Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

berentzen79
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 25. Sep 2018, 21:32
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo zusammen,
ich habe seit 09/2017 einen Mercede B250e. Ich bin mit dem Fahrzeug hoch zufrieden und begeistert. Allerdings habe ich noch keinen Weg gefunden, auf legale Weise einen Anhängerbetrieb darzustellen.

Die Anfragen ab Mercedes Benz Werk, Nachrüstung in der Vertragswerkstatt wie auch im Zubehör sind aktuell als nicht möglich abgewiesen worden. Auch eine Einzelabname beim TÜV ist nicht möglich, weil keine Anmeldung beim Kraftfahrbundesamt vorliegt. Ein (Komponenten-) Hersteller muss eine Zertifizierung nach ECE Norm R55 anstoßen.

Im Forum bin ich auf die Aktivitäten der Renault Zoe Nutzer aufmerksam geworden, die erfolgreich ein Crowdfunding dargestellt haben. Nun bin ich auf der Suche nach B250e Nutzern, die sich ebenfalls eine Anhängerkuppung wünschen und bereit sind, an einem Crowdfunding mitzuwirken.

Hier wären die Kosten der Zertifizierung auf die Nutzer umzulegen. Vielleicht finden wir auch noch den ein oder anderen Sponsor.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 45893.html

Wem drückt der Schuh an der gleichen Stelle und wer möchte mit seinem B250e zeigen, was heute schon in ihm steckt? :-)
Anzeige

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

Moselaner
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Do 11. Jan 2018, 20:13
read
Ich wäre dabei, wenn keine unangemessen hohen Kosten damit verbunden wären. Prinzipiell also interessiert.
Grüße von der schönen Mosel
Lutz

613d Vario
B-electric

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

USER_AVATAR
  • BED
  • Beiträge: 2178
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Wohnort: Zentrum der Macht
  • Hat sich bedankt: 297 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
Tolle Idee. Wünsche Euch viel Erfolg, auch wenn ich selbst nicht mitmachen kann (weil Leasing).
bed
__________________________________________________
War: smartED |Tesla S60 | i3 | Zoe240 | Tesla X90D | Zoe400
Ist: B250e | Tesla S75 | Tesla M3P
ab Okt: eGolf mit Allem außer Scharf

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

tyman
  • Beiträge: 434
  • Registriert: Do 29. Aug 2013, 20:07
  • Wohnort: Pinneberg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Starke Idee, klasse Bericht. Und prinzipiell interessant. Nicht aber für mich, da ich mich alsbald wieder von meiner B-Klasse verabschieden werde und ein anderes E-Auto fahren möchte.
Ich leihe mir für die paar Mal im Jahr den Hänger und das Auto meines Schwagers.
Mir wäre der nachträgliche Einbau bzw. die Kosten dessen zu hoch. Dafür ist meine Nutzung eines Hängers einfach zu selten.
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/13-09/17)
B250E Electric Art - Migaloo (09/17-02/20)
E-Golf - Schneewitchen (ab 02/20)
29x 300wP = 8,7kWp mit LG Chem Resu 10 im Keller und 43kW Wallbox Wallb-e in der Garage

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

emeisch
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 08:16
read
Ich bin dabei!

Wie hoch schätzt du die Kosten?

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

mb-lippe
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mo 18. Sep 2017, 16:34
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ich habe da auch Interesse , reden wir hier von 1000 oder 5000 Euro.?

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

USER_AVATAR
  • Elektro-Bob
  • Beiträge: 573
  • Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
  • Wohnort: Winsen / Luhe
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Wieso, die alte B-Klasse (BR246) wird es ja wohl mit Anhängerkupplung geben ! Auch eine Nachrüstung sollte möglich sein. Wegen etwaiger Gewährleistungsansprüche (Produkthaftungshaftungsgesetz usw.) an den Hersteller lehnt dieser eine Nachrüstung am Elektro-Benz (nicht erprobt, etc.) vorsichtshalber ab. Aber rein technisch müßte es eigentlich gehen.
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

USER_AVATAR
  • smarty
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Do 12. Dez 2013, 20:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Fände es toll wenn das möglich wäre. Im Vergleich zu Zoe müsste doch eine Nachrüstkupplung für den W246 passen die dann eine Zulasdung benötigt oder fehlen hier die Rahmenaufnahmen?
B 250 e [50Tkm Smart ed]
Bild

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

USER_AVATAR
  • BED
  • Beiträge: 2178
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Wohnort: Zentrum der Macht
  • Hat sich bedankt: 297 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
Der Akkukasten? baut hinten ziemlich tief - könnte das nicht Probleme geben?
bed
__________________________________________________
War: smartED |Tesla S60 | i3 | Zoe240 | Tesla X90D | Zoe400
Ist: B250e | Tesla S75 | Tesla M3P
ab Okt: eGolf mit Allem außer Scharf

Re: Crowdfunding Anhängerkupplung B250e nach Vorbild vom Zoe

hajuerue
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
  • Wohnort: nähe Würzburg
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Hallo,
bin da leider nicht dabei, denn eine AHK wäre bei mir nicht nötig.
Kann jederzeit ein Auto mit AHK mir leihen.

Bin der gleichen Meinung wie "BED", der Batteriekasten sitzt an der Verschraubungsstelle für die AHK...

Gruss
HaJueRue
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „B-Klasse electric drive - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag