Zuverlässigkeit Leaf

Zuverlässigkeit Leaf

jamesbond0
  • Beiträge: 264
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Mahlzeit,

wenn ich mal hier so quer lese scheint es ja so gut wie keine gravierenden technischen Probleme bei dem aktuellen Leaf zu geben, es ist zumindest kaum was davon zu lesen.

Kann ich also im Grundtenor davon ausgehen das der Leaf ein grundsolides unproblematisches Auto ist, mal abgesehen vielleicht von der Ladeproblematik?
Ich würde den Wagen ganz normal nutzen und fahre nicht jeden Tag 5000 km quer durch D.
Klar, die meisten Wagen sind relativ neu und viele Probleme treten erst nach 100 Tkm oder später auf.
Anzeige

Re: Zuverlässigkeit Leaf

harlem24
  • Beiträge: 6784
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 318 Mal
read
Auch der alte Leaf war vergleichsweise problemlos, von daher würde ich jetzt nicht erwarten, dass sich das mit dem aktuellen Modell geändert hat.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Zuverlässigkeit Leaf

jamesbond0
  • Beiträge: 264
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Das hört sich doch schon mal gut an und bestätigt auch meinen Eindruck hier aus dem Forum.
Ich habe eigentlich vor, den Wagen (62kWh) länger zu fahren.

Re: Zuverlässigkeit Leaf

USER_AVATAR
  • Kelomat
  • Beiträge: 1804
  • Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
  • Wohnort: Kärnten - Rosental
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Ich hab meinen jetzt 7 Jahre 77000km und keine Probleme....

Heuer muss ich die Vorderen Stabi-Stangen wechseln. Hab sie grad bestellt: 37,40€ inkl. Versand
Wird beim Reifenwechsel mitgemacht.
Hauptauto: Hyundai Ioniq Österreichischer Style
Zweitauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Reserviert: Sono Motors Sion

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 25kWp mit Speicher

Re: Zuverlässigkeit Leaf

Claude Louis
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:02
read
Obwohl meine Erfahrung auf drei Jahre beschränkt ist, kann ich auch bestätigen: mit dem Leaf 30 KW nie Probleme...ich erwarte dasselbe mit meiner jetzigen Leaf 40 KW
Leaf Acenta 30kW vom 4.4.2016 bis zum 3.2.2019.
LEAF N-Connecta 40 KW seit dem 4.2.2019

Re: Zuverlässigkeit Leaf

USER_AVATAR
read
Ich sag nur carwings...being disconnected...we update / you wonder

Nissan ändert so schnell die Akkuchemie, daß keine Aussagen über die Langzeit zu treffen sind. Und Passivkooling oder Akkugrilling ist bestimmt kein Pflegemittel.

Die erste war murks (ob dies klappt 80.000 km in 8 Jahren), dennoch bietet Nissan keinen Zeitgemässen ersatz. Es ist eigentlich ein wirtschaftlicher totalschaden (9000€). Für 22 kwh nutzmenge.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Zuverlässigkeit Leaf

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 1573
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
Carwings ist derzeit (fast) zuverlässig, außerdem ging es vermutlich um die Hardware mit 4 Rädern.

Ich habe ihn jetzt fast 6 Monate, über 12100 km drauf und ärgere mich nur über das Ladeverhalten bei Kälte und dass er nur 1phasig lädt. Sonst nur Kleinigkeiten (siehe extra Thread). Im Moment 13.0 kWh/100 km, Tendenz fallend. Keine ernsten Vorkommnisse mehr, das Frontradar ist noch ein Wackelkandidat.

Technisch bisher problemlos.
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Zuverlässigkeit Leaf

USER_AVATAR
read
Seid der letzten Updatewelle (3 monate) bei Nissan connect stimmen die Füllstände gar nicht mehr...nutzlos.
Ein drittanbieter funktioniert!
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Zuverlässigkeit Leaf

USER_AVATAR
read
13 Monate jetzt schon auf dem Buckel und 22`000 km runter...alles i.O. und keinerlei Mängel, der ganze technische Schnickschnack funktioniert einfach "nur"! :D

Re: Zuverlässigkeit Leaf

jamesbond0
  • Beiträge: 264
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Schnellladefähigkeit brauche ich vielleicht zwei mal im Jahr, den Rest des Jahres sollte ich einphasig locker hinkommen.
Für die üblichen Wochenendtrips sollten 300km Reichweite für eine Strecke auch locker reichen.
Na dann bin ich mal gespannt, wird ja noch etwas dauern.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag