Außen-/ Umluft im Automatikbetrieb

Außen-/ Umluft im Automatikbetrieb

USER_AVATAR
  • muhmann
  • Beiträge: 205
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
An der Klimaautomatik gibt es ja zwei Knöpfe (bzw. bei meinem FL eher Tastflächen) für Umluft- bzw. Außenluftbetrieb.
Wenn ich auf einen Knopf drücke, geht das Lämpchen an und der Ioniq steuert die Luft entsprechend.
Im Automatikbetrieb leuchtet keins der Lämpchen. Was macht der Ioniq dann. Wird die Luftzufuhr dann temperaturabhängig geregelt? Einen Luftqualitätssensor hat der Ioniq nicht, oder?
Ich finde, dass die Luft im Ioniq teilweise sehr trocken wird. Daher vermute ich, dass die Klimaautomatik teilweise in den Umluftmodus schaltet. Kann das sein?
Hyundai Ioniq FL Premium electric shadow
Anzeige

Re: Außen-/ Umluft im Automatikbetrieb

USER_AVATAR
  • St3ps
  • Beiträge: 1250
  • Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Umluft ist klar, aber der Sinn für den Anderen erschließt sich mir auch nicht. Im Classic ist der nicht.
Hyundai IONIQ Elektro Premium FL (Fiery Red) seit 11.07.2020.
Hyundai IONIQ Elektro Premium (Marina Blau) vom 11.12.2017 bis 11.07.2020 (17,21 kWh/100km).

Bild

Re: Außen-/ Umluft im Automatikbetrieb

USER_AVATAR
  • muhmann
  • Beiträge: 205
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Deshalb ja. Normal ist ja Umluft und nicht Umluft. Beim FL gibt es Umluft, Außenluft und nichts von beidem... Was genau diese dritte Möglichkeit bewirkt, ist nicht ersichtlich.
Die Bedienungsanleitung sagt nur, man soll möglichst häufig mit Außenluft fahren, damit man nicht erstickt. Was passiert, wenn keins der beiden Lämpchen leuchtet, steht da nicht.
Hyundai Ioniq FL Premium electric shadow

Re: Außen-/ Umluft im Automatikbetrieb

TorstenW
  • Beiträge: 1577
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 382 Mal
read
Moin,

bei "keine Lampe an" (respektive Automatik) steht er, so lange es geht, auf Außenluft. Nur wenn die (Außen)temperatur zu hoch ist (ab 30 Grad), mischt er Umluft (temporär bis 100%) dazu, um die gewünschte Innentemperatur so schnell und effizient wie möglich zu erreichen und zu halten. Er "spielt" also mit der Umluftklappe. Es gibt noch eine Staudruckklappe, die mit steigender Fahrgeschwindigkeit die Zuluft drosselt, damit es nicht zu "zu viel Wind" im Innenraum kommt.

Grüße
Torsten
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag