Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

MarkusNDS
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 21. Okt 2018, 13:56
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Wir bekommen demnächst unseren Smart Fortwo EQ und nun frage ich mich, fährt man ein E-Auto eigentlich mit ständig eingeschalteter A/C, bei verbauter Klimaautomatik oder ohne?
Bei unseren Benzinern, mit Klimaautomatik, ist die A/C eigentlich immer an, Sommer wie Winter.
Anzeige

Re: Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Die Klima heizt mit. Es wird mir zu kalt ohne Klima an.
Der Verbrauch der Klima ist, im Gegensatz zu den 3KW der Heizung, fast nicht messbar.
Luft wird entfeuchtet. Ich habe sie immer an.

Re: Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

MineCooky
read
Bei mir läuft sie auch durchgehend. An der Reichweite spürst Du das nicht, ist ja nur einkleines Motörchen und keine Heizung.

Re: Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

USER_AVATAR
read
Läuft durchgehend, im Moment aber ohne “Auto“, zieht unnötig Strom und blässt zu viel.

Gesendet von meinem CRR-L09 mit Tapatalk

Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart EQ - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.20 - Pure / Exclusive / 22 KW Lader / Winterpaket

Re: Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Mir ist die Autoeinstellung auch zu laut.

Gebläse im Stadtverkehr auf 1 ist grade auszuhalten. Bundesstraße oder Landstraße ab 80 geht auch zwei.

Habe dann volle Pulle auf dem roten Punkt und Füße plus Brust. Die Vorklima macht ja die Scheibe vor der Fahrt.

Re: Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

USER_AVATAR
  • Lobo
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Di 25. Sep 2018, 07:54
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Moin,

die "Klimaautomatik" ist genauso nervig wie die Scheibenwischer- und Lichtautomatik.

Die Klima ist viel zu laut, das Licht zu nervös (wer programmiert heute sowas ohne Hysterese??) und die Wischautomatik macht was sie will.

Gruß, Jörg
Smart EQ 2018 & 2021 - Zoe R240 2016 - MB A250E 2020

Re: Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Mein neuer ist leider ohne Licht- und Scheibenwischerautomatik.

Vermisse das sehr. Ich fand das im Verbrenner Smart 453 eigentlich sehr gut von der Empfindlichkeit. Außer das es mit ganz wenig Regen nicht so viel anfangen konnte. Aber die Zeiten waren im Jahr überschaubar. Grade die Lichtautomatik fehlt mir, ich vergesse jetzt Licht anschalten oder würde ohne Warnton das ausschalten vergessen.

Re: Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

USER_AVATAR
  • EQ453
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Fr 17. Aug 2018, 13:23
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Badman hat geschrieben: Die Klima heizt mit. Es wird mir zu kalt ohne Klima an.
Stimmt das? Funktioniert die Heizung mit eingeschalteter Klima wirklich besser?
Ich kann da gar keinen Grund für finden. Die Klima kühlt die Luft auf ca. 8 Grad
und entfeuchtet nebenbei, aber heizen?
Vielleicht erklärts mir ja jemand....

Gruß
Thomas
Ehemals '453ed', aber da ich nun einen EQ habe...

Re: Smart EQ mit eingeschalteter A/C oder ohne?

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Ich fand es als Frischling zu kalt ohne AC und habe es jetzt mollig warm.
Habe aber Auto nicht mehr in Betrieb. Mir zu laut das Gebläse.
Gebläse Stufe 1, AC an, Regler auf Rot.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EQ fortwo - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag