go-e Charger Überschussladen mit V2 API und "amx" Befehl

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

go-e Charger Überschussladen mit V2 API und "amx" Befehl

ecar23
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Do 9. Sep 2021, 15:40
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

ich bin gerade dabei meinem go-e Charger PV Überschussladen bei zu bringen. Da ich bereits ein Pythonprogramm habe, in dem sämtliche Stromzähler erfasst werden implementiere ich das direkt in Python.

Prinzipiell funktioniert auch alles absolut problemlos, Kommunikation, API, genau so wünscht man sich das.

Das setzen des Stromwerts funktioniert jedoch nur über die alte V1 API: http://*.*.*.*/mqtt?payload=amx=6

In der V2 API habe ich jedoch kein vergleichbares Kommando zu "amx" gefunden.

Die V2 API mit der Filteroption gefällt mir eigentlich besser:

http://*.*.*.*/api/status?filter=["amp", "adi", ...]

Wie implementiere ich PV Überschussladen mit der V2 API ?
Ist in der neuen Firmware das ständige beschreiben von "amp" gar kein Problem mehr ?
Was habe ich übersehen ?

Firmware 051.3

Viele Dank,
Martin
Anzeige

Re: go-e Charger Überschussladen mit V2 API und "amx" Befehl

USER_AVATAR
  • chilobo
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
  • Wohnort: Bensheim
  • Hat sich bedankt: 163 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Frag mal hier:
https://github.com/goecharger/go-eCharg ... /issues/75
Da liest ein Entwickler von GO-E mit.
Sangls Ioniq #237 seit 6.10.17, e-up 8.18 bis 6.22, PV mit 6 kWp und PW2

Re: go-e Charger Überschussladen mit V2 API und "amx" Befehl

ecar23
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Do 9. Sep 2021, 15:40
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hier gibt es neue Infos: viewtopic.php?f=105&t=71735


Wie vermutet hat die neuere Firmware wohl kein Problem mehr mit den Schreibzyklen. "amx" für PV Überschussladen ist somit nicht mehr notwendig.

Re: go-e Charger Überschussladen mit V2 API und "amx" Befehl

franky303
read
go-e charger v3 hardware erlaubt neben AMPs auch 1p/3p Umschaltung. Wenn in der App "Ausstecken simulieren" aktiviert ist, passiert das automatisch. In der App muss unter "Internet" -> "Erweiterte Einstellungen" die "Lokale HTTP API v2" aktiv sein:

#adjust amps
curl "http://1.2.3.4/api/set?amp=16"

#set 1-phase
curl "http://1.2.3.4/api/set?psm=1"

#set 3-phase
curl "http://1.2.3.4/api/set?psm=2"

#start charging
curl "http://1.2.3.4/api/set?frc=0"

#stop charging
curl "http://1.2.3.4/api/set?frc=1"

# Get settings (all or some, see https://github.com/goecharger/go-eCharg ... keys-de.md ):
curl "http://1.2.3.4/api/status"
curl "http://1.2.3.4/api/status?filter=amp,psm"

Re: go-e Charger Überschussladen mit V2 API und "amx" Befehl

C-zero75
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Fr 8. Jun 2018, 18:17
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
@franky303 Danke für den hilfreichen Beitrag!

Eine Nachfrage zum Key "frc":

In der Dokumentation steht "forceState (Neutral=0, Off=1, On=2)".
Müsste man dann nicht zum Starten "frc=2" und zum stoppen "frc=1" nutzen.

Oder denke ich verkehrt?

Re: go-e Charger Überschussladen mit V2 API und "amx" Befehl

franky303
read
Hallo C-zero75,

vielen Dank. Am Ende entscheidet (zumindest bei mir) das Auto ob er Laden startet oder nicht (zB in Abhängigkeit vom Charge Limit) .... bei frc=2 entscheidet (theoretisch) die Wallbox, wobei das Auto ja dann trotzdem schon voll sein kann ... Wäre denkbar, dass bei manchen Autos frc=2 benötigt wird, sofern die das Laden nicht selbst proaktiv starten. Bei Tesla reicht frc=0 (neutral), läuft bei mir so seit einigen Wochen ... Habe mich nicht weiter damit beschäftigt, um ehrlich zu sein, da es mit frc=0 genau das macht was ich wollte.

Wenn jemand ein ganz konkretes Auto bzw. Szenario kennt, in dem frc=0 und frc=2 einen Unterschied macht, würde mich das auch interessieren.

Schöne Grüße

Re: go-e Charger Überschussladen mit V2 API und "amx" Befehl

C-zero75
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Fr 8. Jun 2018, 18:17
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Hallo @franky303 ,

habe es jetzt mit frc 1 und 2 umgesetzt.

Bei 0 ging (glaube ich, hab so viel rumgespielt, dass ich mir jetzt gar nicht mehr ganz sicher bin) die Ladung schon beim einstecken los, was ich nicht möchte.

Habe jetzt in der App alle Zeiten gesperrt und starte mit frc2 oder dem Knopf. Scheint zu funktionieren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag