Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7858
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 106 Mal
    Danke erhalten: 160 Mal
folder Mi 6. Mär 2019, 15:00
Wer weiß....bald baut e.go den up! Nachfolger...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 50000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived...Konzertsaal auf Rädern
Anzeige

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
zitic
    Beiträge: 2764
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Mi 6. Mär 2019, 16:04
MEB ist sicherlich nicht entscheidend für eine Umbenennung in ID.1. Die Plattform hat schlicht einen gewissen Größenbereich. Synergien aus der MEB-Entwicklung wird man beim e-up sicherlich auch sehen. Aber der Wagen hat ja schon einen Namen. Da hat man einen VW up und einen VW ID.1, die sich äußerlich quasi gleichen. Zumal es den Namen e-Up schon gab. Ergibt imho wenig Sinn und verwirrt nur. Das wird man sich dann für die reine E-Plattform ("Electric Small Family") aufsparen, wenn sie denn mal kommt.

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
Benutzeravatar
folder Mi 6. Mär 2019, 17:46
Blue shadow hat geschrieben:
Mi 6. Mär 2019, 15:00
Wer weiß....bald baut e.go den up! Nachfolger...
Dann wäre zumindest das Problem gelöst, dass der e.Go Life im Vergleich zum angekündigten 18k€ e-Up zu teuer sei.
Fährt Yaris Hybrid in "nackter 3. Klasse Bananenkistenausstattung" und ist zufrieden damit.
Bin auf der Suche nach ähnlich großem, zuverlässigen und fair bepreisten E-Auto.

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
Benutzeravatar
folder Mi 6. Mär 2019, 19:02
150kW hat geschrieben:
Mi 6. Mär 2019, 14:30
Diese Kritik verstehe ich nicht. Ein Kombi ist doch schon beschlossen, ein Buggy aber nur eine Studie.
Im oberen Preissegment in einigen Jahren, oder liege ich falsch?
Wo ist der Golf Kombi, Octavia Kombi, Fabia Kombi?
Das wären ernsthafte Beiträge zum Nachhhaltigen Verkehr für die Massen, der Buggy ist doch nur PR.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
hu.ms
    Beiträge: 600
    Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 59 Mal
folder Mi 6. Mär 2019, 19:50
Wie schon mehrfach festgestellt orientiert sich der VW-konzern bei der reihenfolge der karosserieformen die auf den MEB gesetzt werden an den zu erwartenden verkaufszahlen bzw. den erfahrungen mit verbrennern.
Und da sind einfach kompakter, cross-over und SUV weit mehr gefragt.
Die nachfrage nach kombis ging die letzten jahre zurück.

VW wird sicher nicht den fehler von tesla machen und für ein massenmodell eine in europa kaum gefragte karosserieform (limousine) bringen.
Reservierung Model 3 SR wg. mehrfacher lieferverzögerung, fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 reserviert - kann aber auch ein Q4 e-tron werden.
PV 8,9 kwh + speicher 6,5 kwh

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
Benutzeravatar
folder Mi 6. Mär 2019, 20:43
hu.ms hat geschrieben:
Mi 6. Mär 2019, 19:50
Wie schon mehrfach festgestellt orientiert sich der VW-konzern bei der reihenfolge der karosserieformen die auf den MEB gesetzt werden an den zu erwartenden verkaufszahlen bzw. den erfahrungen mit verbrennern.
Ach so.... und deswegen jetzt der Buggy :lol:
Nicht mitgelesen oder was?
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
Naheris
    Beiträge: 2244
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
    Hat sich bedankt: 347 Mal
    Danke erhalten: 283 Mal
folder Mi 6. Mär 2019, 20:51
So wie ich das verstehe:

Buggy: hippes, cool aussehendes Konzept-Fahrzeug für PR-Zwecke, das irgendwann vielleicht, wohl möglich, eventuell und dann doch nicht kommt. Und wenn, dann ist es sehr teuer und in kleiner Stückzahl ähnlich dem New Beetle Cabrio.

Ansonsten sehe ich es wie hu.ms. VW orientiert sich am Markt. Leider. Ich hätte selber ja gerne eine Mittelklasse-Limousine wie den Passat, nur eben als BEV... :(

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
Schaumermal
    Beiträge: 1288
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danke erhalten: 244 Mal
folder Mi 6. Mär 2019, 21:14
Naheris hat geschrieben:
Mi 6. Mär 2019, 20:51
Ansonsten sehe ich es wie hu.ms. VW orientiert sich am Markt. Leider. Ich hätte selber ja gerne eine Mittelklasse-Limousine wie den Passat, nur eben als BEV... :(
Tja .. ich sähe es ähnlich - nur eine Klasse tiefer. Golf Kombi.
Leider muss VW in den Segmenten antreten, in denen sich höhere Preise realisieren lassen und das sind kurzfristig die SUV-ähnliche Kisten.
Ich bin jetzt gespannt auf den up!-Relaunch mit höherer Reichweite (hoffentlich reicht sie für mein Nutzungsspektrum). Dann wird das der Alltagswagen und für Wald/Anhänger bleibt der golf-Diesel mit AHK.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
Benutzeravatar
folder Do 7. Mär 2019, 06:46
Ich denke, 250 Kilometer werden im Sommer locker drin sein. Es ist ja eine Verdoppelung der Kapazität. Bin auch gespannt, was sonst noch so geändert wird :-)

Re: Volkswagen I.D. Elektromobilität 2020

menu
Schaumermal
    Beiträge: 1288
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
    Hat sich bedankt: 114 Mal
    Danke erhalten: 244 Mal
folder Do 7. Mär 2019, 08:42
steff2306 hat geschrieben:
Do 7. Mär 2019, 06:46
Ich denke, 250 Kilometer werden im Sommer locker drin sein. Es ist ja eine Verdoppelung der Kapazität. Bin auch gespannt, was sonst noch so geändert wird :-)
Es wurde immer 300 km (für den citigo) kolportiert. Und die brauche ich auch.
Also abwarten auf die Vorstellung und die erste Berichte.
https://www.electrive.net/2018/03/07/sk ... it-300-km/
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag