Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
Benutzeravatar
    Sawok
    Beiträge: 243
    Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
    Wohnort: Zentral
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder So 14. Jul 2019, 19:10
Seit ein paar Tagen wird täglich die 12V Batterie nachgeladen außerhalb Fahr- oder Ladezeiten, gibt es dafür einen Grund? Ist das schon mal wem aufgefallen? War sonst alle 3 Tage soweit ich das beobachtet habe.
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
Benutzeravatar
folder So 14. Jul 2019, 19:42
Tatsächlich sollte das wohl nur alle 72 Stunden stattfinden. 1x täglich wäre mir ehrlich gesagt deutlich lieber. Wenn das ein Fehler ist, dann wäre das ein wünschenswerter Fehler. Trotzdem: Irgendeinen Grund muss es haben und ich wäre da auch.....naja, vielleicht nicht unruhig, aber neugierig
Saaaag mal, hast Du (bzw. Dein Auto) in jüngerer Zeit irgendein Update bekommen?

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
Benutzeravatar
    Sawok
    Beiträge: 243
    Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
    Wohnort: Zentral
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder So 14. Jul 2019, 21:32
Nein, aber mein DIY EVNotiPi ist seit 2 Wochen mit an Board, ob das was damit zu tun haben kann denke ich eher nicht, ich wüsste nicht wodurch.
Durch diesen sehe ich dann das es eine Übertragung ohne Laden oder Fahren gibt, außerdem habe ich ein Spannungslogger an der 12V dran über den permanent aufgezeichnet wird, dies kann ich dann über BT auslesen.
Laut diesem passiert es die letzten Tage täglich zur gleichen Zeit. Komisch, ich werde weiter beobachten, die 12V ist aber immer fast voll geladen.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
ClarkKent
    Beiträge: 546
    Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 15:32
Heute hatte ich schon fast den Gedanken, die Hyundai-Mobilitätsgarantie nutzen zu müssen: Ich konnte nicht auf D schalten (also weder D noch R). Es ging nur P und N.

Was war geschehen: So wie immer hab ich den Wagen gegen 14 Uhr vom Ladegerät abgesteckt, die Klimaanlage hatte den Wagen schon vortemperiert, der Akku war zu 100 % geladen. Also Kabel abgesteckt, eingestiegen und gestartet. Er hat ganz normal gestartet, also mit der Startmelodie, alle Anzeigen, etc. - nur ließ sich der Gang nicht einlegen. Im ersten Schreck hab ich mal den Wagen wieder abgedreht und nochmals gestartet - wieder mit dem selben Ergebnis. Dann bin ich ausgestiegen, hab den Wagen mit der Fernbedienung abgeschlossen und gleich wieder aufgeschlossen. Wieder eingestiegen und gestartet - der Gang ließ sich noch immer nicht einlegen. Dann kamen mir schon erste Zweifel auf. Gut. Nochmals abgeschalten, nochmals gestartet - wieder mit alle Anzeigen (diesmal aber ohne Startmelodie) aber keine Möglichkeit, den Gang einzulegen. Nochmals ausgestiegen, nochmals abgeschlossen und ein paar Sekunden später wieder aufgesperrt, eingestiegen, gestartet - plötzlich ging es wieder! Am Ziel angekommen hab ich dann ein paar Mal gestartet und wieder abgedreht - dann ging es plötzlich immer.

Bitte was war das? Hatte schon jemand ähnliche Erlebnisse? Weiß jemand, wodurch das passieren konnte?

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
Benutzeravatar
    GcAsk
    Beiträge: 2335
    Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 15:56
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
ClarkKent
    Beiträge: 546
    Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 16:11
Danke - hab aber nicht so recht verstanden. Ich hab gar keinen Dongle oder irgendeine Überwachung. Kannst Du das in kurzen Worten für Dummies erklären?

Und weil wir schon dabei sind, für den Fall, dass das nochmal auftreten sollte - wie klemmt man die Batterie ab? Bin kein Mechaniker, hab sowas noch nie gemacht...

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
Benutzeravatar
    GcAsk
    Beiträge: 2335
    Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 16:38
Du benutzt keine Überwachung? Also nicht EVNotify, Torque oder etwas dergleichen? Kein PnP oder so? Interessant. Das Problem ist nämlich bisweilen nur bei einigen wenigen aufgetreten, nachdem sie irgendwelche Dongles dran gelassen hatten.

Bezüglich Abklemmen bin ich leider auch der falsche Ansprechpartner. Ich bin Programmierer, hahaha :lol:
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
ClarkKent
    Beiträge: 546
    Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 18:21
Nein, gar nix. Hatte noch nie was angesteckt. Vielleicht hat das was mit dem Service von letztem Donnerstag zu tun? Da hatte der Mechaniker das Hyundai-Touchpad angesteckt!? Aber dass das so zeitverzögert auftritt?

Das Einzige, was ich als App hab, ist eine Steuerung vom Ladegerät (go-e), mit dem ich eigentlich nur die Stromstärke variiere. Aber das hat ja mit dem Auto selbst nichts zu tun, oder?

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
Benutzeravatar
    chilobo
    Beiträge: 256
    Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
    Wohnort: Bensheim
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 18:59
Uns fällt auf, dass ab und an - ganz selten - weder im Kombiinstrument noch in den EV-Einstellungen beim Bremsen ein Rekuperieren angezeigt wird. Im Kombiinstrument erscheinen dann keine blauen Balken, im Hauptdisplay steht 0 kW.
Ich habe das Gefühl, dass dann nicht so "unmittelbar" gebremst wird wie sonst, meine Frau hat dieses Gefühl nicht.
Wir haben die Softwareversion vom Januar.
Sangls Ioniq #237 seit 6.10.17, e-up seit 30.8.18 laden teilweise aus PV mit 6 kWp und PW2

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

menu
Benutzeravatar
    noradtux
    Beiträge: 436
    Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
    Wohnort: Rellingen
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 19:55
chilobo hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 18:59
Uns fällt auf, dass ab und an - ganz selten - weder im Kombiinstrument noch in den EV-Einstellungen beim Bremsen ein Rekuperieren angezeigt wird. Im Kombiinstrument erscheinen dann keine blauen Balken, im Hauptdisplay steht 0 kW.
Ich habe das Gefühl, dass dann nicht so "unmittelbar" gebremst wird wie sonst, meine Frau hat dieses Gefühl nicht.
Wir haben die Softwareversion vom Januar.
Das hab ich auch schonmal gehabt. Der Akku war dabei randvoll geladen und der Wert für "availableChargePower" in (damals noch) Torque war gegen 0.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten mit dem Ioniq Electric unterwegs :)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag