Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

Eberlhubert
  • Beiträge: 53
  • Registriert: So 18. Okt 2020, 19:28
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Mir ist klar, dass es von vielen Faktoren abhängt...aber im Durchschnitt?

40 Km oder 10 KW auf meinen 58 KW Akku ....angezeigt wird ja hierzu nichts?

Lässt sich über ODB so was auslesen.....gibt es Erfahrungswerte ?
Kia EV6 (RWD, 77,4 KW/h), seit 29.12.2023, bisher Hundai Ioniq5, KIA E SOUL, VW Id3 + Ford Mustang Mach e
Anzeige

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

0cool1
  • Beiträge: 2249
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 416 Mal
read
Das kommt in der Tat auf viele Faktoren an. Auf der Autobahn bekomme ich meist nur etwas über 1 kWh auf 100 km zurück. In den Alpen können es aber auch schon mal ganze 8 kWh sein.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 2569
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 1691 Mal
  • Danke erhalten: 1670 Mal
read
Ich kenne Untersuchungen, die zeigen, dass die Reku die Reichweite um 20-30 % erhöht. D.h. beim 58 kWh Akku würdest Du ohne Reku 50-100 km weniger weit kommen.

Das hängt natürlich am Ende stark vom Fahrprofil ab. Beim Geradeausfahren auf der Autobahn bringt Dir die Reku wenig (was man u.a. auch am Verbrauch sieht), während es in der Stadt und erst recht auf der Landstraße sehr viel bringt.
ID.4 Pro Performance

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

klausdieter
  • Beiträge: 720
  • Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:53
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Einspruch !
Jede Rekuperation ist mit Verlust behaftet. Die größte Reichweite erzielt man deshalb, wenn man möglichst lange segelt bevor man gezwungen ist auf Stillstand abzubremsen.

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 2569
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 1691 Mal
  • Danke erhalten: 1670 Mal
read
Einspruch wo gegen genau? Hier geht es um Reku vs. ohne Reku. Da gibt es keinen Einspruch - mit Reku ist sparsamer, wenn auch natürlich verlustbehaftet.

Selbst in der Praxis ist der Einspruch nur teilweise valide. Du schreibst es selber „bevor man gezwungen ist auf Stillstand abzubremsen“. Wenn man im Idealfall bis zum Stillstand segeln kann, ist das energetisch günstiger. Praktisch lassen sich Verzögerungsvorgänge nicht vermeiden und da spielt die Reku ihre Vorteile aus.
ID.4 Pro Performance

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

klausdieter
  • Beiträge: 720
  • Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:53
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Du hast natürlich Recht wenn du Reku mit mechanischem Bremsen vergleichst.
Aber für 20 bis 30 % Reichweitenerhöhung musst du schon sehr forsch fahren.

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 2569
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 1691 Mal
  • Danke erhalten: 1670 Mal
read
Das täuscht. Das ist tatsächlich das, was man auf einer normalen Landstraße wieder reinholen kann. Geht aber eher um den Normalfahrer, der kein Hypermiling betreibt und das Segeln nicht optimal nutzt. Der versierte Fahrer holt mit Segeln mehr heraus und profitiert dann natürlich weniger von der Reku.
Da sind wir uns inhaltlich wahrscheinlich einig.
ID.4 Pro Performance

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

H4TU
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 589 Mal
  • Danke erhalten: 668 Mal
read
Da lobe ich mir die Anzeige im e-Up die für jede Fahrt die "gewonnene" Energie anzeigt.

Und da sind bei mir im Stadtverkehr 20-30 % locker drin.

Ich hatte bei 12 kWh für den Antrieb durchaus auch schon über 4 kWh Rückgewinnung auf 100 km.
Dazu kommen dann halt noch die Nebenverbraucher die ebenfalls separat ausgewertet werden.
Im Sommer fahre ich damit diese Strecken fast immer unter 10 kWh/100 km

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

USER_AVATAR
read
Die gibt es auch im e-Golf! Wieso im ID.3 nicht mehr, weiß nur VW.
Gruß, Jürgen ... e-Golf (300) & ID.3 1st "Max"
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.

Re: Wieviel bringt die Rekuperation in KM ODER Energie?

Xenergy
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 2. Okt 2019, 18:54
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
VWEV hat geschrieben: Ich kenne Untersuchungen, die zeigen, dass die Reku die Reichweite um 20-30 % erhöht. D.h. beim 58 kWh Akku würdest Du ohne Reku 50-100 km weniger weit kommen.

Das hängt natürlich am Ende stark vom Fahrprofil ab. Beim Geradeausfahren auf der Autobahn bringt Dir die Reku wenig (was man u.a. auch am Verbrauch sieht), während es in der Stadt und erst recht auf der Landstraße sehr viel bringt.
Beim E-Golf gibt es eine Anzeige in Wh pro Minute. Bei 50 km Landstraße mit 7KWh Verbrauch abs. holt er bei mir ca 1,5KWh, also ca. 20%. Ich fahre 90% mit ACC und reduziere das Tempo an den Ortseingängen bis Max. Rekuperation und mehr mit dem Solltempo. Es gibt einige Gefälle-Strecken, an denen er bis 0,2 KWh holt. Das Durchschnittliche Tempo liegt bei 58 km/h.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag