Ioniq will nicht mehr laden

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
Benutzeravatar
    fascination-E
    Beiträge: 151
    Registriert: Fr 24. Aug 2018, 10:04
    Wohnort: Mittelfranken
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Sa 15. Jun 2019, 01:18
nr.21 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 22:16
Du bist ein geduldiger Mensch, ich nicht... :mrgreen:

Was gibt´s denn jetzt Neues ?
Das wirkt nur so. Saß auch auf Kohlen..... :lol:


Kurz und knapp:
Der IONIQ lädt wieder, habe ihn heute abgeholt. Ursache unbekannt. Sehr mysteriös.

Langfassung:
Der Händler hat mich heute morgen angerufen und mitgeteilt, dass ich meinen IONIQ abholen könne. Näheres würde mir der Meister bei der Abholung mitteilen. Tja, da war ich sprachlos... :o War also gestern die korrekte Auskunft, dass er laden würde.

Bei der Abholung erklärte uns der Meister dann, dass er den IONIQ gestern Nachmittag (ca. 22 Stunden nach Einschleppung) lediglich an die Ladestation der Werkstatt angeschlossen habe und er sofort einwandfrei mit der Ladung begonnen habe. Über Nacht wurde er dann vollgeladen und heute morgen dann der Fehlerspeicher ausgelesen. Dabei wurde kein aktueller Fehler festgestellt (die hat der ADAC ja auch alle gelöscht), sondern lediglich ein Fehler "Kommunikationsproblem zwischen Ladesäule und Fahrzeug" in der Historie. Im übrigen konnte nichts außergewöhnliches festgestellt werden. Das Klackern vom Lenkrad käme vom Relais, welches für die Verriegelung des Ladesteckers zuständig sei.

Auf die Frage, was denn nun die Ursache gewesen sei, meinte er es könnte sein, dass die erste Säule an der die Ladung nicht möglich war eben diesen Fehler mit dem Kommunikationsproblem verursacht habe und infolgedessen der IONIQ sämtliche Ladungen verhinderte. Aber sicher sei dies nicht. Aufgetreten ist der Fehler an der Säule von ALDI Nürnberg-Nord beim Versuch mit CCS zu laden. Mit dieser Säule hatte ich schonmal Probleme, die sich aber dann immer nach mehrmaligen Versuchen erledigten. Diesmal offenbar nicht. :?:

So bedankten wir uns und fuhren gleich zur Ladesäule am Kaufland, von welcher wir am Mittwoch abgeschleppt werden mussten. Und tatsächlich, DC und AC funktioniert einwandfrei. Sehr mysteriös das ganze. Nun fährt leider das ungute Gefühl mit, dass es jederzeit an jeder Säule wieder soweit sein könnte.

Tut mir leid für alle, die vielleicht gerade auch von dem Problem betroffen sind und sich hier eine Lösung erhofft hatten. Kann lediglich mutmaßen was bei uns geholfen haben mag:
1. Fehlerspeicher (alle) löschen
2. Mindestens 24 Stunden verschlossen stehen lassen
3. Anschließend mit Originalkabel an Typ 2 anschließen und vollladen lassen

Vielen Dank an alle, die sich mit Tipps und Ratschlägen an der Problemlösung beteiligt haben!
Und drücke MrStrobe die Daumen, dass sein IONIQ auch bald wieder flott ist.
Seit 11/2018 im IONIQ style in traumhaft schönem Intense-Blue unterwegs
Sangl #495
Anzeige

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
Benutzeravatar
    Claro
    Beiträge: 125
    Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:47
    Wohnort: Ratzeburg
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 15. Jun 2019, 09:16
..Batterie abgeklemmt wie Xado1 und It-Stromer geraten haben, hast du ja im Vorwege einmal gemacht, nicht wahr ?...
Ioniq im Okt.17 bestellt, seit Mitte Juli 18 darf ich damit endlich rumstromern! :mrgreen:

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
Benutzeravatar
    GcAsk
    Beiträge: 2315
    Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 69 Mal
folder Sa 15. Jun 2019, 10:23
Batterie abklemmen hätte dann genau das gleiche bewirkt. Wenn es wirklich nur der Fehler war..
Glaub ich zwar nicht, bei mir damals war es auch vor Ort in der Werkstatt super und danach nicht mehr..
Bei ALDI Säulen musst Du übrigens immer erst warten, bis die Ladung beginnt und dann erst abschließen, ansonsten kriegst Du zu 99% einen Kommunikationsfehler.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
richie_k
    Beiträge: 4
    Registriert: Mi 1. Aug 2018, 22:04
folder Sa 15. Jun 2019, 14:37
Hallo zusammen,

sehr interessant - ich hatte auch Ladeprobleme letzten Sonntag, 9.6. - hatte mich mit der Reichweite etwas verrechnet und landete deswegen mit 3% Restakku an einem 50kW Schnellader von Smatrics. CCS angesteckt - bekomme nur die Fehlermeldung, dass die Kommunikation mit dem Auto schief läuft und ich doch bitte die Zündung ausschalten sollte. AC angesteckt - es kommt keine Ladung im Auto an, nur ein schickes "Check Electric Vehicle System" Warnlichtchen.

Nach ein bisschen Rumprobieren hier und da habe ich den Hyundai Service angerufen (war sehr freundlich), und dann so 45 Minuten in der Sonne bei >30° gewartet - hatte nur Glück, dass das an einem halbwegs zentralen Ort der gleichzeitig eine Autobahnraststätte und -abfahrt ist hier in Wien ist passiert ist, denn so konnten meine Mitfahrer anderwertig recht schnell abgeholt werden.

Ich sah auch nicht schlecht wie der ÖAMTC (quasi österr. ADAC) vorgefahren ist, und der sichtlich bemühte Pannenhelfer mir ganz offen sagte, dass sie mit den E-Autos halt noch nicht so die Erfahrung haben. Wir haben folgendes probiert:
  • 12V Batterie Starthilfe geben
  • Fehlerspeicher löschen (es gab im Canbus irgendeinen Kommunikationsfehler mit der Hochvolt-Ladeanlage oder so ähnlich...)
  • Bei Smatrics nachfragen ob die Säule geht
  • Noch den Tipp von Smatrics nachkommen und den CCS richtig tief und fest reindrücken
Leider war das alles vergebens, der IONIQ stellte sich immer noch quer und war inzwischen so beleidigt, dass statt 6km Restreichweite nur noch ein "---" zu sehen war.
Der ÖAMTC meinte ich solle doch mit der Restreichweite versuchen zu einer anderen Ladesäule und/oder einer Werkstatt zu kommen - hier hatte ich echt Glück im Unglück weil ~4km weg einer der größeren Hyundai Vertragspartner in Wien ist, bei dem ich 2 Wochen davor schon einen fiesen Lackschaden den mir jemand mit einer Schneeschaufel (ja, ich weiß auch nicht...) bescherte reparieren habe lassen.

Das war wohl die stressigste und gleichzeitig langsamste Autofahrt meines Lebens, immer Blick auf die Rest-Prozente des Akkus, keine Lüftung bei sommerlichsten Temperaturen im Turtle-Mode. Auf dem Weg habe ich noch eine AC Ladesäule von Wien Energie ausprobiert (wovor ich erstmal zu allem Überfluss noch einen wartenden Verbrenner wegscheuchen musste), bei der die Ladung nicht funktionierte. Mit 1% habe ich das Auto dann auf der Straße vor der geschlossenen Werkstatt gelassen.

Am Mittwoch hatte ich dann zum Glück auch kurzfristig einen Termin (man hatte mir sogar am Di etwas angeboten, war da leider aber verhindert), bei dem ich sehr froh war dass sich der IONIQ noch mit eigener Energie in die Werkstatt bewegen konnte. Am Donnerstag Vormittag hab ich das Auto abgeholt; man sagte mir es wäre irgend ein Problem mit einem "Schutzschalter" am Ladeport gewesen - wie genau das Passieren konnte und was genau das war konnte man mir dann aber leider auch nicht sagen...

Eigtl. hätte ich das als lauernder Forenbesitzer auch weiter in mich reingefressen, aber grade weil Andere wohl auch quasi zeitgleich Probleme damit hatten bzw. immer noch haben, finde ich das sehr... nun ja... eigenartig. Hoffe das geht bei allen anderen Geschädigten auch noch irgendwie schnell und hoffentlich doch problemlos.

Achja, das Software-Update habe ich bisher noch nicht eingespielt - auf das bin ich erst überhaupt aufmerksam geworden wie ich verzweifelt nach Lösungsanstäzen gegoogled habe... :D

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
MrStrobe
    Beiträge: 30
    Registriert: Sa 14. Apr 2018, 12:36
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Sa 15. Jun 2019, 20:50
@fascination-e
Freut mich, dass dein Ioniq wieder flott ist! Aber das mulmige Gefühl kann ich gut nachvollziehen. Ich hab von meiner Werkstatt leider noch nichts gehört...jetzt weiß ich nicht, ob ich lieber an deiner Stelle wäre oder nicht :-D
Ich hoffe, dass ich bald besseres berichten kann!
Seit 29.8.18 endlich elektrisch mit einem Ioniq, genannt "Ioni"

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
Benutzeravatar
    fascination-E
    Beiträge: 151
    Registriert: Fr 24. Aug 2018, 10:04
    Wohnort: Mittelfranken
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder So 16. Jun 2019, 05:11
Claro hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 09:16
..Batterie abgeklemmt wie Xado1 und It-Stromer geraten haben, hast du ja im Vorwege einmal gemacht, nicht wahr ?...
Ja, aber der Hinweis mit den 30 Minuten kam zu spät. Da war mein IONIQ schon beim Händler. Hatte die Batterie keine 5 Minuten abgeklemmt. Sollte dies die Lösung gewesen sein, war es wahrscheinlich zu kurz. Wobei der Werkstatt-Meister auch versicherte, den IONIQ lediglich an die Ladesäule gehängt zu haben ohne vorher irgendetwas (wie z.B. die Batterie abklemmen o.ä.) zu machen. Insofern bezweifele ich, dass dies in meinem Fall Teil der Lösung war.

@MrStrobe: Bin echt gespannt was bei Dir herauskommt. Frag doch mal nach, ob Dein Händler schon was sagen kann... ;)

@richie_k: Was ist denn das für ein Schutzschalter? Von dem habe ich bislang noch nichts gehört?
Seit 11/2018 im IONIQ style in traumhaft schönem Intense-Blue unterwegs
Sangl #495

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
focki
    Beiträge: 50
    Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder So 16. Jun 2019, 08:49
Mit dem Schutzschalter wird wohl die Verriegelung gemeint sein.
Allein der Zusammenhang mit Klackern des Relais für die Verrieglung lässt ja auf diesen schließen. Eventuell ein Problem unter gewissen Bedingungen/Temperaturen? Ist ja nun mal ein mechanisches Teil was auch mal klemmen kann, wovon mal ja schon öfter mal gelesen hat.

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
richie_k
    Beiträge: 4
    Registriert: Mi 1. Aug 2018, 22:04
folder So 16. Jun 2019, 13:36
fascination-E hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 05:11
@richie_k: Was ist denn das für ein Schutzschalter? Von dem habe ich bislang noch nichts gehört?
Ich habe da auch keine Ahnung, das konnte man mir auch nicht genau sagen - es herrschte wohl allgemeine Verwirrung bei der Vertragswerkstatt. Ich teile da aber die Vermutung mit focki, dass die Verriegelung gemeint ist, denn bei allen Versuchen konnte ich ganz einfach das Kabel wieder ausstecken, egal ob AC oder DC.
Dadurch, dass sich da Probleme grade jetzt wohl bei den heißeren Temperaturen häufen kann das gut sein, dass die ein oder andere Verriegelung dabei zicken könnte.

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
Benutzeravatar
    fascination-E
    Beiträge: 151
    Registriert: Fr 24. Aug 2018, 10:04
    Wohnort: Mittelfranken
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 17. Jun 2019, 03:20
richie_k hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 13:36
...
Dadurch, dass sich da Probleme grade jetzt wohl bei den heißeren Temperaturen häufen kann das gut sein, dass die ein oder andere Verriegelung dabei zicken könnte.
Also für meinen Fall halte ich einen direkten Zusammenhang zwischen hohen Temperaturen und der Ladeverweigerung für unwahrscheinlich. Als der Fehler auftrat hatte es etwa 20 Grad. Das folgende Troubleshooting fand an verschieden Ladestationen nachts bei ca. 13-16 Grad statt, am Folgetag dann auch bei deutlich höheren Temperaturen. Am Tag der Schleppung war es wieder kühler und vor der wundersamen "Reparatur" stand der IONIQ bei 30 Grad den ganzen Tag in der prallen Sonne.
Seit 11/2018 im IONIQ style in traumhaft schönem Intense-Blue unterwegs
Sangl #495

Re: Ioniq will nicht mehr laden

menu
MrStrobe
    Beiträge: 30
    Registriert: Sa 14. Apr 2018, 12:36
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 17. Jun 2019, 12:18
Temperatur kann ich bei mir auch eher ausschließen, das Problem trat freitags mittags noch nicht auf sondern erst nachts um halb 11.
Gerade hab ich mit der Werkstatt telefoniert, das Auto lädt und ist abholbereit. Sitze aber noch im Urlaub am Freitag hole ich ihn ab und bin dann mal gespannt, ob mir jemand etwas konkretes sagen kann oder ob es wie bei @fascination-e auf Magie zurückgeführt werden muss
Seit 29.8.18 endlich elektrisch mit einem Ioniq, genannt "Ioni"
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag