Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon e-Golf_70794 » Mo 15. Mai 2017, 21:38

Merkwürdigerweise hat sich VW nicht daran gestört den 190er e-Golf in Pacific Blue Metallic samt dieser blauen Zierleiste anzubieten. Zwei Blautöne, die nicht gerade harmonisch aufeinander abgestimmt sind. War mir aber bei der Bestellung sowas von egal...

Jetzt haben wir nur noch Grautöne, schade eigentlich.
Viele Grüße
Norbert
Meistens hier: https://evw-forum.de/
Teilnehmer 3. e-Golf Treffen am 28. und 29.September 2018 in Hann. Münden​​ – //goo.gl/DS1C7Y
____________________________________________

e-Golf "190" seit 09/2015
Bild
Benutzeravatar
e-Golf_70794
 
Beiträge: 161
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 12:09

Anzeige

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 17. Mai 2017, 07:41

DAuert die Qualitätskontrolle bei VW eigentlich länger, wenn man Garantieverlängerung hat?
Klingt zuerst etwas zynisch.
Könnte da was dran sein?
Vielleicht bekommt man sogar die besseren Teile eingebaut? Ne, oder?
Würde mich aber nicht wundern, wenn es das auch noch irgendwann bei irgend einem Hersteller gibt.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2070
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon PowerTower » Mi 17. Mai 2017, 08:23

Das glaube ich weniger, da man die Garantieverlängerung innerhalb der ersten zwei Jahre jederzeit abschließen kann.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4795
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 17. Mai 2017, 09:37

PowerTower hat geschrieben:
Das glaube ich weniger, da man die Garantieverlängerung innerhalb der ersten zwei Jahre jederzeit abschließen kann.

Das eine ist die Werksgarantieverlängerung vom Hersteller selbst, ist günstiger.
Das andere ist die Verlängerung von VW Versicherung, ist teurer. Meine so 15 oder sogar 25 %.
Nee, ich glaubs ja auch nicht. Aber könnte trotzdem sein.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2070
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Zoidberg » Mi 17. Mai 2017, 20:14

Jetzt wird es lächerlich: Den GTE gibt es inzwischen in alle Sonderfarben, zumindest laut Konfigurator.
Ups, der hat ja auch eine blaue Zierleiste...

Flashrot:
flashrot.JPG


Colarot2000:
colarot2000.JPG
Zoidberg
 
Beiträge: 545
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Zoidberg » Mi 17. Mai 2017, 20:16

Minzgrün:
minzgrün.JPG


Yellow:
yellow.JPG


Deepblue:
deepblue.JPG
Zoidberg
 
Beiträge: 545
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Bernd_1967 » So 18. Feb 2018, 08:59

Hier noch ein bisschen Werbung um den e-Golf besser kennenzulernen:

e-up, e-Golf und Golf-GTE-Training von VW, Anmeldungen ab Frühjahr, im Sommer:

Intensive e-Mobility-Schulung unter Anleitung erfahrener Trainer, für je 2 Gäste steht ein Fahrzeug zur Verfügung

https://www.volkswagen-driving-experien ... ience.html
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2070
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon wogue » Mo 19. Feb 2018, 22:47

Hallo!

Meine Frage geht an diejenigen, die mit e-Golf 190 und e-Golf 300 ausreichend gefahren sind:
Ist der 300er tatsächlich von den Fahrgeräuschen lauter als der 190er?
Lt. ADAC sind sie bei 130 km/h auf unterschiedlichem Geräuschniveau: 65,2 dB(A) beim 190er gegenüber 67,5 dB(A) beim 300er.

Hat sich da wirklich so viel getan? Ich muss sagen, dass er bei meinen ganzen Probefahrten - Ioniq, Leaf I, Soul EV und e-Golf - als der leiseste Wagen abschnitt. Dicht dahinter kam der Soul EV und dann etwas weiter weg auf ähnlichem Niveau Ioniq und Leaf.

Über subjektive Einschätzungen freue ich mich.

LG
W.
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 593
Registriert: Do 24. Nov 2016, 20:22
Wohnort: Graz

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon rolfrenz » Mo 19. Feb 2018, 23:31

Ich bin mit beiden gefahren - sowohl Autobahn-Geschwindigkeiten, als auch Stadt und Überland. Natürlich nicht direkt hintereinander im direkten Vergleich. Für mich kein merkbarere Unterschied, jedenfalls sicher kein solcher, wie der Dezibel-Unterschied beim ADAC. Vielleicht hatten die ja unterschiedliche Reifen, die machen in Summe noch die meisten Geräusche.

Aber ich kann auch bestätigen, das nach meinem Empfinden beide e-Golf Modelle im Vergleich zu vielen anderen e-Fahrzeugen, die ich bisher gefahren bin (i3, Tesla S & X, Soul, etc.) bei weitem die leisesten waren...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 825
Registriert: So 9. Mär 2014, 20:53

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon April2015 » Mo 19. Feb 2018, 23:53

Der e-Golf 300 fährt extrem leise bis Tempo 150! Der ADAC-Test wird wohl durch unglückliche Reifenwahl, durch Montagsauto oder durch Messfehler entstanden sein.
April2015
 
Beiträge: 169
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 19:48

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste