Schnellladen

Re: Schnellladen

Mola
  • Beiträge: 261
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Joyride hat geschrieben: .... Wenn es richtig heiß ist, geht Schnelladen auf die Haltbarkeit.
Das ist abhängig von der Akkutemperatur und nicht von der Außentemperatur.
Der Akku wird bei Bedarf gekühlt und die Ladeleistung wird reduziert wenn der Akku zu warm werden sollte (wie bei Kälte auch).
Schnellladen geht m.E. nie auf die Haltbarkeit wenn die Technik funktioniert, auch nicht beim 60Ah.
Anzeige

Re: Schnellladen

USER_AVATAR
read
Die Akku Temperatur ist aber nunmal zum großen Teil von der Umgebungstemperatur abhängig.
Schnellladen geht m.E. nie auf die Haltbarkeit wenn die Technik funktioniert, auch nicht beim 60Ah.
Das ist falsch. Jedes Schnelladen geht auf die Haltbarkeit. In jedem Auto bei jedem Akku.

Re: Schnellladen

Kabelbaum
  • Beiträge: 620
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
Joyride hat geschrieben:
...Jedes Schnelladen geht auf die Haltbarkeit. In jedem Auto bei jedem Akku.
Diese pauschale Aussage ist offensichtlich falsch wie hier zu lesen....
https://teslamag.de/news/datenerhebung- ... tern-10212
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: Schnellladen

USER_AVATAR
read
Kabelbaum hat geschrieben:
Diese pauschale Aussage ist offensichtlich falsch wie hier zu lesen....
https://teslamag.de/news/datenerhebung- ... tern-10212
Ich hole meine Infos lieber direkt vom Zellhersteller als aus irgendeinem Internetmagazin mit einer Stichprobe über gerade mal 250 Autos.

Ständiges Schnellladen bei hohen (Zell)-Temperaturen lässt den Akku schneller altern. Aber wer nicht vor hat, sein Auto 300.000km zu fahren, wird davon nix groß merken - meiner Meinung nach.

Re: Schnellladen

i Stefan
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:51
read
Vielen Dank für eure Meinung. Da es sich bei unserem i3 um einen 120er handelt kann ich wahrscheinlich mit gutem Gewissen die kostenlose Schnelladesäule nutzen.

Re: Schnellladen

Kabelbaum
  • Beiträge: 620
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
Joyride hat geschrieben:
....Aber wer nicht vor hat, sein Auto 300.000km zu fahren, wird davon nix groß merken - meiner Meinung nach.
das ist ein weiterer Punkt warum Schnellladen von hochwertigen Akkus im Kontext Auto irrelevant ist.

Die Samsung SDI sind im Stationärbetrieb auf 30J Lebensdauer und 6000 Ladezyklen ausgelegt. Gleiche sind u.a. im BMW verbaut und hätten dort eine theoretische Reichweite von weit über 1 Mio km. Wie stark muss da der Einfluss des Schnellladens sein, damit sich das negativ auf die Fahrzeuglebensdauer auswirkt?


Joyride hat geschrieben: Ich hole meine Infos lieber direkt vom Zellhersteller...
Ich auch:
https://www.internationales-verkehrswes ... -batterie/
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: Schnellladen

ampre
  • Beiträge: 81
  • Registriert: So 3. Mär 2019, 14:43
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Die Frage ist wie wurde die Batterie 6000 mal geladen? Schnelladen ist nicht gerade die Beste Art. Hitze kann das gefüge von Akkus ganz schön stören. Das hab ich mal an einem Notebookakku mit schnelladen in der Dockinstation erlebt. Das Teil war nach 1 Jahr hinüber bei meinen Kollegen die nicht den schnellader hatten hielt der Akku 3 Jahre.

Re: Schnellladen

USER_AVATAR
  • LocutusB
  • Beiträge: 1691
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Hatte Dein Notebookakku eine aktive Kühlung verbaut?

Re: Schnellladen

Kabelbaum
  • Beiträge: 620
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
ampre hat geschrieben: Die Frage ist wie wurde die Batterie 6000 mal geladen? Schnelladen ist nicht gerade die Beste Art. Hitze kann das gefüge von Akkus ganz schön stören. Das hab ich mal an einem Notebookakku mit schnelladen in der Dockinstation erlebt. Das Teil war nach 1 Jahr hinüber bei meinen Kollegen die nicht den schnellader hatten hielt der Akku 3 Jahre.
Was hat das Laden eines Notebook mit dem Ladevorgang eines modernen, hochwertigen E-Autos zu tun?
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: Schnellladen

USER_AVATAR
read
Was ist denn überhaupt Schnellladen? Die durchschnittlich 40KW bein dem 40kWh Akku jedenfalls nicht. Das ist nur rund 1C. Offiziell gilt jede Ladung über 22KW als Schnellladung. Aber diese Bezeichnung stammt noch aus Zeiten der 20kWh Akkus.

1C schadet dem Akku definitiv nicht nennenswert messbar. Auch nicht nach 300.000km, wenn nur DC geladen wird. Da ist es viel schädlicher immer auf 100% zu laden. Egal wie schnell. Und selbst das verkraftet der i3 Akku fast schadlos über viele Jahre.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag