Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

USER_AVATAR
  • akoeni84
  • Beiträge: 254
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 21:03
  • Wohnort: Jena
read
Gibt's dazu schon ein Feedback? Hast du deine Karte bekommen?
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa. Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.
Anzeige

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

karo2204
  • Beiträge: 277
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 16:32
  • Wohnort: München
  • Website
read
akoeni84 hat geschrieben:Gibt's dazu schon ein Feedback? Hast du deine Karte bekommen?
Weiss jetzt nicht an wen die Frage gerichtet war.

Ich habe die 50 Euro an die Stadtwerke Rosenheim überwiesen und Karte war vorletzte Woche im Briefkasten. Habe die Karte an einer Ladesäule der Stadtwerke München benutzt und alles hat wunderbar geklappt.


Sent from my iPad using Tapatalk
e-Golf 2016

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

observer2015
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 18:53
read
Weiß eigentlich jemand, ob die Stadtwerke-Jena-Karte an den ENBW-Säulen funktioniert?

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

AndiH
  • Beiträge: 2157
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
observer2015 hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand, ob die Stadtwerke-Jena-Karte an den ENBW-Säulen funktioniert?
Das musst du bei den Stadtwerken-Jena erfragen.

Roaming (https://www.ladenetz.de/laden)
Sie können nicht nur die Ladeinfrastruktur des eigenen Netzwerks nutzen, sondern Zugang zu den Ladesäulen der Roaming-Partnern erhalten. Bei welchen Ladestationen man tatsächlich laden kann, hängt immer von dem jeweiligen Anbieter und Tarif ab. Bitte informieren Sie sich daher bitte bei Ihrem Kartenausgeber.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 3.300 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

observer2015
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 18:53
read
AndiH hat geschrieben:
observer2015 hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand, ob die Stadtwerke-Jena-Karte an den ENBW-Säulen funktioniert?
Das musst du bei den Stadtwerken-Jena erfragen.

Roaming (https://www.ladenetz.de/laden)
Sie können nicht nur die Ladeinfrastruktur des eigenen Netzwerks nutzen, sondern Zugang zu den Ladesäulen der Roaming-Partnern erhalten. Bei welchen Ladestationen man tatsächlich laden kann, hängt immer von dem jeweiligen Anbieter und Tarif ab. Bitte informieren Sie sich daher bitte bei Ihrem Kartenausgeber.

Gruß

Andi
Das halte ich für gar nicht gesichert. Oft wissen die Betreiber selber nicht genau, was die Karte kann und was nicht. Mich würde eine praktische Erfahrung interessieren, sofern jemand damit dienen kann...

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Die ÜZ Lülsfeld will ab 1.4.2017 von Nichtkunden 6 Euro Grundgebühr pro Monat.
Kunden zahlen nur 1 Euro Grundgebühr.

Die kWh ist mit knapp 27ct für alle Kunden im durchaus akzeptablen Rahmen, für mich völlig ok.
Wäre da nicht die Grundgebühr ... dafür kann ich die Ladenetz-Säulen hier einfach zu wenig nutzen, gibt fast keine.

Ergo: Ich gebe meine Karte mit Ablauf des 31.3. zurück.

Grundgebühr-Tarif? Ein Schei? ist das. Habe ich der ÜZ auch mit etwas freundlicheren Worten mitgeteilt. Der Tarif wäre aber nach reiflicher Überlegung entstanden, sie haben es mit Telefontarifen verglichen.

Wie auch immer, Tarife mit Grundgebühr sind nichts für mich.

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

USER_AVATAR
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:Grundgebühr-Tarif? Ein Schei? ist das. Habe ich der ÜZ auch mit etwas freundlicheren Worten mitgeteilt. Der Tarif wäre aber nach reiflicher Überlegung entstanden, sie haben es mit Telefontarifen verglichen.
Der alte Fehler. Ich brauche nur einen Telefontarif, aber wie viele Ladekarten?

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Volker.Berlin hat geschrieben:Der alte Fehler. Ich brauche nur einen Telefontarif, aber wie viele Ladekarten?
Genau das habe ich denen auch gesagt.
Ich habe zwei Telefontarife: Einen Prepaid (also ohne GG unf nur leistungsbezogen) - und eine echte Flat (sozusagen nur GG).
Die ÜZ hat's kombiniert: GG und zusätzlich leistungsbzogen.

Hätte ich alle Tarife abgeschlossen, die mir nach Ablauf der diversen "Testzeiten" dann mit GG angeboten wurden, würde ich schon über 50 Euro im Monat zahlen. Für nix. Da ist noch keine kWh geladen.

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

AndiH
  • Beiträge: 2157
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Ich würde den Stadtwerken auch empfehlen für Kunden die Grundgebühr weg zu lassen und das als Kundenbindung zu verbuchen. Was sie in deinem Fall richtig gemacht haben ist kWh Abrechnung zum "Haustarif", das ist ein Alleinstellungsmerkmal. Andere kriegen nicht mal das gebacken und machen das ganze für 90% der Zielgruppe uninteressant wie z.B. das hier:
https://www.badenova.de/web/Privatkunde ... ndex-2.jsp

Schade um das schöne Ladenetz Projekt.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 3.300 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Schlechte Nachrichten für ladenetz.de Nutzer - UPDATE!!

Sewi
  • Beiträge: 338
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Es gibt doch HamburgEnergie. 29,5 Ct./kWh sind günstig fürs unterwegs-laden, dazu keine Einmal- oder Grundgebühr, lediglich 3-4 Wochen Wartezeit, weil sie gerade überlaufen sind.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag