Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervalles?

Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervalles?

USER_AVATAR
read
Um wieviel darf man bei Hyundai das Wartungsintervall überziehen? Ich habe 2.000 km in Erinnerung. In diesem Thread geht es um Kia; die haben die Kulanz wohl abgeschafft:

viewtopic.php?f=95&t=51914

Ich finde gar keine Kulanz schon heftig. Oft bekommt man einen Termin erst mit mehreren Wochen Vorlauf. Die Kilometer dann halbwegs genau vorherzusagen, finde ich schwierig.

Wie ist das generell geregelt? Wenn ich z.B. bei 14.000 km eine Inspektion durchführen lasse, muss ich die nächste dann bei 29.000 km durchführen lassen, oder soll diese dann bei 30.000 km erfolgen?
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervall?

pe58
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Mo 27. Nov 2017, 10:33
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Generell kenn ich das so: alle 15.000 km eine Wartung bedeutet 15.000km nach der letzten Wartung, also dann bereits bei 29.000 km.
Wenn es gar keine Kulanz gibt und man mit "Sicherheitspolster" zur Inspektion muss ergibt sich daraus ein kürzeres Wartungsintervall.
Gar nicht lustig was da jetzt abgeht ...

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervall?

Heavendenied
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 304 Mal
read
Also die zwei Monate/2000km Toleranz wurden uns so auch letzte Jahr noch vom Händler schriftlich zugesagt. Dass man das nun plötzlich ganz abgeschafft hat kann ich mir nicht recht vorstellen.
Grundsätzlich ist es aber in jedem Fall so, dass das nächste Intervall immer mit dem aktuellen Kilometerstand/Datum beginnt, wie von pe58 auch beschrieben. Das ist auch keine Hyundai Besonderheit sondern bei allen mir bekannten Herstellern so.
Gruß,
Jürgen
(Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervall?

Zaungast2019
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 11:44
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich meine es steht im Serviceheft, hab es gerade nicht zur Hand.
Auf jeden Fall gibt es einen Puffer.

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervall?

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 678
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hatte meine 45.000er-Inspektion kurz vor 45.000km, da wurde dieses Mal 60.000km für dir nächste eingetragen. Bei der 30.000er stand der genaue Kilometerstand drin, wann ich kommen muss.

Aber so ganz ohne "Kulanz" (finde ich ist es nicht mal, einfach weil man es nie 100%ig planen kann) kann ich es mir nicht vorstellen. Ansonsten trägt die Werkstatt einfach einen anderen km-Stand ein...
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervall?

Afaik
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 225 Mal
  • Danke erhalten: 194 Mal
read
Zlogan hat geschrieben: Ansonsten trägt die Werkstatt einfach einen anderen km-Stand ein...
Nicht das der Wagen petzt wenn er ausgelesen wird :lol:

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervalles?

Ilchi
  • Beiträge: 903
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
Schaut doch einfach mal in euer Serviceheft. Zumindest bei uns steht bei einem Kona aus April 2019 drinnen, dass der Service mit einer Toleranz von 2 Tkm stattfinden muss. Wenn bei euch etwas anderes steht, gilt etwas anderes...

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Kona seit 04/2019, ca. 35 Tkm/a, 99 % Heimladung, 85 % aus eigenem PV-Strom
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervalles?

roadghost
  • Beiträge: 432
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Bei meinem e-Niro fehlt in den Bedingungen für die Garantie der Passus der Kulanz, bei meinem Ioniq stand dort etwas von 2000 Km.

Die Kundenbetreuung von KMD hat mir die 0 Km Kulanz sowohl als auch die 0 Tage Kulanz bestätigt. Jedwede Überschreitung riskiert unter Umständen die Garantie.

Ich mache einfach rechtzeitig einen Termin. Ca. 2000 Km vor Fälligkeit soll der Niro es mir anzeigen, das sind bei meinem Fahrprofil 4-5 Wochen Vorlauf. Sollte passen.
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 02.08.2019 - 30.09.2020
Tesla M3 LR seit dem 30.09.2020

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervalles?

gekfsns
read
Noch ein Grund mehr auf Kia zu verzichten - auf so einen Kasperlhaufen, erst das Spielchen mit "ich mach Werbung für e-Niro obwohl ich gar nicht liefern will, aber 70% dann stattdessen mit einem Verbrenner vertröstet werden können" und dann noch "ich hab 7 Jahre Garantie aber dafür lass ich den Trottel alle paar Wochen antanzen", hab ich keine Lust.
VW macht beim ID.3 2 Jahre ohne Kilometerbegrenzung, Tesla schreibt gar keinen Service vor - die haben es verstanden.

Re: Wieviel Kulanz beim Überziehen des Wartungsintervalles?

USER_AVATAR
read
Bei Hyundai zählt es immer ab dem Zeitpunkt des letzten Service.
Also zB bei 14.000 km -> 29.000 km usw
Daher möglichst genau machen lassen.

Toleranz waren 1000 oder 2000 km oder 1 Monat soweit ich mich erinnere. IONIQ
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag