 2016, 08:51

Re: ? Ladelesitung e-Golf an CCS mit mehr als 125 A, 50 kW-L

Beitragvon Langsam aber stetig » Fr 22. Dez 2017, 02:48

berrx hat geschrieben:
baluu hat geschrieben:
Der neue e-Golf (2017) 300 ist beim DC laden auf 109A begrenzt. (mit VCDS am HV Ladegerät ausgelesen)

Gruß

Das kann nicht hinkommen. Wenn es eine Ampere Begrenzung gibt kann die nicht bei 109 liegen, denn 323 Volt Zellspannung mal 109 Ampere sind nur 35 KW Ladeleistung. Jetzt weiß ich aber nicht genau wie der Ladevorgang ab läuft, würde man mit 366 V laden während das bei 109 A die 40 KW.
360 Volt müsste das Maximum sein.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:30

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast