Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

USER_AVATAR
read
Der wöchentlicher Einkauf mit dem Kleinen. Bei mir klappt es gut!

Bild

Und bei euch?

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl
Anzeige

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 729 Mal
read
Wird sicher ein bisschen Umgewöhnung erfordern von den gewohnten 3,5 respektive 4,6 Kubikmetern auf 0,195 Kubikmeter Kofferraum wenn der E-Up denn eines Tages geliefert wird. Aber zum Einkaufen bleiben uns die beiden Kangoo ZE ja erst mal erhalten.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 120000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 91500km, E-UP seit 2020, 5000km, C180TD seit 2019 27000km , max G30d seit 2020 350km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 3000km

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

USER_AVATAR
read
Ich bin bisher noch kein Auto gefahren wo der wöchentliche Einkauf nicht reingepaßt hat, auch beim Alfa GTV war das kein Problem.
Probleme bekommt man erst beim Einkauf im Baumarkt oder im Möbelladen. ;)

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

USER_AVATAR
read
Probleme bekommt man erst beim Einkauf im Baumarkt oder im Möbelladen
In dem Zusammenhang fand ich es ja sehr schade, dass die Option "umklappbarer Beifahrersitzt" beim neuen Modell rausgenommen wurde, die hätte ich gerade für Baumarktbesuche gerne gehabt.
Mein aktuelles noch-Auto (Suzuki Swift BJ 2013) hat einen deutlich kleineren Kofferraum als der UpMiiGo, obwohl das Auto an sich etwas größer ist. Da muss ich für Einkäufe meistens auf die Rücksitzbank ausweichen - selbst manche Getränkekisten werden von der Kofferraumtiefe schon knapp. Von daher freue ich mich im Moment auf den "größeren" Kofferraum, wenn mein Citigo irgendwann mal da ist ;)
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

USER_AVATAR
read
Für den Baumarkt klappe ich alles um und durch den doppelten Ladeboden habe ich eine Fläche. Vorgestern habe ich so eine Regentonne 300l und aber auch schon 4xSack Estrichbeton transportiert.
IMG-20200529-WA0006.jpeg
E-UP 03/2017 & Citigoe iV 01/2020 :)

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

USER_AVATAR
read
Ranger Kevin hat geschrieben: Baumarktbesuche
Unser Golf 1 hatte vor 40 Jahren ein herausnehmbares Sonnendach, welches sich hervorragend für den Transport von Dachlatten und Panelen eignete. Man hätte vielleicht auch die Heckklappe anstellen können, aber der angesaugte Auspuffgestank war ätzend...
Skoda CITIGOe iV 11/2020

Bohrturm, Pipeline und Raffinerie auf dem Dach, Tankstelle vorm Haus

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

USER_AVATAR
read
Unser Golf 1 hatte vor 40 Jahren ein herausnehmbares Sonnendach, welches sich hervorragend für den Transport von Dachlatten und Panelen eignete.
Auch einer der Gründe, warum ich vorhabe, sowas ggf. noch nachzurüsten (siehe separater Thread) - auch das Panoramaschiebedach ist ja beim 2020er-Modell leider nicht mehr als Option angeboten worden.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 729 Mal
read
Per Beschluss wurde bei uns Festgestellt, das Getränkekisten und sonstiges Sperrgut nicht in den E-UP gehören. Dafür sind sie Kangoo ZE zuständig, auch wenn der kleine viel Spaß macht.

Mfg
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 120000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 91500km, E-UP seit 2020, 5000km, C180TD seit 2019 27000km , max G30d seit 2020 350km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 3000km

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

USER_AVATAR
  • Ger
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Sa 30. Mai 2020, 16:37
  • Wohnort: NL
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
De e-up ist schon mein zweiter up und daher weiss ich was jeder up besitzer weisst: der up ist zwar ein Kleinwagen aber dabei ziemlich / ueberrassend gross.
Dass gilt fuer Personen auf die beide vordere Sitze aber auch fuers Gepaeck. Und selbst fuer grossere Einkaufen wie ein kleiner Schreibtisch, Kuehlschraenkchen, Baumarkt Einkaufen uzw. Was mir dabei sehr hilft ist dass ich "das Auge eine Zimmermannes" habe. Dass heisst: in praktisch alle Faelle weiss ich vorher genau ob etwas passen wirt in den Up oder nicht. Somit sind Entauschungen ausgeschlossen ;)
e-UP (style) ab 6-3-2020, ehemals high-up 75 pk

Re: Wie steht es mit dem Kofferraum fürs Einkaufen?

USER_AVATAR
read
Mein erstes Auto vor 35 Jahren war ein Peugeot 205. Mit dem habe große Reisen durch Europa gemacht, Umzüge ("damals" hatte man noch sehr viel mehr Gerümpel, ich sage nur: Schallplatten), bis unters Dach mit Musikinstrumenten und Leuten zu Auftritten gefahren und natürlich auch zum Baumarkt. Der Wagen war etwas kleiner als ein Golf, war aber sehr erfolgreich und galt als absolut vollständiges Auto. Neulich habe ich einen auf einem Parkplatz gesehen und war doch überrascht, wie winzig der war. Mit dem Blick und den Ansprüchen von heute ist nur noch schwer nachzuvollziehen, wie ich damit früher so zufrieden sein konnte.
Will damit sagen: Wir haben vielleicht verlernt, die Möglichkeiten eines Geräts erstmal richtig auszuschöpfen und vielleicht überschätzen wir auch unsere wirklichen Bedürfnisse.
Ich halte den E-Up! zum Einkaufen für vollumfänglich geeignet.
E up! Teal Blue
EZ 12/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag