Lustiges an der Ladesäule

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Lustiges an der Ladesäule

menu
Benutzeravatar
folder Sa 13. Okt 2018, 14:59
Was habt Ihr lustiges an Ladesäulen erlebt?


Älteres Paar, ca. 70 Jahre mit dem i3 am CCS tripple auf der Autobahn. Auf die Frage eines anderen i3 Fahrers wie lange Sie noch etwa CCS laden, sagte die Dame: "Nehmen Sie doch einen von den zwei anderen Steckern!"


Letztens am Kaufland tripple. Ich mit der Zoe, kommt ein neuer Leaf. Das Paar steigt aus, kurzes Gespräch mit mir, dann kommt ein Tesla Model S (wollte sicher laden). Die Frau dreht sich um und meint: "noch ein Elektroauto, das ist so leise. Ist das ein Mazda?"
Jedes Auto, das auf den Markt kommt, wird von meinem Team und mir persönlich abgenommen. Qualität ist bei Volkswagen Chefsache. In jedem unserer Autos steckt ein Stück von mir."
Winterkorn
Anzeige

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
Benutzeravatar
folder Sa 27. Okt 2018, 10:20
Nix lustiges gehabt? Auf 1.200 Seiten zeigt man Falschparker, aber keiner hat was lustiges zu berichten. Komisches Volk.
Jedes Auto, das auf den Markt kommt, wird von meinem Team und mir persönlich abgenommen. Qualität ist bei Volkswagen Chefsache. In jedem unserer Autos steckt ein Stück von mir."
Winterkorn

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
Helfried
folder Sa 27. Okt 2018, 10:44
Du bist halt wieder mal im flaschen Thread. ;)
Es gibt doch bereits einen lustigen Thread mit Geschichten und Anekdoten.

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
nr.21
    Beiträge: 909
    Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Sa 27. Okt 2018, 10:46
Hier im Land Brandenburg gibt es sehr wenige Ladesäulen, noch weniger welche funktionieren und noch weniger Leute, die Fragen stellen oder Kommentare abgeben. In anderen Bundesländern kommt es öfter mal zu Konversationen.
Aber da die ohne Ausnahme mit der Frage beginnen, welche Reichweite man denn habe, finde ich es auch nicht soo lustig...

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
fifi78
    Beiträge: 186
    Registriert: Sa 21. Nov 2015, 23:21
folder So 28. Okt 2018, 08:00
Morgen,
soviel lustiges erlebt man nicht mehr. Ich fahre seit fast 4 Jahren elektrisch und habe bemerkt das die Gespräche an den Säulen immer negativer und auch aggressiver werden. Teilweise wird man ganz schön angegangen und auch bedrängt. Ich unterhalte mich mittlerweile nicht mehr mit solchen Menschen. ( Wenn man so etwas überhaupt Unterhalten nennen kann) Besonders wenn ich meine Kinder mit habe.
Oder man wird von mehreren Seiten am besten gleichzeitig tot diskutiert. Das gibt es auch öfter. Besonders wenn man demjenigen den "Parkplatz" wegnimmt. Da nicht explizit gekennzeichnet. Auf manchen Kaufland Parkplätzen ist das leider so. Also lustig ist das schon lange nicht mehr.
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
Benutzeravatar
folder So 28. Okt 2018, 08:43
Das mit dem "Platz wegnehmen" durch Ladesäulen entgegne ich mit "dafür gibt es in Zukunft aber mehr gute Luft! Vorallem im direkten Umfeld".
Jedes Auto, das auf den Markt kommt, wird von meinem Team und mir persönlich abgenommen. Qualität ist bei Volkswagen Chefsache. In jedem unserer Autos steckt ein Stück von mir."
Winterkorn

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
fifi78
    Beiträge: 186
    Registriert: Sa 21. Nov 2015, 23:21
folder So 28. Okt 2018, 13:03
Mag sein. Bei meinem Exemplar haben Argumente nicht geholfen. Dafür aber die Security am Kaufland Eingang mit einem Platzverweis.
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
Michael_Ohl
    Beiträge: 1968
    Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
    Danke erhalten: 135 Mal
folder So 28. Okt 2018, 13:27
Die frage wie weit man damit kommt, beantworte ich zur Zeit mit 86000km ...


MfG
Michael

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
Helfried
folder So 28. Okt 2018, 13:41
Ich sage bei der Reichweitenfrage immer, 800 Kilometer am Tag. Die meisten einfachen Leute denken ja, sie müssten alle 200 Kilometer 5 Stunden Mittagessen zwecks Ladepause. Und 800 Kilometer klingt schön realistisch und eindrucksvoll, dass sie dann darüber nachdenken.

Ich habe den Eindruck, dass die Qualität und vor allem die Quantität der Passantengespräche sukzessive abnimmt, da die meisten Leute längst zumindest grob informiert sind und die übrig gebliebenen oft nicht die hellsten Gesprächspartner sind.

Re: Lustiges an der Ladesäule

menu
Benutzeravatar
    AndreR
    Beiträge: 937
    Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
    Wohnort: Crailsheim
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder So 28. Okt 2018, 15:19
Tesla Model S 135 hat geschrieben:"dafür gibt es in Zukunft aber mehr gute Luft! Vorallem im direkten Umfeld".
Solch ein Argument dürfte diese Zeitgeister eher noch befeuern. Denen ist an guter Luft nichts gelegen. Die packt man eher mit Leistung und Kosten. Aber am ehesten wohl mit nationalistischer Argumentation à la „ich will nicht vom arabischen Öl und deren Willkür abhängig sein.“
Besuche JelectricA auf YouTube

Unser Fuhrpark: Nissan Leaf ZE1 Zero Edition (*18) + Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17)
Sonst so gefahren: Hyundai i30; Smart Fortwo; Renault Mégane III; Mégane 4 BOSE Edition EDC
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag