ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon klausdieter » Sa 3. Mär 2018, 11:30

Hallo zusammen,

von meinem letzten Auto, einem Prius Plugin Hybrid, habe ich noch den OBD2 Bordcomputer Scangauge2. Ich würde diesen auch gerne im e-Golf weiterverwenden und mir z.B. den SOC, die Batterietemperatur und den max. Energieinhalt der Batterie anzeigen lassen. Kennt jemand das Gerät und hat's schon probiert?
klausdieter
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:53

Anzeige

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon Matze77 » Sa 3. Mär 2018, 18:56

Hallo, ich kenne zwar das Gerät nicht, habe aber schon oft im Forum gelesen das ein dauerhaft angesteckter OBD-Dongle über Nacht die Batterie (12V) vom e-Golf leer saugt da er die Steuergeräte am einschlafen hindert.
Ob das nur beim e-Golf so ist oder auch bei anderen Fahrzeugen ist mir leider nicht bekannt.
Bestellt am 06.10.2017, Abgeholt in DD am 09.03.2018 :hurra:
Überführungsfahrt bei 4°C und Schnee mit 4 Personen im Auto: ACC auf 110km/h, meist Eco und 22°C Klima: Durchschnitt 18,9kWh/100km (ohne WP)
Matze77
 
Beiträge: 177
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
Wohnort: Bad Abbach

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon danst5 » Mo 5. Mär 2018, 12:37

Matze77 hat geschrieben:
...das ein dauerhaft angesteckter OBD-Dongle über Nacht die Batterie (12V) vom e-Golf leer saugt da er die Steuergeräte am einschlafen hindert...


kann ich so nicht bestätigen. Benutze den OBDEleven https://obdeleven.com/de/#xprtbestsellproductblock_1

lg
danst5
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 13:23

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon klausdieter » Mo 5. Mär 2018, 14:53

Hallo danst5,

kannst Du mit Deinem OBDEleven die mich interessierenden Werte auslesen? Was brauchst Du noch dazu? Software und Handy? Ist die Handhabung einfach oder umständlich? Was kostet das Ganze?
klausdieter
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:53

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon PowerTower » Mo 5. Mär 2018, 16:51

Zu OBDeleven gibt es hier einen ausführlichen Thread. Ich nutze dieses Werkzeug auch heute noch gern, und sei es nur um die Akkutemperatur im Blick zu haben, um die Ladeleistung zu optimieren. Es kann aber wesentlich mehr.

Eime Anzeige des SoH / max. Kapazität habe ich bislang nicht gefunden.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4716
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon klausdieter » Mo 5. Mär 2018, 20:12

gehe ich recht in der Annahme, daß man ein Computerfreak sein muss, um mit dem OBDeleven zurechtzukommen? Ein zusätzlicher Bordcomputer der an die OBD Buchse angeschlossen wird, wäre mir lieber (so ähnlich wie mein Scangauge der 4 Werte meiner Wahl gleichzeitig angezeigt hat). Gibt's sowas nicht mehr?
klausdieter
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:53

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon danst5 » Mo 5. Mär 2018, 20:17

klausdieter hat geschrieben:
kannst Du mit Deinem OBDEleven die mich interessierenden Werte auslesen? Was brauchst Du noch dazu? Software und Handy? Ist die Handhabung einfach oder umständlich? Was kostet das Ganze?


Ich besitze das PRO Paket (ca. 70 Eur). Dieses Tool ist mittlerweile unverzichtbar geworden. Auch codieren (Gurtwarner,...) oder Fehlerspeicher auslesen/löschen ist problemlos möglich und wie ich finde, sehr einfach zu bedienen. Die App für Android gibt es im Playstore (bei iOS weiß ich es leider nicht). Ich besitze es nun schon seit ca. 1,5 Jahre im ständigen Einsatz (davor bei einem Audi A3). Du brauchst nur den OBD Dongle einstecken, mit dem Handy über Bluetooth verbinden und die App zu starten. (Wichtig: die App braucht eine Internetverbindung für die Parameterliste - abhängig vom Modell; das kann in der Tiefgarage schon mal zu problemen führen)

Die Messparameterliste für das Batteriemanagement ist sehr lang (z.B. kann jede einzelne Zellspannung ausgelesen werden)
ein paar Parameter habe ich auf die Schnelle rausgesucht
Dateianhänge
Screenshot_20180305-182248.png
danst5
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 13:23

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon danst5 » Di 6. Mär 2018, 07:56

Achtung: offensichtlich hat ein dauerhaft eingesteckter Dongle bei Anderen schon zu Problemen geführt, wie von Matze77 geschrieben: https://www.goingelectric.de/forum/e-golf-infotainment/warnung-vor-obdeleven-adapter-im-e-golf-300-t27125.html

Ich besitze meinen Golf300 seit 1,5 Monaten mit dauerhaft eingestecktem OBDEleven und hatte bis dato das Problem noch nicht.
danst5
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 13:23

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon toeffi » Di 6. Mär 2018, 17:34

In meinem 14er eGolf habe ich den OBDEleven immer wieder für mehrere Wochen dauerhaft gesteckt und bisher keine Probleme.
e-Golf seit September 2014 • 15,1 kWh/100 km inkl. Vorheizen / -kühlen ohne Kabel
Benutzeravatar
toeffi
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 12:45

Re: ScanGauge2 im e-Golf verwendbar?

Beitragvon klausdieter » Di 6. Mär 2018, 18:18

habe inzwischen erfahren, daß es auch von Pace einen OBD Dongle mit App gibt. Kennt jemand dieses Produkt und kann sagen, ob es mit dem eGolf kompatibel ist?
klausdieter
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:53

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast