Standheizung nachrüsten

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon umali » Mi 7. Feb 2018, 22:00

danieldownload hat geschrieben:
Doku ist in Arbeit. Die nächste wird sicher 50% schneller gehen, grade wo man nun weis worauf es ankommt.
Freu mich schon aufs warme Auto im Eco+ Mode.

Hey, hast Du schon ein paar Einbaufotos?
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Anzeige

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon k-siegi » Do 22. Feb 2018, 21:11

Guten Abend danieldownload ! Wie ist der Stand - ist Deine Standheizung in Betrieb - gibt es schon Erfahrungsberichte ? Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 453
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon egolf2016 » Mo 29. Okt 2018, 17:40

So.....der Tank aus China ist eingetroffen, hatte am 01.10. bestellt.
Werde in Kürze die S3 D4E ordern und mir von nem Metallbauer vor Ort einen Halter für den Tank, Pumpe usw basteln lassen damit ich die Teile alle vorne oder links montieren kann ohne irgendwelche Verkleidungen abbauen zu müssen oder Tief in das Auto kriechen. Vorher frag ich aber noch mal beim TÜV nach.

Wenn jemand Interesse hat.... lasse ich ggf. ein paar weitere Halter für den eGolf MJ2016 bauen.
egolf2016
 
Beiträge: 277
Registriert: Di 2. Aug 2016, 09:30

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon umali » Di 30. Okt 2018, 01:21

Fängst ja zeitig an :-). Na Hauptsache die Werkstatt ist warm.
Verwendest Du auch das EASY-FAN-Modul von Eberspächer?
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon atlantex » Di 30. Okt 2018, 06:24

egolf2016 hat geschrieben:
So.....der Tank aus China ist eingetroffen, hatte am 01.10. bestellt.
Werde in Kürze die S3 D4E ordern und mir von nem Metallbauer vor Ort einen Halter für den Tank, Pumpe usw basteln lassen damit ich die Teile alle vorne oder links montieren kann ohne irgendwelche Verkleidungen abbauen zu müssen oder Tief in das Auto kriechen. Vorher frag ich aber noch mal beim TÜV nach.

Wenn jemand Interesse hat.... lasse ich ggf. ein paar weitere Halter für den eGolf MJ2016 bauen.


Grüß Dich egolf2016,

wenn du Infos brauchst dann sag Bescheid, mein Umbau läuft absolut super gut, nutze die Heizung jeden Tag. Easyfan ist zu empfehlen wenn Du vollen Standheizungscomfort haben willst.

Ich verlinke hier nochmal auf die Infos von mir zu dem Thema.
https://www.goingelectric.de/forum/vw-e-up/webasto-standheizung-nachruesten-t21253-140.html#p832454
atlantex
 
Beiträge: 145
Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon egolf2016 » Di 30. Okt 2018, 07:36

Wenn ich es korrekt gelesen habe, kann ich die S3 über 12V aktivieren.
Die soll nur als Zuheizer laufen ohne Ansteuerung der Lüftung oder Start per Fernbedienung.
Die Wasserpumpe brauch ich somit auch nicht anschließen.

Mal sehen..werde mich dann mal in die Thematik einlesen, wir sicher spannend :)
egolf2016
 
Beiträge: 277
Registriert: Di 2. Aug 2016, 09:30

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon atlantex » Di 30. Okt 2018, 08:03

egolf2016 hat geschrieben:
Wenn ich es korrekt gelesen habe, kann ich die S3 über 12V aktivieren.
Die soll nur als Zuheizer laufen ohne Ansteuerung der Lüftung oder Start per Fernbedienung.
Die Wasserpumpe brauch ich somit auch nicht anschließen.

Mal sehen..werde mich dann mal in die Thematik einlesen, wir sicher spannend :)


Bin mir nicht sicher ob man die extra Wasserpumpe einfach weglassen kann. Das gesamte Heizsystem wird vor dem Start geprüft. Elektronik, Glühstift, Kraftstoffpumpe... und ich denke auch die Wasserpumpe. Probier es einfach aus, ich hatte das gesamte System vorher auf der Werkbank mal zusammengesteckt und laufen lassen.

Ich fahre nun auch viel im Eco+ Mode, dank der Standheizung ist es ja immer super warm im Auto. Ich bin mir nicht sicher ob in dem Mode die original Kühlmittelpumpe ausreichend läuft und das Heizwasser ausreichend umpumpt. Also denk nochmal genau nach wegen der Pumpe. Halter und Schläuche sind ja alle dabei bei dem UNI Einbausatz zur Heizung.

Wenn Du das System lediglich als Zuheizer während der Fahrt nutzen willst, dann reicht das einfache Steuerteil ohne FB.

Prüf unbedingt bei dem Tankdeckel ob das kleine Loch unten im Deckel drin ist (in dem schwarzen Kunststoffteil im Deckel), bei mir hat es gefehlt und die Kraftstoffpumpe hat durch den Unterdruck den den Plastetank zusammengezogen...

Viel Erfolg beim Einbau 8-)
atlantex
 
Beiträge: 145
Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon umali » Di 30. Okt 2018, 10:31

egolf2016 hat geschrieben:
Wenn ich es korrekt gelesen habe, kann ich die S3 über 12V aktivieren. ..

Wo hast Du das für die S3 gelesen?
Ich hatte das bei meinem Einbau gesucht, aber nur bei den älteren SH-Modellen gefunden (12V-Signalleitung für remote AN/AUS.)
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon umali » Di 30. Okt 2018, 11:14

atlantex hat geschrieben:
Bin mir nicht sicher ob man die extra Wasserpumpe einfach weglassen kann. Das gesamte Heizsystem wird vor dem Start geprüft. Elektronik, Glühstift, Kraftstoffpumpe... und ich denke auch die Wasserpumpe. Probier es einfach aus, ich hatte das gesamte System vorher auf der Werkbank mal zusammengesteckt und laufen lassen....

Da hätte ich auch so meine Zweifel.
Ich habe die Originalpumpe belassen und die neue WaPu der SH mit einem Rückschlagventil (hellblau markiert) eingebaut. Das verhindert die Durchströmung der SH, wenn man nur mit PTC heizt.
https://cdn.goingelectric.de/forum/reso ... mage/50782

Wenn beim i3 im Eco Pro+ keine PTC-Heizung aktiv ist, geht auch die EV-WaPu nicht, so dass nur die WaPu der SH arbeitet.
Wenn PTC UND SH arbeiten, laufen halt beide Pumpen. Das ist kein Problem.

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon atlantex » Di 30. Okt 2018, 14:50

umali hat geschrieben:
egolf2016 hat geschrieben:
Wenn ich es korrekt gelesen habe, kann ich die S3 über 12V aktivieren. ..

Wo hast Du das für die S3 gelesen?
Ich hatte das bei meinem Einbau gesucht, aber nur bei den älteren SH-Modellen gefunden (12V-Signalleitung für remote AN/AUS.)
VG U x I


Mit dem originalen UNI Kabelbaum wird das nicht gehen. Da muss
man bestimmt selber was basteln, der Stromlaufplan liegt ja bei, allerdings fehlen dann beatimmt auch sämtliche Sicherheitsenrichtungen die das Steuergerät übernimmt (Vorlauf, Spritregulierung, Nachlauf zu Gerätekühlung...)
atlantex
 
Beiträge: 145
Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste