e-Golf 300 im Winter

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon mimikri » Mo 4. Dez 2017, 14:28

Domke hat geschrieben:
...Ich habe ihn mit ner Abfahrtszeit programmiert auf 24 Grad, beim einsteigen war es auch schön warm, aber es ist dann beim fahren kälter geworden. Ist das bei ner Wärmepumpe besser? Wenn’s dann mal richtig kalt wird so minus 10 Grad dann wird das Auto ja nie richtig warm, befürchte ich zumindest.

Dasselbe auch bei mir: mit 22Grad vorgeheizt ist es angenehm warm beim Einsteigen. Danach wird es deutlich kühler. Ich habe eine Wärmepumpe. Meine Annahme ist, daß bereits bei ca. 0 Grad außen, die Heizleistung (Fahrprofil: Eco) nicht mehr ausreicht, um die Abkühlung durch den Fahrtwind zu kompensieren und den Innenraum auf den eingestellten 22 Grad zu halten.
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 253
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:20
Wohnort: Allensbach

Anzeige

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon Domke » Mo 4. Dez 2017, 14:58

Aber die Heizleistung müsste doch im Fahrprofil „normal“ ausreichend sein? Das ist das was mich etwas abschreckt. Im Eco Modus würd ich es ja noch akzeptieren aber nicht im „normal“ Modus. Ist sonst echt ein tolles Auto, aber das war schon abschreckend.
Domke
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:57

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon mimikri » Mo 4. Dez 2017, 15:55

Domke hat geschrieben:
Aber die Heizleistung müsste doch im Fahrprofil „normal“ ausreichend sein? Das ist das was mich etwas abschreckt. Im Eco Modus würd ich es ja noch akzeptieren aber nicht im „normal“ Modus. Ist sonst echt ein tolles Auto, aber das war schon abschreckend.

OK, ich werde das bei der nächsten Fahrt auch noch im Modus "Normal" testen. Vielleicht ist die Heizleistung im Eco-Modus tatsächlich so weit reduziert, daß die Vorheiz/Solltemperatur währende der Fahrt nicht gehalten werden kann.
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 253
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:20
Wohnort: Allensbach

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon Bernd_1967 » Mo 4. Dez 2017, 16:12

Bei Eco musste ich nur, wenn gewünscht, auf 25°C stellen, um die gleiche Wärme zu bekommen wie bei Normal auf 22°C.
"Hoffe", dass es diesen Winter mal mind. -10°C werden, damit man mal richtig schöne Tests machen kann.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2095
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon tibs » Do 7. Dez 2017, 01:02

Ich fahre praktisch immer im Normalmodus und habe auch schon festgestellt, dass sich die Heizung (mit Wärmepumpe) im Fahrbetrieb etwas abmüht, den Golf warm zu halten (irgendwann steht der Regler immer bei 24..25°C), während ich im Vorheizbetrieb mittlerweile auf 21°C heruntergestellt habe für die gleiche gefühlte Wärme.
Tja, Bug oder Feature, so die Reichweite nicht zu sehr einbrechen zu lassen..? ;)
Immerhin bleibt so die Heizleistung im Stand bei erträglichen ca. 1 kW (bei um 5 °C Außentemperatur) laut BC.

Viele Grüße,
tibs
e-Golf300 Deep Black Perleffekt
tibs
 
Beiträge: 17
Registriert: So 8. Jan 2017, 00:58
Wohnort: LK GF

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon Misterdublex » Mo 11. Dez 2017, 23:32

Meine Frau hat heute bzgl. Verbrauch (mit Wärmepumpe) folgendes geschafft:

Start mit kaltem Auto in Gelsenkirchen bei 1 Grad
Ankunft dann mit 22 Grad warmen Auto in Essen bei 1 Grad

Fahrstrecke: 12 km
Fahrtdauer: 1 h 15 min (Dauerstau wegen Wintereinbruch im Flachland)
Zustand der Fahrbahn: Schneematsche
Niederschlag: Ziemlich nasser Schnee
Verbrauch: 25 kWh/100 km

Ich hoffe das wird nicht zum Dauerzustand.
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 1016
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon berrx » Mo 11. Dez 2017, 23:44

Was ist denn an den Werten schlecht? Die sind doch super. Du musst dir das doch nur mal umrechnen. Deine Frau hat ja nicht 25KWh in diesen 1h und 15 min Verbraucht sondern das hätte sie auf 100 km. Wäre deine Frau also die ganze Zeit so 100 km weit gefahren, wäre sie über 8 Stunden unterwegs gewesen mit Heizung und hätte dann 25 kWh verbraucht. Oder andersrum gerechnet 25KWh / 8 = 12,5 km = 3,125 kWh. Die ganze Aktion von 1 Stunde und 15 Minuten hat also nur etwas über 3 kWh gekostet. Da merkt man doch dass die Wärmepumpe spart.
Zuletzt geändert von berrx am Mo 11. Dez 2017, 23:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
berrx
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 3. Jan 2017, 00:35

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon rolfrenz » Mo 11. Dez 2017, 23:46

Misterdublex hat geschrieben:
Ich hoffe das wird nicht zum Dauerzustand.


Bei diesen Temperaturen und bei Kaltstart ohne Vorheizen am Kabel, sowie Kurzstrecke wird es das...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 844
Registriert: So 9. Mär 2014, 20:53

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon berrx » Di 12. Dez 2017, 00:12

Bei diesem Beispiel hätte das vorheizen am Kabel auch keinen großen Unterschied bewirkt. Wenn du im Stau stehst spielt der Zeitfaktor die größte Rolle. Und hier lief die Heizung nun mal fast eineinhalb Stunden.
Benutzeravatar
berrx
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 3. Jan 2017, 00:35

Re: e-Golf 300 im Winter

Beitragvon Misterdublex » Di 12. Dez 2017, 09:55

rolfrenz hat geschrieben:
Misterdublex hat geschrieben:
Ich hoffe das wird nicht zum Dauerzustand.


Bei diesen Temperaturen und bei Kaltstart ohne Vorheizen am Kabel, sowie Kurzstrecke wird es das...


Was wäre erst ohne Wärmepumpe gewesen?
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 1016
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Anzeige

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast