VW Plug and Play Soundsystem nachrüsten im e-Golf

Re: VW Plug and Play Soundsystem nachrüsten im e-Golf

Beitragvon tribe87 » Mi 6. Jul 2016, 08:55

Guten Morgen,

kann mir jemand sagen ob 13,5cm wooferdicke reinpassen?
Lt. VW Kollegen müsste es dann mit der Golf 7 4 türer Codierung dann passen, insofern die Höhe klappt.
tribe87
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 5. Jul 2016, 12:35

Anzeige

Re: VW Plug and Play Soundsystem nachrüsten im e-Golf

Beitragvon vw-eup » Mi 6. Jul 2016, 10:25

So gerade schnell gemessen. (Fahrzeug hat Dynaudio - meines Wissens ist das Helix System von den Abmessungen gleich)

Der Styropor-Einsatz ist quasi die Kante des Deckels. (doppelter Ladeboden)

Der Befestigungspunkt am Boden des Fahrzeuges ist bei jedem Golf vorhanden. Da wird entweder das Sound-System oder ein Reserve-Notrad befestigt.
Dateianhänge
IMG_4742.JPG
IMG_4740.JPG
vw-eup
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 15:56

Re: VW Plug and Play Soundsystem nachrüsten im e-Golf

Beitragvon tribe87 » Fr 8. Jul 2016, 07:46

Perfekt danke dir :D :D :D

kannst du mir nur noch deine Styropor Teile Nr. geben?

Danke vielmals
tribe87
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 5. Jul 2016, 12:35

Re: VW Plug and Play Soundsystem nachrüsten im e-Golf

Beitragvon Robert60 » So 11. Dez 2016, 17:02

Hallo,
da hier offensichtlich Expertenwissen versammelt ist stelle ich meine Frage hier rein, und NICHT in die GTE-Rubrik, wo es eigentlich hin gehöre (bitte um Nachsicht....)

Ich fahre einen 2015er GTE und bin mit dem Sound absolut unzufrieden - grottenschlechte Lautsprecher (zumindest im Vergleich zu meinen Vorgängerfahrzeugen, die allerdings mit Bose od. ähl.).

Könnt ihr mir einen Tip geben wie ich den Klang ein wenig aufpeppen könnte? Subwoofer geht nicht wegen fehlender Reserveradmulde. Aber die Serienlautsprecher tauschen gegen höherwertiges Material (Eton, Audio Systems ?), bringt das schon was? Ich will nicht den ganzen Straßenzug beschallen, aber ein paar hundert Euros würde ich schon investieren, wenn ich wüsste dass das Ergebnis passt.

Hat jemand Tips?

sg
Benutzeravatar
Robert60
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:15
Wohnort: Wels

Re: VW Plug and Play Soundsystem nachrüsten im e-Golf

Beitragvon Adi » Di 17. Jan 2017, 23:17

Hast du die Equalizereinstellungen schon rauf und runter ausprobiert? Ich bin mit den Original verbauten Teilen der Musikanlage zufrieden. Die Dynaudioanlage konnte ich mal kurz in einem Ausstellungsraum probehören und war ganz und gar nicht begeistert davon. Ich glaube, die Equalizereinstellungen waren beim Vorführer schlecht, da die Bässe gescheppert haben. In meinem Vorgängerauto hatte ich eine THX zertifizierte Logitech Z2200 verbaut. Die hatte extrem Bumms für wenig Platz. Der e-Golf hat aber einen kleineren Kofferraum, da will ich die Logitech nicht auch noch reinquetschen.
Die Schildkröte gehört ins Handbuch oder in den Garten, nicht ins Display!
Benutzeravatar
Adi
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:48
Wohnort: AI

Re: VW Plug and Play Soundsystem nachrüsten im e-Golf

Beitragvon Adi » Sa 25. Feb 2017, 18:56

Ich persönlich finde diese Einstellungen auf den Bildern am passendsten. Ist der GTE auch so gut Schallisoliert wie der e-Golf (Türdichtungen)?
Die Originalanlage ist je nach Musikquelle bis ca. halbe oder dreiviertel der Lautstärkeskala ziemlich Überschlagungsfrei. Was darüber hinausgeht (Drehregler nach Zürcher Art "voll ume") scheppert zunehmend und ist auch sonst schon etwas unangenehm laut bei längerem hinhören.
Dateianhänge
IMAG3711.jpg
IMAG3710.jpg
Die Schildkröte gehört ins Handbuch oder in den Garten, nicht ins Display!
Benutzeravatar
Adi
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:48
Wohnort: AI

Re: VW Plug and Play Soundsystem nachrüsten im e-Golf

Beitragvon egolf2016 » Mo 25. Jun 2018, 11:25

Habe mir das System nun bestellt... Teilenummer 000051419B ab MJ2016 (MIB2)

Ebay Artikelnummer 182630706500, habe bei dem Händler letztes Jahr auch schon die FL Rückleuchten gekauft.
Mitteilung an den Händler beifügen damit auf Golf 7 / 4-türer direkt codiert wird.

Zwei Händler haben mir aufgrund der FIN aber mitgeteilt das es für den eGolf keine Freigabe geben soll.
Allerdings bieter man mir die problemlose und kostenlose Rücksendung an falls es nicht funktionieren soll.

Und wer noch 10% sparen möchte:
https://www.mydealz.de/deals/ebay-au-10 ... es-1193175
Funktionierte bei mir einwandfrei :lol:

Ich werde berichten


PS: Kommt ja nicht auf die Idee bei VW nach dem Entrigeleungswerkzeug zu fragen, ich war kurz auf dem Heimweg da...der Typ hat 5 Minuten im System gesucht und noch mal in der Werkstatt gefragt. Am Ende heißt es das man mir das nicht verkaufen dürfe! :roll:

Also....bei Amazon für ein paar Euro bestellt

Edit:

So, das System ist verbaut. 2 Kabel aus dem Original Stecker auspinnen und das wars schon. Kabel nach hinten ist was mühsam aber geht.

Allerdings ist der Subwoofer größer als gedacht.....der passt nicht in meine Kofferaumschale aus Styropor....da passt wohl nur der vom Dynaudio rein.

Der doppelte Ladeboden liegt leicht auf, wenn man den Teppich rausschneidet wäre das nicht mehr der Fall.
Somit auch für den eGolf MJ2016 und später geeignet.

Nun Musik mit merkbar schönerem Klang sowie ordentlich Druck :D

PS: Heute gibt es bei Ebay mit Code POKALFIEBER2 wieder 10% Rabatt.
egolf2016
 
Beiträge: 257
Registriert: Di 2. Aug 2016, 10:30

Anzeige

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste