Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon Frank0100 » Fr 3. Apr 2015, 18:25

Wow , 160 km zur Arbeit ... auch im Winter .... und ohne Lademöglichkeit beim Arbeitgeber.... 5 km mit dem Fahrrad zum Händler...
Wir e Golfer sind schon was besonderes.
Übrigens, der Abschlepphaken ist bei jedem golf beim Mini Bordwerkzeug dabei. Muss ja auch.
In der Autostadt wurde mir gesagt das man 2 mal im Jahr wegen leerer Batterie Hilfe bekommt. Habs noch nicht ausprobiert obs stimmt.
Schwarz, Assist Paket, Dynaudio, Verkehrszeichenerkennung, Parkpilot, Online seit 5.9.2014
Ab 7.11 eGolf 2018 :D
Benutzeravatar
Frank0100
 
Beiträge: 218
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 21:18
Wohnort: Neunkirchen

Anzeige

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon MaxPaul » Fr 3. Apr 2015, 19:47

@prophyta
Ja, ist nur Landstraße in Brandenburg, auch großteils geschwindigkeitsbeschränkt mit ein paar Ortschaften dazwischen. Hier mal die Verbrauchsdaten von der Hinfahrt bei schönem Wetter (10°C):

Bild

@ecar
Es gab einfach kein Vortrieb mehr, hatte mir den Limiter auf 30 km/h eingestellt und plötzlich bin ich halt langsamer geworden... Hab mich gefühlt wie in der Formel 1, wenn die immer ausrollen... Ansonsten haben noch alle Systeme funktioniert, Navi, Licht, Warnblinkanlage, Servolenkung... Ging alles noch... Das ist ja auch genau der Grund, warum Elektroautos auch eine 12V Batterie haben, weil diese ganzen sicherheitsrelevanten Dinge noch funktionieren sollen, auch wenn es ein Problem mit der Hochvoltbatterie gibt...

@Maverick
Hatte das Schukokabel zuhause gelassen, weil es ja schon 2 oder 3 Wochen problemlos geklappt hatte... Gerade das Schukokabel ist doch recht umkomfortabel im Handling beim Ein- und Auspacken...

@Frank100
Mir hat mein Händler gesagt, dass die ersten zwei Mal Abschleppen umsonst ist, danach nicht mehr...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 408
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: AW: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon Greenhorn » Fr 3. Apr 2015, 22:21

Zählt der Golf richtig auf 0 und zeigt nicht irgendwann Striche. Finde ich gut und ist was, das mich am Leaf echt stört, dass er nach 18 km nur noch -- zeigt.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4296
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon Maverick78 » Fr 3. Apr 2015, 22:27

Ja der Golf zählt runter,
Maverick78
 

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon eDEVIL » Fr 3. Apr 2015, 23:35

eCar hat geschrieben:
Ich fahre täglich 90 km mit einer Ladung und im Winter musste ich mich teilweise schon einschränken (max. 100 km/h auf der Autobahn) um nicht jeden Morgen im roten Bereich (=Zwangs-Eco) anzukommen.

100 km/h im Winter nennst Du einschränken? Die Fahre ich ja nicht mal im Sommer bei solchen Strecken :mrgreen:
Schildkröte bei eGolf ist ja langweilig. Beim Leaf darf man da shcon Angst und Bange bekomme. Da geht nicht mehr viel 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon Twizyflu » Sa 4. Apr 2015, 08:10

Spannend...
unter 6% habe ich den Zoe nie bekommen der dann nach erneutem Starten 11% anzeigte (Zellendrift?).
ist lustig wenn er 7km anzeigt und du fährst und fährst und es wird net weniger...
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22568
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon graefe » Sa 4. Apr 2015, 11:26

@MaxPaul: Wer nicht mindestens einmal mit leerem Akku stehengeblieben ist, ist kein richtiger Eletrkomobilist! ;)
Ansonsten: 12,6kWh/100km bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60km/h ist ein guter Verbrauch. Hätte beim eGolf mehr erwartet.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon prophyta » Sa 4. Apr 2015, 11:50

Na da hab ich ja noch was vor mir.
Ich möchte im Mai eine Autobahnstrecke von 161 km bewältigen von CCS 20 kw zu CCS 50 kw.
Sicherheitshalber habe ich auf halber Strecke einen Schnarch Lader mit 22 kw zur Verfügung. Werde da wohl eine Ladeweile von 1 Stunde einlegen, oder was meint ihr. Durchfahren ? Sind im Moment viele Baustellen mit Begrenzung 70 km/h.
Ist das ein Vorteil. Eventuell gibt es auch Stopp and Go.
Mir brummt jetzt schon der Kopf. :lol:
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2730
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon Fluencemobil » Sa 4. Apr 2015, 12:55

prophyta hat geschrieben:
Na da hab ich ja noch was vor mir.
Ich möchte im Mai eine Autobahnstrecke von 161 km bewältigen von CCS 20 kw zu CCS 50 kw.
Sicherheitshalber habe ich auf halber Strecke einen Schnarch Lader mit 22 kw zur Verfügung. Werde da wohl eine Ladeweile von 1 Stunde einlegen, oder was meint ihr. Durchfahren ?

Ein wenig ungünstig vormuliert "Schnarch Lader mit 22 kw" , der ist genauso schnell wie die CCS 20kw, der Schnachlader sitzt in diesem Fall im Auto. ;)
Bei Verbrennern gibts immer viele Motorn zur Auswahl, Ladegeräte beim Elektro leider nicht.
Und beides hat etwas mit schnell ankommen zu tun, denn ein lahmes Ladegerät bewirkt das gleiche (eigentlich noch viel mehr) wie ein lahmer Moter, ist komme später an. ;)
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1991
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Der Super-GAU-Akku leer - Liegen geblieben

Beitragvon Zoelibat » Sa 4. Apr 2015, 13:00

Schnarchlader denke ich deswegen, weil der Golf nur 3,7 kw (oder doch 7,4?) von einer 22kW AC laden kann.

Wenn es genug CCS gibt, dann kommt man auch schnell an. Ist aber eben nicht überall der Fall. Schnarchladen ist immer noch besser als liegenbleiben.

Im Mai sollte man die Strecke durchfahren können? Reduzierte Geschwindigkeit? Kommt auch auf das Höhenprofil an.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast