Kaufangebot Fluence durch Renault

Kaufangebot Fluence durch Renault

Fluenceowner
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Eben öffne ich meine Post und finde ein Schreiben von Renault welches mir "unabhängig vom Zustand" meines Fluence einen Kaufpreis von ca. 3000-4000€ mehr als der aktuelle Schätzwert anbietet (Der Betrag ist beziffert, ich möchte ihn hier nicht nennen, um eventuelle Schweirigkeiten mit Renault zu vermeiden).
Grund ist wohl, dass die Ersatzbatterien, wie garantiert, nur noch schwer lieferbar sind.
Einzige Bedingung ich müsste irgendeinen Renault oder Dacia kaufen.
Mein Fluence hat jetzt bald 70.000 km runter, die Reichweite nach dem Winter beträgt ca. 110km, der Zustand ist mittel, dazu einige Kratzer im Lack.
Hat noch jemand ein solches Angebot bekommen und was macht Ihr, bzw. meint Ihr dazu?
Anzeige

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

USER_AVATAR
read
Bekommst Du den neuen Renault/Dacia zu den gleichen Konditionen, die Du auch bekommen würdest, wenn Du bar kaufen würdest, ohne den Fluence zurückzugeben?

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

Fluenceowner
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Das gilt es wohl noch zu verhandeln, dem Schreiben lag aber eine Renault Aktionsbroschüre bei, wo mit guten Rabatten geworben wurde. Ich tendiere eigentlich zu dem Angebot, da meine Batterie schon schlapper ist und der Restwert für das Auto gegen Null sinkt, wenn es keine Batterien, oder nur noch erschwert Batterien gibt. Ich weiß nur nicht, ob es zum Beispiel cleverer ist, einen Dacia Stinker, bar, ohne weitere Verträge zu kaufen, um ihn umgehend wieder zu veräußern, oder ob ich einen Zoe mit gutem Rabatt und Elektroprämie bar kaufen und eine Weile fahren sollte.
Mein Wunschauto wäre ein Kia soul 2020 oder ein e-Niro...

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

Fluenceowner
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich habe gerade im Akku kaufen Thread gelesen, dass auch andere den Brief bekommen haben. dort wird auch diskutiert, dass sich Renault so dem Problem der Ersatzbatterie entledigen will. Für offizielle Erstkäufer eines fluence ist das ganze schon hart, für mich ist das okay, da ich meinen geliebten Fluence als Vorführwagen mit 3000km damals für 12.500 plus USt. (firmenwagen), erworben habe. Damit hätte ich pro Jahr ca 1000 AHK oder insgesamt knapp 6000€ WErtverlust gehabt, was für ein KFZ ein super Ergebnis ist. Meiner Frau Ihr BMW hat das im ersten Monat verloren...

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

USER_AVATAR
read
Und was soll man dann kaufen? Bei Renault/Dacia bleibt ja nur die Zoe.
Zuletzt geändert von Tho am Mi 24. Apr 2019, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

Helfried
read
Ich würde das Rückkauf-Angebot jedenfalls annehmen. Die Fluence war ein Fehlkauf vom Akku her - sei froh, wenn du so gut raus kommst!

Dass es wieder ein Renault werden muss, ist halt die Strafe. Hast du vielleicht einen Enkel oder so was dafür?

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

Fluenceowner
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Oder im Extrem einen Dacia Sandero für kleines Geld, den man sofort weiterverkauft und keine 1000€ Verlust einfährt; dann wäre man frei von Renault, sofern man keinen Zoe wollte...; dann wäre der Weg frei für eine E-Alternative u.a. den Kia soul 2020 oder E-Niro...

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

USER_AVATAR
read
Das Kaufangebot habe ich auch bekommen und sogar jemand aus dem Forum der einen nagelneuen Akku hat... Nun habe ich vor ein paar Wochen die Garantie verlängert ;-) doof aber zu verschmerzen.. Wir lassen uns einen ZOE durchrechnen da wir noch ein großes Auto haben ... Aber wenn jemand nur den Fluse hat ist schon doof aufn ZOE zu gehen..
Was nicht geht läuft irgendwann.. :o :shock:

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

kirovchanin
read
Bis wann muss man das Angebot denn annehmen? Kann man nicht auf die neue Zoe mit CCS warten?

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

Berni230
  • Beiträge: 462
  • Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
  • Wohnort: 63517 Rodenbach
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo
kirovchanin hat geschrieben: Bis wann muss man das Angebot denn annehmen? Kann man nicht auf die neue Zoe mit CCS warten?
man muss das Rückkaufangebot bis Ende Juni angenommen haben.

Der Angebotsflyer mit sehr hohen Prämien, welches dem Schreiben beigefügt war, gilt allerdings nur bis Ende April.
Da hat man nur bis nächsten Dienstag Zeit, wenn man ein Schnäppchen machen möchte.

Um näheres über die Abwicklung zu erfahren, habe ich bei der angegebenen Telefonnummer angerufen.
Bei keiner Durchwahl war jemand zuständig, peinlicher geht es es kaum.
Man versprach mir aber mich in den nächsten Tagen zu kontaktieren.
Blöd nur, das dann das Prämienangebot nicht mehr gültig ist.

Nach den Telefongesprächen mit dem Kundendienst bin ich zum nächsten Renault Händler gefahren.
Erster Satz, den Fluence wollen sie nicht in Zahlung nehmen.
Mit dem Verweis auf das Schreiben von Renault, leider große Ahnungslosigkeit.
Klasse, die Renault Händler wurden nicht über die Rückkaufaktion unterrichtet.
Man wird sich aber morgen schlau machen und mir dann berichten wie das abgewickelt werden soll.

Mal schauen, vielleicht fahre ich morgen zu einem größeren Renault Händler in eine größere Stadt.

Bis dann.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE bis 08/2019
Toyota Prius IV
Megane IV Bose Edition TCe 160 EDC GPF
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Fluence Z.E. - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag