"Batterieladung unmöglich" nach "Störung Elektromotor" und 12V-Tausch

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

"Batterieladung unmöglich" nach "Störung Elektromotor" und 12V-Tausch

menu
R3dL4x
    Beiträge: 122
    Registriert: Sa 2. Dez 2017, 21:47
    Wohnort: München
folder Mi 17. Apr 2019, 20:51
Letztes Wochende ist es bei mir passiert: ZOE angesteckt, und sofort kam die rote Fehlermeldung "Störung Elektromotor", sowie "Ladung unmöglich" und irgendwas mit ELEC. Bei Renault habe ich zunächst eine neue Batterie einbauen lassen. Aussage von Renault war dann, es hat sich nicht verbessert. Angeblich soll ich für 4500€ ein neuen Lader einbauen lassen, außerhalb der Garantie.

Heute bin ich auf eigene Faust mal zur Werkstatt gefahren und hab das Auto gesucht und gefunden. Mit dem Zweitschlüssel aufgesperrt, und siehe da: es Ist nur noch die orangene Warnmeldung "Batterieladung unmöglich". Ich persönlich hatte die Meldung aber neulich schon einmal. Sie ging wieder weg, als ich das Auto wieder angesteckt habe. Fahren lässt sich das Auto wieder, das Problem ist also auch behoben. Irgendwie fühle ich mich von Renault etwas verarscht.
1) Habe ich das Recht, das Auto selber einmal an eine Ladestation anzustecken, obwohl es gerade beim Händler ist?
2) Hat jemand schon ähnliches Verhalten beobachtet?
3) Da Ladung und Antrieb beides über DCDC Wandler geht, kann dieser dann überhaupt kaputt sein, wenn fahren wieder geht?
Renault ZOE Q210 + Renault ZOE R90 von E-Flat, danach: i3 120ah oder M3 (vermutlich M3)
Letzten Verbrenner (1er) verkauft in 5/2018.
Keine Lademöglichkeit Zuhause oder in der Arbeit, 100% öffentlich.
Anzeige

Re: "Batterieladung unmöglich" nach "Störung Elektromotor" und 12V-Tausch

menu
Gerhard, OA
    Beiträge: 297
    Registriert: Sa 24. Okt 2015, 20:31
    Wohnort: Landkreis Würzburg
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 17. Apr 2019, 21:35
zu 2) bei mir hatte laut Werkstatt der EVC die Konfiguration verloren. Hat 64 € gekostet, keine 4500.

Die rote Meldung müsste "Gefahr!" sein. "ELEC prüfen" kommt bei den Warnungen.

Viele Grüße

Gerhard
Zoe 01.2015
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag