Standheizung nachrüsten

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon danieldownload » So 26. Nov 2017, 06:27

Nein. Wie ich schon sagte, benötigst Du ein busfähiges Bedienelement. Das EasyStartSelect ist Dein "Taster" zum An-/Ausschalten.
Standardhalter. Ich kann es mir kaum vorstellen, dass die passen. Zumindest bei meinem i3 bedarf es einer komplett neuen Halterung. Beim eGolf ist es ev. nicht ganz so dramatisch, da er Verbrennergene hat.


Gut, dann bleibts bei der einfachen FFB Version. Platz für den Einbau ist reichlich im Motorraum, ich schau mal.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:53
Wohnort: Cottbus

Anzeige

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon umali » So 26. Nov 2017, 11:09

Das KAUFEN der SH ist übrigens der kleinste Teil der Arbeit. Es macht allerdings Sinn, um alle Maße für eine ev. neu zu fertigende Halterung zur Hand zu haben.
Weit zeitaufwendiger sind:
* SH-Halterung fertigen
* Kabelbaum anpassen
* Einbau SH
* Tank samt Einbau
* bei Dir zusätzlich: Steuerteil RC im Motorraum einbauen (IP65?)
VG U x I
umali
 
Beiträge: 801
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32
Wohnort: LE

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon danieldownload » Sa 2. Dez 2017, 07:37

Alle Teile sind angekommen, nun beginnt der Einbau.

Ziel für heute ist die Montage der Standheizung inkl. Einbindung in den Wasserkreislauf und Montage des Ansaug- und Abgassystems. Kann jemand aus dem Stand sagen was Vor- und Rücklauf am PTC Heizer des E-Golfs ist?
Wenn noch Zeit/Lust ist, dann wird noch der Tank montiert, dieser fasst real leider nur 1,5 l, statt der vom Verkäufer angegebenen 2,9 l, egal er wird erstmal verwendet.

Das Fernbedienungssteuerteil baue ich nun doch innen ein, da es, wie schon angeregt, nicht ausreichend geschützt ist für den Einbau im Motorraum, die Fernbedienung hat das Display. Der Bausatz beinhaltet einen Taster mit LED mit dem man die Standheizung ein- oder ausschalten kann.

Noch in der Bestellung befindet sich das EasyFan Modul, wird dann später nachgerüstet, falls es funktioniert im E-Golf. Die Infos darüber sind sehr dünn und mehr wie die Teilenummer war vom Eberspächer Support nicht zu bekommen. Bischen weniger Aroganz seitens Support wäre übrigens schön am Telefon... Das Teil kommt für 230 Euro.

Ich habe mich für den Einbau mit Rückschlagventil entschieden, da so die Originalheizung genau so funktioniert wie ohne Standheizung. Wenn die Standzeizung aus ist muss die PTC Heizung also nicht das ganze Standheizungssystem mit durchwärmen. Das Ventil gab es für 60 Euro. Man kann die Standheizung aber auch direkt in den Heizkreislauf einschleifen, auch hier würde ich den Vorlauf Richtung PTC Heizer zeigen lassen, damit diese so schnell wie möglich den Strom abschaltet.

Kosten bis jetzt rund 850 Euro.

- Heizungsset
- Rückschlagventil
- Tank + extra Filter
- Frostschutz

+ EasyFan für nochmal 230 Euro
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:53
Wohnort: Cottbus

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon Bg. » Sa 2. Dez 2017, 11:48

Hy, wo hast du vor sie zu befestigen? Geht es am original Einbauort?

Kannst du ein paar Bilder machen?

Danke
Bg.
 
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Nov 2017, 10:40

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon danieldownload » Sa 2. Dez 2017, 19:28

Die Montag lief soweit erfolgreich, der E-Golf hat am linken Längsholm etwa mittig ein Loch in welches eine M6 Blindnietholmutter eingesetzt wurde, weiter vorn nahe am Scheibenwaschbehälter gibt es einen nach unten gerichteten M8 Stehbolzen zur freien Verfügung. Diese beiden Punkte, verbunden über eine Strebe, bilden den Haltepunkt für die Standheizung, Auspuff und Wasserpumpe. Leider ist beim Anziehen der M6 Kopf abgedreht, so dass wir die Holmutter wieder ausbohren mussten, beim 2. Niet hat es dann die Nietzange entschärft und die Montage der Heizung musste abgebrochen werden. Nächste Woche gibts einen neuen Anlauf, hoffentlich dann Endmontage.

Für den Tank wurden 2 Winkel angefertigt und er ist bereit zur Montage. Die Spritpumpe muss noch plaziert werden, eventuell unterhalb des Tanks wo es schon Befestigungspunkte gibt.

Es wurde noch der Kabelstrang verlegt und das Fernbedienungsmodul vorbereitet, Durchführung zum Innenraum ist noch nicht erfolgt. Taster zum Start/Stop der Standheizung ist neben dem Hauptlichtschalter plaziert worden.

Leider wurde nicht mehr geschafft heute, aber das neue Wissen ist auch viel wert :)

Wird echt Zeit dass die Heizung reinkommt...
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:53
Wohnort: Cottbus

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon egolf2016 » So 3. Dez 2017, 10:08

Was für ein Tank vewendest du?
egolf2016
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 2. Aug 2016, 10:30

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon danieldownload » So 3. Dez 2017, 13:36

Ist ein Tank von einem aktuellen Viking Rasenmäher.

https://imgur.com/a/vPk0t
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:53
Wohnort: Cottbus

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon danieldownload » Mi 13. Dez 2017, 19:37

Kurzes Update:

Heizung + Tank sind drin. Nach nochmaligem Überlegen wurde die Heizung an den Originalplatz gebaut, also vorn rechts. Abgasauslassöffnung war schon vorhanden, genau wie die Halterungen für die Heizung.

Ich würde sogar sagen, man kommt so ohne Hebebühne aus, obwohl ich eine hatte.

Samstag soll endlich die Verkabelung und der erste Testlauf folgen. Bei der Verkabelung werde ich ebenfalls ein bischen mehr Aufwand wie Anfangs gewollt betreiben und den neuen Kabelbaum unterhalb der Scheibenwischer verlegen, am Ende sollte es wie original aussehen. Wie es nach innen durch die Firewall geht weis ich noch nicht im Moment.

Das EasyFan Modul habe ich ebenfalls erhalten, leider liegt keine Einbauanleitung bei. Wenn hier jemand helfen kann dann bitt dringend melden, Download über http://partner.eberspaecher.com/ wohl möglich.

Aber Ehrlich, ist doch ganzschöner Aufwand beim ersten Einbau, da alles mittels Einbausatz angepasst werden muss und ich bin froh wenn es durch ist. Hoffe es kommen nicht noch Überraschungen unter dem Dashboard... wenn alles klappt sollte ich am Samstag die Heizung betriebsbereit haben.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:53
Wohnort: Cottbus

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon Blue shadow » Mi 13. Dez 2017, 19:45

Die zweite wird einfacher....

Kannst du die teile alle mit fotos dokumentieren, vor einbau, eingebaut, wo gebohrt...usw...danke schon mal

....mein egolf muss zwar erst mal bestellt werden, aber wer weiss
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4078
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Standheizung nachrüsten

Beitragvon danieldownload » Mi 13. Dez 2017, 22:02

Kannst du die teile alle mit fotos dokumentieren, vor einbau, eingebaut, wo gebohrt...usw...danke schon mal


Doku ist in Arbeit. Die nächste wird sicher 50% schneller gehen, grade wo man nun weis worauf es ankommt.

Freu mich schon aufs warme Auto im Eco+ Mode.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:53
Wohnort: Cottbus

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GTE17 und 6 Gäste