Landsberg - Florenz/Toscana

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

Boelkow
  • Beiträge: 150
  • Registriert: So 10. Jul 2016, 16:47
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
"Über Rapidgate schreiben hier wieder einmal die, die noch nie einen Leaf besessen haben.
Die, die einen fahren berichten von 3600 km problemlosen Fahrten."

Die übliche Taktik gegen unangenehme Kritiker, die auch schon mal als "youtube - Poser" abqualifiziert wurden ? Einfach mal die Kompetenz absprechen ? Ich jedenfalls fahre seit August 2015 einen 24 kWh Leaf, der aktuell gut 47 Tsd. km auf der Uhr hat und den 40er hatte ich leihweise für ein paar Tage zum Testen. Und ein Einzeiler über 3.600 km problemloses Fahren hat keine Aussagekraft. Den 40er Leaf kann man in Sachen rapidgate nicht gesundbeten, auch wenn das immer wieder versucht wird, vorzugsweise dadurch, dass man die Rapidgate - Standardsituation vermeidet: Warme Temperaturen, flottere Autobahnfahrten mit ca. Tempo 120, mehrfaches Schnellladen. Wenn er trotzdem zum Fahrprofil paßt, isses ja gut. Für mich fiel jedenfalls im Anschluß an meine Fahrten mit dem 40er Leaf die Entscheidung, den 24er nicht durch den 40er abzulösen. Und der 2019er Leaf mit 60 kWh Batt kommt für mich zu spät - den hätte ich nach den Rapidgate - Erfahrungen auch nicht blind geordert, sondern erst nachdem Erfahrungen aus der Praxis vorliegen und ich ihn auch selbst gefahren bin. Das kann ich auch nur jedem raten. Nur gut, dass dies hier immer noch ein unabhängiges Forum ist und kein Vertriebskanal.
Anzeige

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

harlem24
  • Beiträge: 6970
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 353 Mal
read
@Helfried
Weil er in 9 min auf 75% ist, aber erst in 1,5h auf 100%.
Ist beim Ioniq nicht anders.
Gruß

CHris, bald nicht mehr unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

Helfried
read
Der Ioniq braucht aber keine 90 Minuten bis voll am Schnelllader.
Aber egal, anderes Thema. :)

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

Ilchi
  • Beiträge: 803
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Helfried hat geschrieben:Der Ioniq braucht aber keine 90 Minuten bis voll am Schnelllader.
Aber egal, anderes Thema. :)
Natürlich nicht. Er kann ja am Schnelllader auch nicht komplett voll laden.
Kona seit 04/2019, ca. 35 Tkm/a, 99 % Heimladung, 85 % aus eigenem PV-Strom
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben: Warum braucht der Wagen für "fast voll" 9 Minuten, für ganz voll aber satte 90 Minuten (letztes Bild)?
Ich verstehe die Frage nicht ganz.
Von 17.27 bis 17.47 Uhr hat er von 27% auf 65% geladen.
Und um 17.58 Uhr auf 80%
20190413_175831.jpg
Zuletzt geändert von chrissy am Sa 13. Apr 2019, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
http://www.nissan-schaller.de

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

USER_AVATAR
read
Hab den Leaf jetzt unter Höchstleistung mal ein paar Passstraßen hochgejagt, um zu testen ob sich die Akkutemperatur ändert. Doch da war nichts zu bemerken.
Jedoch eine Sache fiel mir negativ auf:
bei starker Bergabfahrt mit e-Pedal (macht richtig Spaß) hat nach einiger Zeit etwas verbrannt gerochen... Evtl. die Bremsen?

Einen Film dazu könnt ihr hier ansehen:

https://youtu.be/15Zytvyr1Ls
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
http://www.nissan-schaller.de

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

electic going
  • Beiträge: 1224
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
Könntest du bei langen Bergabfahrten mal den Limiter testen, ob der aktiv bremst? ProPilot ist da ja eher nicht so gut, weil der ein Tempo erreichen will und bei jeder manuellen Bremsung vor z.B. einer Kurve aus geht. Der Limiter hingehen könnte ein Tempolimit auf einer Strecke halten, wenn er es denn auch tut.

Btw: E-Pedal ist auf langer Landstraße oder gar Bergstrecke eher lästig, da du immer Druck ausübern musst um nicht zum Stillstand zu kommen. Auf Dauer eher anstrengend im Bein. In der Stadt oder Umland aber definitiv besser und weitaus sparsamer als alles was mit diesem ECO- und B-Modus Gefummel überhaupt geht.

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

USER_AVATAR
  • trainlord
  • Beiträge: 246
  • Registriert: Mi 5. Nov 2014, 17:55
  • Wohnort: Schweiz, Winterthur
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
electic going hat geschrieben: Könntest du bei langen Bergabfahrten mal den Limiter testen, ob der aktiv bremst? ProPilot ist da ja eher nicht so gut, weil der ein Tempo erreichen will und bei jeder manuellen Bremsung vor z.B. einer Kurve aus geht. Der Limiter hingehen könnte ein Tempolimit auf einer Strecke halten, wenn er es denn auch tut.

Btw: E-Pedal ist auf langer Landstraße oder gar Bergstrecke eher lästig, da du immer Druck ausübern musst um nicht zum Stillstand zu kommen. Auf Dauer eher anstrengend im Bein. In der Stadt oder Umland aber definitiv besser und weitaus sparsamer als alles was mit diesem ECO- und B-Modus Gefummel überhaupt geht.
Ich vermute es wird auf dasselbe Hinauslaufen wie bei der ZOE, je Stärker es Runter geht im Niedrigen Geschwindigkeitsbereich, 70-80 KM/h wird er die Geschwindigkeit nicht halten können und darüber laufen.
Auf höheren Geschwindigkeiten bei Bergabfahrten 100-120 km/h wir er sie Halten können.
War meine Erfahrung bei der ZOE.
Seit dem 05.12.18 auch Elektrisch unterwegs, mit dem Nissan Leaf Tekna ZE1 40 kW.
https://www.goingelectric.de/garage/tra ... obil/2028/

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

USER_AVATAR
read
@electricgoing:
ich werde es heute mal testen.

Hab auch die Ursache für die heißen Bremsen gefunden:
Bei steilen Abfahrten und eingeschaltetem e-Pedal rekuperiert er nur ein paar Sekunden und zieht dann die Bremsen an.
Seltsamerweise geht dann nach einiger Zeit die Rekuperation auf Null zurück, sodass die gesamte Energie von den Bremsen abgefangen werden muss.

Ich denke, das ist ein Fehler in der Software und werde das nächste Woche gleich an Nissan weitergeben.
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
http://www.nissan-schaller.de

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

Boelkow
  • Beiträge: 150
  • Registriert: So 10. Jul 2016, 16:47
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
"Hab den Leaf jetzt unter Höchstleistung mal ein paar Passstraßen hochgejagt, um zu testen ob sich die Akkutemperatur ändert. Doch da war nichts zu bemerken."

Welche Paßstraßen waren das genau ?
Wie lange war die Fahrstrecke ?
Welcher Höhenunterschied war zu überwinden ?
Wie war die Außentemperatur ?
Wie war die Akkutemperatur bei Fahrtbeginn / auf der Paßhöhe / nach dem Rekupieren auf der Bergabfahrt ?
Was war die Durchschnittsgeschwindigkeit ?
etc.
So ist das nur ein weiterer nicht aussagekräftiger Zweizeiler, da ändert auch ein 30 sec Vid nichts daran. Und ja, anstatt der GOM - Anzeigen sollte man Leaf Spy nutzen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag