CarPlay und BMW

CarPlay und BMW

menu
Benutzeravatar
folder Mi 4. Dez 2019, 19:32
BMW rudert bei Apple CarPlay zurück :-)

Ab sofort wird eine andere Politik in Sachen CarPlay eingeschlagen, das Abomodell
ist ab sofort out:

https://www.mactechnews.de/news/article ... 73949.html

Na, dann könnte ich mit meiner alten Gurke ja doch noch in den Genuss
von ein paar Onlinediensten kommen...

Tante Edit sagt: Zu früh gefreut, nach Prüfung auf der Connected Store Seite (Eingabe der VIN)
kommt BMW zu dem Schluß, das meine alte Gurke nicht fähig ist.

Danke soweit.
If we can dream it, we can make it – Walt Disney
Anzeige

Re: CarPlay und BMW

menu
Benutzeravatar
folder Do 5. Dez 2019, 07:45
Bei mir im ConnectedStore ist jetzt auf jeden Fall das monatliche Abo weg. Es ist nur noch eine einmalige Zahlung von 300€ fällig.
Ich glaube da warte ich auf den nächsten BlackFriday um das zu buchen :-p

Re: CarPlay und BMW

menu
Benutzeravatar
folder Do 5. Dez 2019, 10:14
Bisher habe ich noch gar keine Erfahrungen mit Apple CarPlay gesammelt und frage mich, welchen Vorteil ich im i3 hätte, wenn ich das Paket buchen würde.
Navigation habe ich, Musik kann ich direkt über USB anschließen und abspielen ... warum sollte ich trotzdem CarPlay nutzen?
(Ehrliche Frage ohne Sarkasmus im Unterton :-) )
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
10/2019 BMW i3 BEV upgrade von 60Ah auf 120Ah (42,2 kWh)

Re: CarPlay und BMW

menu
Mola
    Beiträge: 223
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Do 5. Dez 2019, 12:02
e-beetle hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 10:14
Bisher habe ich noch gar keine Erfahrungen mit Apple CarPlay gesammelt und frage mich, welchen Vorteil ich im i3 hätte, wenn ich das Paket buchen würde.
...

Also ich habs vor kurzem für 200 unbegrenzt gebucht.
Ich nutze es oft mit Google Maps zwecks Alternative zu RTTI (2. Meinung) wenn wieder mal Stautag ist.
Musik Bedienung geht m.E. deutlich einfacher von der Hand.
Und Nachrichten / Whatsapp vorlesen / diktieren ist ganz angenehm da drin. Man kriegt auch die neuen Nachrichten im Display mit.

Großer Fakt ist aber auch dass es einfach eine schöne Spielerei ist die Apps im Navi zu haben:-) Einige muss ich noch ausprobieren.

Re: CarPlay und BMW

menu
dnnsdigital
    Beiträge: 19
    Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 5. Dez 2019, 12:21
fantomaz hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 19:32
BMW rudert bei Apple CarPlay zurück :-)

Ab sofort wird eine andere Politik in Sachen CarPlay eingeschlagen, das Abomodell
ist ab sofort out:

https://www.mactechnews.de/news/article ... 73949.html

Na, dann könnte ich mit meiner alten Gurke ja doch noch in den Genuss
von ein paar Onlinediensten kommen...

Tante Edit sagt: Zu früh gefreut, nach Prüfung auf der Connected Store Seite (Eingabe der VIN)
kommt BMW zu dem Schluß, das meine alte Gurke nicht fähig ist.

Danke soweit.

Hallo fantomaz,

ich habe den Artikel auf Golem.de auch genau gelesen, ebenso wie den Link auf den (offiziellen) ConnectedDrive Store. Folgende Kriterien für Apple CarPlay Vorbereitung werden genannt:

"Sie benötigen ein Fahrzeug ab Produktionsdatum Juli 2016 mit BMW Navigation Professional und Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung ODER Telefonie mit Wireless Charging. Für die Nutzung der Apple CarPlay® Vorbereitung ist ein iPhone® ab Version 5 mit mindestens iOS 10 notwendig."

Diese Kriterien erfüllt mein Fahrzeug ausnahmslos und zwar deshalb, weil ich es aus diesem Grund exakt so konfiguriert und danach gekauft habe. Die Apple CarPlay-Anbindung war mir als Apple/Google Maps Hardcore-User wirklich sehr wichtig !

Wenn ich im Store meine VIN (Fahrzeug-Identifikationsnummer) eingebe und die Verfügbarkeit prüfen lasse bekomme ich die Rückmeldung: 'NEIN'. Da das nicht schlüssig ist habe ich die BMW ConnectedDrive Kundenbetreuung angerufen und von der sehr freundlichen Dame das Ganze nochmals prüfen lassen. Das Ergebnis war identisch ("Nicht für das Fahrzeug verfügbar"), allerdings mit folgender Aussage:

"Sie benötigen ein Fahrzeug ab Produktionsdatum Juli 2016 mit BMW Navigation Professional und Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung UND Telefonie mit Wireless Charging."

Also nicht Komforttelefonie ODER Wireless, sondern BEIDES... Wireless habe ich nicht !

Ich habe die Info auf der Website bei meinen Recherchen so gesehen und aufgrund dieser Info mein Auto konfiguriert ! Die Dame hat zugesagt das von der Fachabteilung nochmals genau in Erfahrung zu bringen und mir Feedback per Telefon zu geben.

Nun meine Fragen an Euch alle:

-Nutzt jemand CarPlay im BMW i3 94 Ah (Pre LCI-Modell) ?
-Ist das Fahrzeug mit Wireless Charging ausgestattet ?

Ich habe im Forum auch schon gelesen, dass die CarPlay-Funktion nur in Kombination mit einer neueren Head Unit arbeitet, aber die Aussage der Kundenbetreuung und der offiziellen Website stehen dem ganz glasklar entgegen.

Dieses Thema dürfte hier viele unter den Nägeln brennen, vor allem deshalb wie – wie fantomaz ja schreibt – man nun nur noch 1 x Mal für die Vorbereitung zahlt und es dann für IMMER nutzbar ist ohne weitere Kosten.

BITTE HELFT MIT EUREM WISSEN :-)
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: CarPlay und BMW

menu
Benutzeravatar
folder Do 5. Dez 2019, 14:01
Was ich bei der ganzen Problematik am schlimmsten finde, dass die Hotline
von ConnectedDrive teilweise komplett etwas anderes sagt als der Händler,
als die niedergelassenen Händler, als das kleine i-Team in München, als
alle Foren die ich bisher gelesen habe usw-usf.

Total bitter wenn man geglaubt hat ein modernes Fahrzeug gekauft zu haben
und es Apple CarPlay schon seit Anfang 2014 gibt und es sich dabei eigentlich
„nur” um Software handelt – wohlgemerkt, um Software die auf irgendwelche
fahrzeugherstellerspezifischen Schnittstellen zugreift, mehr nicht.

Und doppelt bitter, wenn man dann anfängt zu recherchieren und feststellt,
das es u.a. in Osteuropa gelungen ist, die i3 mit einer vollumfänglichen
CarPlayFunktionalität nachträglich auszustatten.

Läuft - nicht ;)
If we can dream it, we can make it – Walt Disney

Re: CarPlay und BMW

menu
dnnsdigital
    Beiträge: 19
    Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 5. Dez 2019, 14:21
fantomaz hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 14:01
Was ich bei der ganzen Problematik am schlimmsten finde, dass die Hotline
von ConnectedDrive teilweise komplett etwas anderes sagt als der Händler,
als die niedergelassenen Händler, als das kleine i-Team in München, als
alle Foren die ich bisher gelesen habe usw-usf.

Total bitter wenn man geglaubt hat ein modernes Fahrzeug gekauft zu haben
und es Apple CarPlay schon seit Anfang 2014 gibt und es sich dabei eigentlich
„nur” um Software handelt – wohlgemerkt, um Software die auf irgendwelche
fahrzeugherstellerspezifischen Schnittstellen zugreift, mehr nicht.

Und doppelt bitter, wenn man dann anfängt zu recherchieren und feststellt,
das es u.a. in Osteuropa gelungen ist, die i3 mit einer vollumfänglichen
CarPlayFunktionalität nachträglich auszustatten.

Läuft - nicht ;)
Ich bin echt gespannt ob sich hier im Forum jemand findet der uns erhellen kann - ich bleib auf jeden Fall dran und berichte umgehend wieder wenn ich Rückmeldung von der Kundenbetreuung bekomme...
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: CarPlay und BMW

menu
Benutzeravatar
    FFF
    Beiträge: 110
    Registriert: Do 7. Sep 2017, 10:20
    Hat sich bedankt: 93 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder Do 5. Dez 2019, 14:59
dnnsdigital hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 12:21
.........
Wenn ich im Store meine VIN (Fahrzeug-Identifikationsnummer) eingebe und die Verfügbarkeit prüfen lasse bekomme ich die Rückmeldung: 'NEIN'. Da das nicht schlüssig ist habe ich die BMW ConnectedDrive Kundenbetreuung angerufen und von der sehr freundlichen Dame das Ganze nochmals prüfen lassen. Das Ergebnis war identisch ("Nicht für das Fahrzeug verfügbar"), allerdings mit folgender Aussage:

"Sie benötigen ein Fahrzeug ab Produktionsdatum Juli 2016 mit BMW Navigation Professional und Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung UND Telefonie mit Wireless Charging."

Also nicht Komforttelefonie ODER Wireless, sondern BEIDES... Wireless habe ich nicht !
......
Meines Wissens nach gab es den 94er i3 niemals mit Wireless Charging.
Das gab es erst mit dem 120er und den gibt es erst seit Herbst 2018.
BMW schreibt aber ab Produktionsdatum Juli 2016. Da stimmt etwas nicht.
Da weiß die Kundenbetreuung wieder nicht was Sache ist.
i3s ernährt mit "Naturstrom"

Re: CarPlay und BMW

menu
Benutzeravatar
folder Do 5. Dez 2019, 15:08
dnnsdigital hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 12:21

-Nutzt jemand CarPlay im BMW i3 94 Ah (Pre LCI-Modell) ?
-Ist das Fahrzeug mit Wireless Charging ausgestattet ?
Wireless Charging ließe sich ja einfach nachrüsten. Fakt ist aber, dass CarPlay NBT Evo voraussetzt, BMW aber entschieden hat, beim i3 MJ 2017 (!!) darauf zu verzichten und noch NBT ID4 zu verbauen.
Auch wenn die Oberfläche/GUI und Usability von BMW im Vergleich zu der von Apple Lichtjahre entfernt ist, finde ich CarPlay trotzdem überflüssig, weil alle fahrzeugspezifischen Anzeigen (z.B. Reiserechner) wegfallen. Davon abgesehen: CarPlay ist für Touch-Bedienung entwickelt worden und eben nicht für iDrive.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: CarPlay und BMW

menu
Benutzeravatar
folder Do 5. Dez 2019, 15:38
Ich werde nachher noch einmal in das Portal schauen, aber ich bin mir 100% sicher, dass mir CarPlay für meinen 2014er zur Auswahl stand, denn ich habe mit meiner Frau darüber diskutiert, ob das notwendig ist ;-)
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
10/2019 BMW i3 BEV upgrade von 60Ah auf 120Ah (42,2 kWh)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Infotainment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag