Discover Pro - POI Typ2/CCS sauber farblich trennen

Discover Pro - POI Typ2/CCS sauber farblich trennen

Beitragvon michael060392 » Di 3. Apr 2018, 21:45

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Discover Pro, für die ich noch keine Lösung finden konnte:
Mit Hilfe des POI-Generators von GoingElectric habe ich mir verschiedene POI-Listen erstellt. Prinzipiell wird dabei unterschieden in Typ2 und CCS. Ich möchte diese zwei Ladearten gerne mit unterschiedlich farbigen Logos markieren, sodass während der Fahrt sofort erkennbar ist, ob es sich um einen Typ2- oder einen CCS-Anschluss handelt.

Hier das Problem:
Natürlich haben CCS-Charger oft auch eine Typ2-Anschluss. Deswegen existiert ein Triple-Charger bspw. in beiden Listen: Typ2 und CCS. Das wäre ja noch okay. Aber dummerweise zeigt das Discover Pro in der Karte an solche Orten, die in beiden Listen existieren, immer die Typ2-Icons, und nicht die CCS-Icons. Ich will aber ja lieber wenn möglich die CCS-Icons sehen, und nur dort, wo es kein CCS gibt die Typ2-Icons.

Wie bekomme ich das hin?

Hier meine bisherigen Ideen:

- Die Anzeigereihenfolge im Discover Pro verändern - Ist mir nicht gelungen

- Beim POI-Generator die Typ2-43 kW ausschließen, weil das meist Triple mit CCS sind - funktioniert nur teilweise, z.B. bei Allego, nicht aber bei EnbW, weil die ihre Triple-Charger für AC auf 22 kW drosseln, und auch nicht bei IKEA, wo nur mit 20 kW geladen werden kann.

- Bei der Generierung der POIs Filter festlegen, dass an Standorten mit CCS automatisch der Typ2-Anschluss ausgeschlossen und nicht in die Liste aufgenommen wird - ich habe keine solche Funktion finden können.

Habt ihr irgendwelche Ideen, wie ich das umsetzen kann? Oder ist das eine perfektionistische Utopie meinerseits? :)
Freue mich auf eure Ideen.
michael060392
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 27. Apr 2017, 18:06
Wohnort: Gießen

Anzeige

Re: Discover Pro - POI Typ2/CCS sauber farblich trennen

Beitragvon Matze77 » Di 3. Apr 2018, 22:55

Geht mir genauso, ich schalte dann immer die Typ-2 Lader aus und dann sehe ich eben nur noch die CCS. Anders habe ich es noch nicht geschafft. Schade ist auch das die eigenen POI´s nicht in der Berechnung vom Navi mitgenommen werden wenn es um die Planung von Routen geht die außerhalb der Reichweite liegen.
Bestellt am 06.10.2017, Abgeholt in DD am 09.03.2018 :hurra:
Überführungsfahrt bei 4°C und Schnee mit 4 Personen im Auto: ACC auf 110km/h, meist Eco und 22°C Klima: Durchschnitt 18,9kWh/100km (ohne WP)
Matze77
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
Wohnort: Bad Abbach

Re: Discover Pro - POI Typ2/CCS sauber farblich trennen

Beitragvon acurus » Mi 4. Apr 2018, 05:45

Meine Theorie, die ich aus Zeitmangel nicht verifizieren konnte: Kann es sein dass das Discover Pro die Symbole in alphabetischer Reihenfolge (Kategoriename) zeigt?

Wie du schon bemerkt hast sieht man an Standorten mit Typ2 und CCS nur das Typ2 Icon. Heissen die Kategorien bei dir (wie auch hier) auch CCS und Typ2?

Wenn meine Theorie stimmt zeichnet das Navi erst das CCS Icon, und dann darüber das Typ2 Icon. Da die Koordinaten gleich sind "verschwindet" das CCS Icon dadurch ja.

Lösungsansatz: die Kategorien beim Erstellen der POI umbenennen, z.B. in AC und DC, Schnarchlader und Schnellader, so das sich die Reihenfolge im Alphabet ändert.

Jetzt muss ich das nur mal ausprobieren :)
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 905
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Discover Pro - POI Typ2/CCS sauber farblich trennen

Beitragvon Misterdublex » Mi 4. Apr 2018, 06:33

Bei uns zeigt das Navi die POI's korrekt an. Wir unterscheiden zusätzlich sogar in innogy vs. Rest.

Meine Vorgehensweise:

Erstellung von unterschiedlichen Gruppen.

1) Typ2 3,7 kW - 22 kW (bewusst ohne 43 kW, um Überlappung mit CCS zu vermeiden)
2) CCS
3) alle Innogy

Beim Ausschluss von Typ 2 43 kW entfallen natürlich die Ladepunkte, die nur Typ 2 43 kW anbieten (z.B. Crowd Founding), aber das sind vergleichsweise wenige und sowieso eher was für ZOE's.
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 879
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Discover Pro - POI Typ2/CCS sauber farblich trennen

Beitragvon michael060392 » Mi 4. Apr 2018, 09:06

@Misterduplex:
genau so habe ich es ja auch gemacht - Typ2 3,7 kW- 22 kW, ohne 43 kW. Das funktioniert bei den Triple-Chargern, die einen 43 kW-AC-Lader haben. Da fallen dann aber z.B. die EnBW-Triple raus, die auf 22 kW-AC gedrosselt werden. Und da fallen auch alle raus, die 22 kW-AC-Lader haben, aber trotzdem CCS haben. Das sind z.B. die von IKEA (22 kW / 20 kW DC) oder von der Volksbank (22 kW AC / 30 kW DC). Aber 20 kW ist ja immer noch erheblich schneller, als 7,2 kW.

@acarus:
ich habe das auch schon vermutet, dass es alphabetisch geht - allerdings nicht nach Liste, sondern nach einzelnem POI. Wenn du auf der Karte nämlich drauf klickst, bekommst du eine Liste:

1. "22 kW Typ-2 xyz"
2. "50 kW CCS xyz"

Aber diese Namen kann ich nicht konfigurieren, weil sie vom GoingElectric-POI-Generator kommen.

@Matze:
Wahrscheinlich werde ich das bis auf Weiteres auf Langstreckenfahrten so machen, und dann kurz vorm Ziel umschalten. ;-)
michael060392
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 27. Apr 2017, 18:06
Wohnort: Gießen


Zurück zu e-Golf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast