Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon punkhead » Mi 21. Nov 2018, 20:52

Keine Ahnung, obs weiterhilft, aber ich schreibs mal mit rein.
Tägliche Fahrstrecke (hin und zurück) ca. 57km (Stadt, Käffer, Landstraße) mit 523m Höhenunterschied bei jetzt niedrigen Temp um die 5 Grad oder weniger.
Mit Vorheizen, habe WP, Sitzheizung auf 1 und Klima auf 23 Grad.
durchschnittl. Verbrauch: 17,8 kW
durchschnittl. Geschwindigkeit: 57km/h
max. Geschwindigkeit: 110km/h (Tempomat)
Winterreifen Bridgestone auf den Astana Felgen.
Was man auf jeden Fall sieht, ist wenn ich morgens ins "Tal" fahre einen Verbrauch von ca. 14,5kW
Abends dann die Strecke wieder Heim "bergauf" 21kW
Von irgendwelchen "Traumwerten" um die 11..12kW weit entfernt, evtl im Sommer, aber auch dann nur Berg runter :P

Also ich mach mir da im Mom nicht so ins Hemd wegen Verbrauch, klar wäre ich bei durchschnittlich 20kW etwas enttäuscht.
Laden kann ich glücklicherweise entweder beim Kaufland für umme oder an einem anderen CCS mit Maingau für 5 cent die Minute. Is mir schon klar, das das nicht jeder so kann.

Aber jeder sollte sich einfach zu seinem Profil das passende Kfz raussuchen.
Wenn man mit dem eGolf nicht klarkommt, dann liegt das nicht am Auto selbst, sondern dann hat man sich leider für das falsche Kfz für sein Fahrprofil entschieden.
Seit 31.10.18 stolzer Besitzer einer grauen eMaus, 282 Tage nach Unterschrift, Konfiguration: VENKLLV8
punkhead
 
Beiträge: 92
Registriert: Do 30. Nov 2017, 18:48

Anzeige

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon ChrKoh » Mi 21. Nov 2018, 21:24

AgV8DdmU hat geschrieben:
Die Chance, diese Infos zu erhalten geht sehr deutlich gegen Null. Die meisten haben, meiner Erfahrung nach, auch nicht die Muße, alle nötigen Randbedingungen sauber zu dokumentieren. Auch die Durchschnittsgeschwindigkeiten und Streckenprofile passen selten zusammen.

Nimm einen der Verbrauchsrechner und gut ist... https://www.goingelectric.de/forum/post755847.html#p755847

Dem kann ich mich nur anschließen.

@xavair
Und nein, ich bin kein Forumshäuptling, und auch nicht frustriert. Ganz im Gegenteil, ich bekomme morgen meinen neuen e-Golf und freue mich irrsinnig darauf, anstatt hier das Auto mit der ständigen Fragerei gedanklich auseinanderzunehmen. Es ist wie mit allem so auf der Welt, sobald man es gekauft hat, ist es schon wieder alt und überholt. Ich hoffe nur für dich, dass du auf die vielen schönen Momente im Leben deshalb nicht verzichten musst, weil du so zaghaft und wankelmütig bist.
e-Golf am 22.11.2018 abgeholt 8-)
Benutzeravatar
ChrKoh
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 21. Aug 2018, 21:45

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon Xavair » Mi 21. Nov 2018, 21:52

Viel Spass mit dem eGolf!

Die Fragen, die ich stelle, und auf Resonanz hoffe, interessieren mich einfach. Ich kenne keinen, der einen eGolf hat, daher muss ich im Forum fragen, weil es mich einfach interessiert. Ich nehme den eGolf auch nicht "auseinander". Ich glaube, er ist ziemlich cool. Leider hat kein Händler den hier auf dem Hof stehen für eine ausgiebige Probefahrt.

Die Art, wie du deinen Post geschrieben hast, kam für mich ziemlich unfreundlich rüber. Daher meine Häuptling-Anwort.

Trotzdem viel Spass mit deinem neuen eGolf.
Xavair
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 17:43

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon ChrKoh » Mi 21. Nov 2018, 21:54

Danke! Und Sorry, wenn das falsch rüberkam, aber ich denke, dass viele gar nicht die Antworten auf deine Fragen so ausführlich beantworten können wie du es verlangst, obwohl sie schon monatelang den e-Golf fahren.
e-Golf am 22.11.2018 abgeholt 8-)
Benutzeravatar
ChrKoh
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 21. Aug 2018, 21:45

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon Xavair » Mi 21. Nov 2018, 22:06

Ich hatte mit dem Thema eMobilität so viel zu tun wie Schnee mit der Sahara. Ich wusste, dass es eAutos gibt, kannte den Namen Tesla, mehr nicht.

Da wir aber dieses Jahr noch eine 23kwp PV Anlage aufs Dach bekommen und der eigenverbrauchte Strom ca. 9ct kostet (also "Spritkosten" von knapp 1,50Euro/100km, zumindest wenn die Sonne scheint), bin ich folglich unfreiwillig auch in das Thema eMobilität gerutscht. Ohne jetzt unbedingt sofort eins haben zu müssen, habe ich trotzdem alles aus Foren und Youtube "inhaliert", weil es mich irgendwie "gepackt" und interessiert hat.

Konnte dann zufällig mal einen eUp fahren, war sehr witzig.

Für mich käme aber nur der eGolf in Frage, alle anderen (Marken/Modelle) gefallen mir nicht. Grubdsätzlich bin ich eh der gemütliche Fahrer. Brauche mit meinem Golf 6 TDI (140PS) im Sommer so 4,5L und im Winter 5-5,5L/100km und fahre sehr "eAuto mäßig", also Schwung mitnehmen, vorrausschauend fahren, also ein sehr kontinuierlicher runder Fahrstil, ohne jetzt zu schleichen. Daher denke ich, dass ich ein eAuto auch sparsam bewegen könnte.
Xavair
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 17:43

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon TY12 » Mi 21. Nov 2018, 22:33

Moin,
und wenn dann die Winterreifen drauf kommen wird es noch mehr! Habe meine gerade aufgezogen (Ultragrip 9). Sind zwar deutlich leiser als die ätzenden Sommerreifen, Verbrauch ist aber um 3 - 4 kWh höher. (Paßt aber, beim verflossenen A2 hat sich der Verbrauch mit WR so um 0,3-0,4 l erhöht, als 3 bis 4 kwh!
Gruß Rudi
G190 bis 09/17, G300 seit 05/18 ufff...
Benutzeravatar
TY12
 
Beiträge: 330
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon E-Auto-Tester » Do 22. Nov 2018, 11:21

TY12 hat geschrieben:
Moin,
und wenn dann die Winterreifen drauf kommen wird es noch mehr! Habe meine gerade aufgezogen (Ultragrip 9). Sind zwar deutlich leiser als die ätzenden Sommerreifen, Verbrauch ist aber um 3 - 4 kWh höher.
Gruß Rudi

Hallo Rudi, ich kann das mit der Lautstärke bestätigen. Fahre seit Anfang November auf den Conti TS860 (die hab ich auf die Astana montiert, im Frühjahr gibts dann hübsche 17er 8-) ) und die sind schon hörbar leiser also die Serienbereifung. Einen signifikanten Verbrauchsanstieg durch die Winterreifen kann ich aber nicht feststellen, da die Bedingungen von Oktober auf November zu unterschiedlich sind (viel mehr Heizung, tagliches vorklimatisieren). Der Verbrauch ab Steckdose liegt momentan (Nov) um die 19, im Oktober waren es 17. BC muss ich heute Abend mal schauen, dürfte zwischen 15 und 16 liegen.

@Xavier: Schau dir mal mein Spritmonitorprofil an (auf den Verbrauchswert in der Signatur klicken). Vielleicht gibt das ein wenig Ernüchterung. Der Fahrverbrauch ist auch ausgewiesen, ansonsten sind natürlich alle Werte das was die Ladestation liefern muss. Novemberwerte kommen in einer Woche. ;)
Wobei ich einen sehr flotten Fahrstil habe, hier gibt es also viel Sparpotential. Autobahn kommt in meinem Fahrprofil eher nicht vor (bisher nur einmal, ist aber auch ausgewiesen).
Meine Pendelstrecke ist ähnlich wie die von punkhead, mit etwas weniger Höhenmetern, aber auch Mittelgebirge und ein paar km mehr pro Tag. Das Auto ist bei uns übrigens Erstwagen (war uns von Anfang an klar). Er wird auch für Tagesausflüge genutzt, sofern die einfache Strecke nicht über ein einmaliges Zwischenladen hinaus geht (dank CCS muss man ja nicht lange warten).

Der Benziner steht sich jetzt die Reifen platt und ist seitdem nur noch Zugpferd (AHK) bzw. als Urlaubsauto (Kombi - da kommt der e-Golf mit seinem Handtaschen-Kofferaum halt nicht ran) im Einsatz. Das Auto das durch den e-Golf ersetzt wurde findest du über meinen Profil-Namen (auf der Spritmonitor-Seite). Aber nicht über den Verbrauch wundern, mit dem Auto war ich teilweise eher Verkehrshindernis, da hat sich langsam fahren noch richtig gelohnt (finanziell)! :D
e-Golf (190) - KEBA P30 (22kW) Wallbox - 8,3 kWp PV
Bild
Benutzeravatar
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 375
Registriert: Do 16. Jun 2016, 18:42

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon Xavair » Do 22. Nov 2018, 12:20

Wenn man Reichweite braucht, sollte man Einfluss nehmen wo man kann (Felgen weiss ich nicht, aber gute rollwiderstandsoptimierte Reifen, vorheizen etc.

Hast du eine Wärmepumpe?

Ich habe dieses Jahr meine Winterreifen früh draufgemacht auf meinen Golf 6. Conti TS860 195er. Im Sommer fahre ich Dunlop Sport Blue Response 205. Ich konnte keine Verbrauchsänderung feststellen.
Xavair
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 17:43

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon E-Auto-Tester » Do 22. Nov 2018, 12:32

E-Auto-Tester hat geschrieben:
Der Verbrauch ab Steckdose liegt momentan (Nov) um die 19, im Oktober waren es 17. BC muss ich heute Abend mal schauen, dürfte zwischen 15 und 16 liegen.

Gerade nachgeschaut, BC meldet 16,6 kWh, ab Steckdose sinds schon 20,5...
Da macht sich die ständige Vorklimatisierung bemerkbar.
e-Golf (190) - KEBA P30 (22kW) Wallbox - 8,3 kWp PV
Bild
Benutzeravatar
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 375
Registriert: Do 16. Jun 2016, 18:42

Re: Reichweite bei xx km/h und xx Grad Ceslius

Beitragvon E-Auto-Tester » Do 22. Nov 2018, 12:48

Xavair hat geschrieben:
Wenn man Reichweite braucht, sollte man Einfluss nehmen wo man kann (Felgen weiss ich nicht, aber gute rollwiderstandsoptimierte Reifen, vorheizen etc.

Hast du eine Wärmepumpe?

Ich habe dieses Jahr meine Winterreifen früh draufgemacht auf meinen Golf 6. Conti TS860 195er. Im Sommer fahre ich Dunlop Sport Blue Response 205. Ich konnte keine Verbrauchsänderung feststellen.

Reichweite ist bei mir kein Thema (außer die Frau hat mal wieder vergessen das Auto anzustecken :lol: ). Meine Pendelstrecke sind ungefähr 65km, zur Not habe ich da aber einen 50kW-Lader auf der Strecke. Auto wird sofort angesteckt wenn ich heimkomme und für die ganzen sonstigen Kurzstrecken reichts immer.

WP hat meiner nicht, Fahrzeug war dafür relativ günstig (es fehlen auch alle Assistenten - das Fahrzeug war aber bewusst gewählt). Winterreifen sind bei mir 205er, dürfte also auch etwas zum höheren Verbrauch beitragen. Für den kommenden Sommer kaufe ich neue Reifen (kann die Alten auf den 17zoll Felgen nicht weiterverwenden - Profiltiefe ist aber eh schon grenzwertig).
e-Golf (190) - KEBA P30 (22kW) Wallbox - 8,3 kWp PV
Bild
Benutzeravatar
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 375
Registriert: Do 16. Jun 2016, 18:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste