Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Ja mit 200km Restreichweite gestartet kalter Akku, 3 Grad Außentemperatur, Testrecke gefahren, am Ende Teststrecke + Reistreichweite haben dann 250km Gesamtreichweite ergeben.

Aber es war keine Kurzstrecke die getestet wurde.
Zuletzt geändert von Funky81 am Mi 20. Jan 2021, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
GTE Bild
Anzeige

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

0cool1
  • Beiträge: 1475
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
p5freak hat geschrieben:
Funky81 hat geschrieben: Moment mal wenn man mit Akku Heizung 250km im Winter hat und ohne 200km oder weniger. Wo ist da der Vorteil den Akku nicht zu beheizen?
Wie kommst du darauf das man ohne Akkuheizung nur 200km schafft ? Hast du das selber ausprobiert ?
Dafür muss man ja die Akkuheizung deaktivieren. Geht das überhaupt?
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Nein, nicht offiziell.
GTE Bild

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1766
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 1047 Mal
  • Danke erhalten: 1073 Mal
read
Funky81 hat geschrieben: Ja mit 200km Restreichweite gestartet kalter Akku, 3 Grad Außentemperatur, Testrecke gefahren, am Ende Teststrecke + Reistreichweite haben dann 250km Gesamtreichweite ergeben.

Aber es war keine Kurzstrecke die getestet wurde.
Soweit, so logisch. Insbesondere die Reku steht damit deutlich schneller zur Verfügung und die Verluste im Akku sind auch geringer. Überrascht mich nicht.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

USER_AVATAR
read
Wo ist denn eigentlich das Problem von einem hohen Verbrauch im Winter und auf Kurzstrecke? Die Kosten? Wenn ihr nur Kurzstrecke fahrt ist die Reichweite wohl egal und ihr könnt daheim ja sowieso wieder anstecken. Bei einem Verbrenner kann viel Kurzstrecke mal eben zu einem Motorschaden führen. Dann sind schnell ein paar tausend Euro fällig. Ich weiß wovon ich rede. Dann lieber ein etwas höherer Stromverbrauch.
i3 60 Ah REX (seit 01/2019)
i3S 120 Ah bestellt 17.04.2019 - ausgeliefert 18.07.2019

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Ja es geht um dem Gesamtverbrauch und Kosten, die je nach Fahrprofil auf Kurzstrecken in die Höhe gehen können.

Für diese Fahrprofile ist eben wünschenswert das VW die Effizienz der Akkuheizung nachbessert.
GTE Bild

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

USER_AVATAR
read
Das Ding ist eine verbrauchstechnische Wundertüte. Man beachte Durchschnittsgeschwindigkeit, Außentemperatur und Verbrauch:
verbrauch1.jpg
Und bestimmt morgen dann wieder 27 kWh bei Schneckentempo... :roll:
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

Baphomets
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 16:37
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Leute, könnt ihr euch auch auf Fakten berufen und nicht ständig euer Halbwissen präsentieren?
Ihr erzählt hier ständig was von erhöhten Innenwiderständen, sinkender Kapazität, vergleicht Verbrenner- mit Elektrofahrzeugen und begründet irgendetwas mit Physik ohne dessen Relevanz richtig einzuordnen. Subjektiv geht es hier manchen nur darum das letzte Wort zuhaben.
Zuletzt geändert von Baphomets am Mi 20. Jan 2021, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Kläre uns bitte auf, dann hat die Diskussion ein schnelles Ende und wir sind alle schlauer.
GTE Bild

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

USER_AVATAR
read
ElectricMunich hat geschrieben: Wo ist denn eigentlich das Problem von einem hohen Verbrauch im Winter und auf Kurzstrecke? Die Kosten?
Vielleicht auch ein bisschen die Umwelt?
e-Up! verkauft. ID.3 seit dem 14.3.21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag